Header image
Dschungelcamp 2018

Dschungelcamp 2019 RTL

© MG RTL D / Stefan Menne

Dschungelcamp 2018: Das Nachspiel zeigt, was die Stars nach der RTL-Show machen

Mit Jenny Frankhauser hat der australische Urwald bereits eine neue Dschungelkönigin gefunden, doch die Geschichte des Dschungelcamps 2018 ist damit noch nicht zu Ende erzählt. Beim "Nachspiel" am 18. Februar will RTL offene Fragen beantworten und zeigen, was die Stars nach ihrer Rückkehr nach Deutschland erlebt haben.

Traditionell versammeln sich alle Dschungelcamp-Kandidaten eines Jahrgangs nach dem Finale bei Sonja Zietlow und Daniel Hartwich im Baumhaus, um dem frisch gekrönten Dschungelkönig (oder der Dschungelkönigin) zu huldigen und Geheimnisse der vergangenen zwei Wochen zu enthüllen. Auch 2018 blickten die Teilnehmer rund um Gewinnerin Jenny Frankhauser auf ihre Erlebnisse im australischen Urwald zurück.

Doch nicht immer werden im Baumhaus alle offenen Fragen geklärt. Deshalb veranstaltet RTL auch 2018 wieder eine “Welcome Home”-Show, die nun allerdings auf den Namen “Das Nachspiel” hört. In der Sendung begrüßen Sonja Zietlow und Daniel Hartwich die Dschungelstars 2019 nach ihrer Rückkehr nach Deutschland und beantworten Fragen wie: Gibt es ein Leben nach dem Dschungelcamp? Was passierte, nachdem die Dschungel-Promis wieder in Deutschland gelandet sind? Und was machten die luxusentwöhnten Stars zuerst?

Ausgestrahlt wird “Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!: Das Nachspiel” am Sonntag, dem 18. Februar ab 20:15 Uhr bei RTL.

Wer lieber neue Promis im Dschungel sehen will, muss sich indes noch gedulden. Erst im kommenden Jahr wird mit dem Dschungelcamp 2019 die 13. Staffel des Formats starten.

Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare



Besuche unser Forum und kommentiere diese Story auch ohne Anmeldung!

Es gibt  0 Kommentare // Schreibe einen Kommentar im BBfun-Forum.