Header image
Dschungelcamp 2020
Dschungelcamp 2020 Voting Ergebnisse

© TVNOW

Dschungelcamp 2020: Alle Voting-Ergebnisse und Prozente: Danni Büchner war kurz Dschungelkönig-Favorit

Nach 16 Tagen im australischen Dschungel hat Prince Damien es geschafft: Er hat den Urwald als Dschungelkönig 2020 verlassen. Wie die offiziellen Voting-Ergebnisse jetzt zeigen, war sie jedoch nicht durchgehend Favorit auf den Sieg. Zum Halbfinale holte noch Danni Büchner die meisten Stimmen.

Die 14. Staffel von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus“ ist praktisch zu Ende. Mit Prince Damien ist der neue König des Dschungels gekrönt und nach dem großen Wiedersehen heute Abend um 20:15 Uhr bei RTL geht es für die Dschungelstars zurück nach Deutschland. Bevor die Kandidaten die Rückreise antreten und ihre fürstlichen Gagen auf den Kopf hauen, wollen wir nochmals auf die vergangenen 16 Tage Dschungelcamp 2020 und insbesondere die offiziellen Voting-Ergebnisse zurückblicken.

Abstimmung im Dschungelcamp 2020: Wer muss zur Dschungelprüfung?

Die Zuschauer konnten auch in diesem Jahr wieder jeden Abend eine Entscheidung treffen. In der ersten Woche konnten sie jeden Abend mindestens einen Camper in die Dschungelprüfung wählen. Wie treue Zuschauer bereits wissen, hanen hier Danni Büchner und Elena Miras das Dauerticket gelöst. Jeden Abend erhielt sie die meisten Stimmen.

Und wie die offiziellen Voting-Ergebnisse zeigen, war der Vorsprung von Danni Büchner beachtlich. Vier Mal hat sie fast die Hälfte aller Anrufe bekommen, nur zweimal hat sie ledglich die zweitmeisten Stimmen bekommen. An Tag 1 und Tag 2 belegte Elena Miras mit 40 Prozent bzw. 36 Prozent den ersten Platz, Danni bekam an an diesen Tagen maximal ein Viertel der Stimmen. Da an diesen beiden Tagen jedoch zwei Kandidaten in die Dschungelprüfung mussten, hatte es die Büchner-Witwe trotzdem erwischt.

Dschungelcamp 2020 Voting Ergebnis

Offizielle Voting Ergebnisse: Wer soll im Camp bleiben und Dschungelkönig werden?

Interessanter als die Prozentzahlen aus der ersten Woche sind die Prozente der zweiten Dschungelcamp-Woche. Schließlich haben die Zuschauer in dieser Woche lediglich erfahren, wer die wenigsten Anrufe erhalten hat und das Dschungelcamp verlassen musste. Wer die meisten Anrufe erhalten hat, blieb dagegen bis jetzt ein Geheimnis.

Die Ergebnisse der Zuschauerabstimmung änderten sich dabei im Laufe der Woche gewaltig. Zum Halbfinale erhielt noch Danni Büchner die meisten Stimmen, während Prince Damien nur im Mittelfeld landete. Einen wirklichen Favoriten gab es jedoch nicht, denn Elena lag knapp hinter ihr. Die lag auch, genauso wie Markus Reinecke, an einem der nachfolgenden Abstimmungen vorne. Bei der vierten Rauswahl lag Prince Damien dann erstmals an der Spitze des Votings und führte es seitdem fast durchgehend an. Nur einmal belegte Sven Ottke noch den ersten Platz.

Dschungelcamp 2020 Ergebnis Voting

Im Finale fielen die Ergebnisse deutlicher aus. Schon bei der Bekanntgabe von Platz drei lag Prince Damien mit mehr als 70 Prozent der Stimmen weit vorne. Noch deutlicher wurde das Voting im Duell gegen Sven Ottke. Das gewann der Dschungelkönig mit 80,62 Prozent. Das sieht zwar nach gewaltigen Werten aus. Menderes Bağcı holte in Staffel 10 jedoch einen größeren Stimmenanteil.

Alle Infos zu 'Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!' im Special bei RTL.de und alle Folgen zum Abruf auf TV Now.

Mehr zu diesem Thema

Deine Meinung zählt!

Kommentare



Besuche alternativ unser Forum und kommentiere diese Story auch ohne Anmeldung!

Es gibt dort  3 Kommentare // Schreibe einen Kommentar im BBfun-Forum.