Header image
Dschungelcamp 2020
Dschugnelcamp 2020 Dschungelpruefungen.

© TVNOW/Stefan Menne

Die meisten Dschungelprüfungen: Wer wurde früher immer im Dschungelcamp gewählt? Rekorde 2004 bis 2020

Es ist eine beinahe jährliche Traditon, dass die Zuschauer von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus“ einen Kandidaten täglich in die Dschungelprüfung wählten. In dieser Liste seht ihr, welchen Promi die Zuschauer in den bisherigen Dschungelcamp-Staffeln auf dem Kieker hatten.

Gerne sagt man den RTL-Mitarbeitern nach, dass sie für ihr Verhalten irgendwann in die Hölle kommen. Schließlich würden sie Kandidaten in Shows wie DSDS, Bachelor oder Dschungelcamp übel vorführen. Doch die Wahrheit ist: Die Zuschauer sind mindestens sind mindestens genauso sadistisch wie die Macher. Nirgendwo sieht man das besser als bei „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“.

Staffel 1 (2004): Daniel Küblböck (3x)

Hier haben die Zuschauer das Zepter in der Hand und können in der ersten Woche jeden Tag bestimmen, wer in die Dschungelprüfung muss. Nicht selten schießen sie sich dabei auf einen Camper ein. Das musste schon der 2018 bei einer Kreuzfahrt verschollene, aber noch nicht für tot erklärte Daniel Küblblöck erfahren – auch wenn es ihm für heutige Maßstäbe außerordentlich gut ging.

Lediglich dreimal in Folge wurde er von den Zuschauern in die Dschungelprüfung, ehe Sonja Zietlow und Dirk Bach darum baten, den DSDS-Kandidaten doch einmal zu schonen. Danach traf es noch zweimal Caroline Beil, die sich mit Lästereien ins Aus geschossen hat und dafür die Quittung der Zuschauer bekam.

Staffel 2 (2004): Désirée Nick (3x)

Auch in Staffel 2 hat es eine Lästerschwester erwischt. Die spätere Dschungelkönigin Désirée Nick war das Lieblingsopfer der Zuschauer in dieser Staffel. Doch auch hier ist das Wort Opfer nicht wirklich angebracht. Nur dreimal wurde sie von den Zuschauern in die Prüfung gewählt, davon waren zwei Prüfungen hintereinander.

Staffel 3 (2008): Kein Dauerkandidat in der Dschungelprüfung

Richtig freundlich zeigten sich die Zuschauer auch in der dritten Staffel von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“. Kurzzeitig sah es so aus, als wäre der spätere Dschungelkönig Ross Antony der Dauerprüfling der Staffel. Tatsächlich wurde er aber nur zweimal in die Prüfung gewählt, ansonsten wählten die Zuschauer stets andere Kandidaten aus.

Staffel 4 (2009): Giulia Siegel (3x) und Peter Bond (4x)

In Staffel 4 waren die Zuschauer weniger gnädig, konnten sich aber nicht so recht auf einen Kandidaten einigen. Sowohl Giulia Siegel als auch Peter Bond standen bei den Zuschauern als Dauerprüflinge hoch im Kurs. Während Giulia dreimal zur Prüfung musste, verlangten die Zuschauer von Peter Bond vier Einsätze.

Staffel 5 (2011): Sarah Knappik (7x)

In der fünften Dschungelcamp-Staffel kam dann wieder die sadistische Seite der Zuschauer zum Vorschein. Nachdem zunächst einmal Rainer Langhans in die Prüfung gewählt worden ist, hatten sie schließlich in Sarah Knappik ihr erstes Daueropfer gefunden. Sechsmal wählten die Anrufer sie für die Dschungelprüfung aus. Darunter auch die bis heute härteste Dschungelprüfung aller Zeiten – auch jener, die noch kommen werden.

Staffel 6 (2012): Kein Dauerkandidat in der Dschungelprüfung

Zur sechsten Staffel ging es für die Stars im Dschungelcamp wieder entspannter zu. Ramona Leiß musste zwar dank der Zuschauer zu zwei Dschungelprüfungen hintereinander, ansonsten verteilten die Anrufer die Last recht gleichmäßig unter den Kandidaten.

