Header image
Love Island 2017

Wer hat Love Island gewonnen? Alle Gewinner und Ergebnisse von gestern bis heute

2017 holte RTL2 das britische Erfolgsformat Love Island nach Deutschland und lässt seitdem jedes Jahr paarungswillige Singles auf der Liebesinsel los. Doch nur ein Paar kann die Show als Sieger verlassen und im ultimativen Liebestest bis zu 50.000 Euro gewinnen. Wir geben einen Überblick über alle Love Island Gewinner von 2017 bis heute.

Love Island Gewinner 2017: Jan und Elena

23 Singles, drei Wochen voller heißer Flirts, acht Paarungszeremonien, 15 Auszüge und vier Paare, die es ins Finale geschafft haben: Das ist die Bilanz von Love Island 2017 auf RTL2. Alle vier Finalpärchen – Jan und Elena, Julian und Stephanie, Mike und Chethrin sowie Anthony und Donna – glaubten, die wahre Liebe gefunden zu haben. Doch um auf Love Island auch das Preisgeld von 50.000 Euro gewinnen zu können, mussten sich die Bewohner nicht nur selbst liebhaben. Sie mussten auch von den Zuschauern geliebt werden. Denn sie waren es, die in einem App-Blitzvoting in der letzten Nacht vor dem Finale die Love Island Gewinner 2017 gewählt hatten. Und ihre Wahl fiel auf Elena und Jan!

Love Island 2017 Gewinner Jan und Elena

(c) RTL2

Doch mit der Verkündung der Ergebnisse aus dem App-Voting war Love Island noch nicht vorbei, denn auf das Siegerpärchen wartete eine finale Entscheidung: Haben sie auf Love Island wirklich die wahre Liebe gefunden oder sind sie nur hinter dem gesamten Jackpot in Höhe von 50.000 Euro her? Die Antwort sollte ein letztes Spiel liefern.

Hier für euch noch einmal die Entscheidung eures Final-Votings! Ihr habt entschieden, was war das eine knappe Nummer! 😱❤️️🏝 #loveisland #loveislandde #finale

Gepostet von Love Island – Heiße Flirts & wahre Liebe am Dienstag, 3. Oktober 2017

Jan und Elena bekamen zwei Umschläge präsentiert, von denen jeder einen wählen musste. Während auf dem einen Kärtchen 50.000 Euro ausgewiesen wurden, waren es auf dem anderen 0 Euro. Da Jan es war, der die hohe Gewinnsumme zog, musste er entscheiden: Geld oder Liebe. Er konnte entweder mit der vollen Gewinnsumme nach Hause gehen oder sich für die wahre Liebe entscheiden und mit Elena teilen. Wenig überraschend entschied er sich, mit Elena zusammen zu bleiben und das Geld zu teilen.

Love Island Gewinner 2018: Marcellino und Tracy

In Staffel 2 machten insgesamt 21 Singles drei Wochen lang die Liebesinsel unsicher: Es wurde geflirtet, gefeiert, geliebt, gehasst und gepaart. Am Ende schafften es jedoch nur drei Couples durch das Zuschauervoting ins Finale: Natascha und Tobi, Victor und Joana sowie Marcellino und Tracy. Während Victor und Joana den dritten Platz belegten, erreichte Natobi immerhin Platz 2. Doch zu den Love Island Gewinnern wurde Tracellino gewählt.

Love Island 2018 Gewinner Tracy Marcellino

(c) RTL2

Auch sie mussten sich nach der Verkündung der Entscheidung dem ultimativen Liebestest stellen. Sowohl Marcellino als auch Tracy mussten einen von zwei Umschlägen wählen. Während einer die Gewinnsumme von 50.000 Euro enthielt, enthielt der andere nichts. Da Marcellino das Geld zog, musste er die finale Entscheidung treffen: Geld oder Liebe. Er entschied sich für letzteres und teilte daher den Gewinn mit Tracy.

Hier nochmal für euch das Endergebnis des finalen ❤🏝 App-Votings 📲

Gepostet von Love Island – Heiße Flirts & wahre Liebe am Montag, 1. Oktober 2018

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Deine Meinung zählt!

Kommentare



Besuche unser Forum und kommentiere diese Story auch ohne Anmeldung!

Es gibt  3 Kommentare // Schreibe einen Kommentar im BBfun-Forum.