Big Brother 2020

© Sat.1

Big Brother 2020: Wer schläft mit wem im Glashaus?

Eigentlich ist das Glashaus für sieben Personen ausgelegt, seit Montagabend hausen dort jedoch gleich zwölf Personen. Das bedeutet auch, dass die Bewohner in den Betten näher zusammenrücken müssen. Wir verraten euch, wer mit wem schläft.

Auf die Bewohner wartet eine harte Woche. Künftig müssen sie sich den Platz nicht mit sechs anderen Personen, sondern mit elf weiteren Mitbewohnern teilen. Auch im Schlafzimmer müssen die Kandidaten von Big Brother 2020 daher enger zusammenrücken. Zur Verfügung stehen dort zwei Doppelbetten und drei Einzelbetten.

Big Brother 2020: Wer schläft mit wem in einem Bett?

„Wie viele Leute müssen denn jetzt in einem Bett zusammen schlafen“, fragt Cedric. Er selbst würde auch mit dem Boden Vorlieb nehmen: „Wenn du müde bist, kannst du überall schlafen.“ Michelle möchte indes die Gunst der Stunde nutzen und sich enger an Philipp herankuscheln: „Wir können auch zusammen in einem Einzelbett schlafen.“ Vanessa, Rebecca und Pat wollen mit Tim ins Bett. „Das ist dein erster Vierer, Schatz“, scherzt Vanessa.

Im Schlafzimmer zählt Cedric dann durch: „Zehn, elf, zwölf, dann passt es doch.“ Ein bisschen Verwirrung bleibt: Denny ist die Bettenverteilung noch nicht ganz klar, und auch Pat fragt sich: „Müssen wir das auch teilen? Das Bettzeug?“

Sendehinweis: Die Tageszusammenfassungen von Big Brother laufen montags bis freitags um 19:00 Uhr in Sat.1, montags ab 20:15 Uhr gibt es zudem die wöchentliche Live-Show mit Nominierungen und Auszügen.

Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare



Besuche alternativ unser Forum und kommentiere diese Story auch ohne Anmeldung!

Es gibt dort  1 Kommentar // Schreibe einen Kommentar im BBfun-Forum.