Header image
Love Island 2021 (Frühling)
Love Island 2020 Granaten

© RTLzwei/Paris Tsitsos

Love Island 2021 heute Abend: Neue Granaten und mehrere Kandidaten ziehen in die Casa Amor

Tote Hose statt heiße Flirts auf Love Island 2021? Nicht mehr lange, denn die Macher drücken am Dienstag auf den Reset-Knopf. Gleich vier neue Granaten werden auf die Liebesinsel ziehen. Allerdings müssen auch einige der alteingesessenen Kandidaten die Villa verlassen – allerdings noch nicht die Show.

Wer bei Love Island mitmacht, sollte offen für die große Liebe – oder zumindest ein paar Flirts sein. Doch nicht immer meinen es die Teilnehmer mit der Suche nach einer neuen Partnerin oder einem neuen Partner ehrlich und schließen sich stattdessen zu Zweck-Bündnissen zusammen, um ihren Aufenthalt auf Love Island zu sichern.

Love Island 2021 Vorschau: Das passiert am Dienstag (16.03.)

Für Livia folgte gestern die Strafe für solch ein Verhalten auf den Fuß: Nachdem die Zuschauer und die Bewohner ihr nicht abkauften, wegen der Liebe auf Love Island 2021 zu sein, musste sie die Show verlassen. Auch für die übrigen Islander erhöht sich der Druck, nachdem es in den letzten Tagen nicht so richtig zwischen ihnen gefunkt hat.

Foto: RTLzweii

Love Island 2021: Tote Hose statt heißer Flirts

Adriano und Bianca kommen sich beispielsweise alles andere als näher. Im Gegenteil: Der 26-Jährige ist abgeturnt von Biancas Verhalten: „Ich brauche es nicht, dass du mir sagst, dass du mich toll findest!“ Nicole und Dennis stecken im Altem-Ehepaar-Modus fest und bei fast allen anderen Islandern ist sowieso tote Hose.

Love Island 2021: Macher drücken den Reset-Knopf

„Ab heute wird alles anders, die Karten werden neu gemischt“, lässt Jana Ina die Teilnehmer per Postkarte wissen. Es folgen wilde Spekulationen und die Kandidaten von Love Island 2021 sind ernsthaft besorgt: „Ich habe richtig Angst“, so Bianca. „Vielleicht kommen zwei Männer und eine Frau oder zwei Frauen“, mutmaßt Dennis. „Nein, das gibt es nicht, das gab es auch noch nie“, widerspricht Emilia vehement. Damit liegt die Blondine allerdings so richtig falsch.

Love Island 2021: Neue Granten und neue Villa

Vier neue Islander ziehen im Rahmen der dritten Paarungszeremonie in die Villa ein: Finn Emma (22, Produktmanagerin und BWL-Studentin aus Bochum), Julia (28, Marklerbetreuerin aus Stuttgart), Alex (28, Profiboxer aus Hamburg) und Paco (25, Fachangestellter für Bäderbetriebe aus Hannover). Doch das ist noch nicht alles: Nach der Paarungszeremonie verlassen gleich mehrere Islander die Villa und ziehen in die „Casa Amor“ – einer zweiten Villa auf Teneriffa.

Mehr zu diesem Thema

Werbung

Deine Meinung zählt!

Kommentare



Besuche alternativ unser Forum und kommentiere diese Story auch ohne Anmeldung!

Es gibt dort  0 Kommentare // Schreibe einen Kommentar im BBfun-Forum.