Staffel 7 (2013): Georgina Fleur (7x)

In IBES-Staffel 7 – der erste von Daniel Hartwich moderierten Staffel – sind die Zuschauer zurück auf die dunkle Seite der Macht gewechselt. Sieben Mal in Folge schickten sie Georgina Fleur zur Dschungelprüfung und strapazierten damit auch die Nerven von Daniel Hartwich, der in dieser Staffel nach dem Tod von Dirk Bach erstmals das Dschungelcamp moderierte.

Staffel 8 (2014): Larissa Marolt (7x)

Auch in der achten Staffel kannten sie kein Mitleid mit ihrem Opfer. Sieben Mal wählten sie Larissa Marolt in die Dschungelprüfung, die zum Start auch einmal von ihrem Mitcampern als Prüfling ausgewählt worden ist. Kleines Trostpflaster: Larissa stellte in diesem Jahr zwei Weltrekorde auf. Sie war die Kandidaten, die in die meisten Dschungelprüfungen in Folge musste und mit zehn Einsätzen auch die meisten Dschungelprüfungen in einer Staffel absolviert hat

Staffel 9 (2015): Walter Freiwald (4x)

In der neunten Dschungelcamp-Staffel sollte zunächst Sara Kulka das Opfer der Zuschauer werden. Doch schon nach zwei Einsätzen, schwenkten die Anrufer um auf Angelina Heger, ehe der kürzlich verstorbene Walter Freiwald eine Dauerkarte für die Dschungelprüfungen löste. Viermal in Folge schickten die Zuschauer ihn in die Prüfung.

Staffel 10 (2016): Helena Fürst (7x)

Zur Jubiläumsstaffel hatten sich die Anrufer gar ein fürstliches Opfer ausgesucht: Helena Fürst bekam wenig überraschend eine Dauerkarte vom Publikum. Für sie bedeutete das sieben Herausforderungen in Folge.

Staffel 11 (2017): Kader Loth (3x)

In Staffel 11 ging es wiederum etwas ausgeglichener zu, auch wenn die Anrufer durchaus einen kleinen Favoriten für die Dschungelprüfungen hatten. Kader Loth musste durch das Voting der Zuschauer dreimal hintereinander zur Prüfung gehen. Alexander „Honey“ Keen hatte immerhin zwei Einsätze hintereinander. Auch Big Brother-Hanka und Sarah Joelle Jahnel wurden zweimal von den Anrufern in eine Dschungelprüfung geschickt, jedoch mit Pause dazwischen.

Staffel 12 (2018): Matthias Mangiapane (6x)

Keine Verschnaufpause gab es indes für Matthias Mangiapane in Staffel 12 vom Dschungelcamp. Ihn machten die Zuschauer mit sechs Einsätzen in Folge zum Dauerbesucher bei Dr. Bob, Sonja und Daniel.

Staffel 13 (2019): Gisele Oppermann (7x)

Und auch in der 13. Staffel von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ haben sich die Anrufer auf eine Kandidatin eingeschossen. Sieben Mal in Folge wählten sie Gisele Oppermann in die Prüfung und das obwohl die ehemalige GNTM-Kandidatin einige Dschungelprüfungen verweigerte.

Staffel 14 (2020): Danni Büchner (7x)

Auch in der 14. IBES-Staffel haben sich die Zuschauer wieder auf einen Promi eingeschossen. Viermal wurde Daniela Büchner bereits von den Zuschauern im Voting fürs Sternesammeln ausgewählt. Eine Verschnaufpause war ihr nicht gegönnt: Gleich siebenmal hintereinander schickten die Zuschauer Daniela in die Prüfungen. Elena Miras erging es nur wenig besser: Fünfmal musste sie Danni dank der Zuschauer zu den Dschungelprüfungen begleiten.

Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

  • Deine Meinung zählt!

    Kommentare



    Besuche unser Forum und kommentiere diese Story auch ohne Anmeldung!

    Es gibt  0 Kommentare // Schreibe einen Kommentar im BBfun-Forum.