Header image

Tour de France 2020

Egal, ob Formel 1, die Olympischen Spiele oder die Fußball-WM: BBfun bietet euch hier einen Ort zum Diskutieren über die aktuellen Sport-Highlights.

Forumsregeln

  • Für ein besseres Miteinander bitten wir dich, unsere Forenregeln zu beachten.
  • Verstößt ein Posting gegen unsere Regeln, antworte bitte nicht darauf, sondern nutze den Meldebutton.

Re: Tour de France 2020

von WokHog » 12. Sep 2020, 23:28

Tour de France 2020 - Alle Ergebnisse nach der 14.Etappe vom 12.09.2020 auf einen Blick

Das Top 3 Ergebnis der 14.Etappe von Clermont-Ferrand - Lyon (194 km) im Überblick:

Tagessieger: Sören Kragh Andersen (Dänemark) (Team Sunweb) 4 Stunden 28 Minuten und 10 Sekunden
2.Platz: Luka Mezgec (Slowenien) (Mitchelton-Scott) + 15 Sekunden Fotofinish
3.Platz: Simone Consonni (Italien) (Cofidis Solutions Credits) + 15 Sekunden Fotofinish

54.Platz: Lennard Kämna (Deutschland) (Bora-hansgrohe) + 25 Sekunden Fotofinish

Quelle:https://www.letour.fr/de/klassements


Stand in der Gesamtwertung nach Etappe 14 von 21

Gelbes Trikot: Primoz Roglic (Slowenien) (Team Jumbo - Visma) 61 Stunden 3 Minuten und 0 Sekunden
2.Platz: Tadej Pogacar (Slowenien) (UAE Team Emirates) + 44 Sekunden
3.Platz: Egan Arley Bernal Gomez (Kolumbien) (Team Ineos Grenadiers) + 59 Sekunden

25.Platz: Emanuel Buchmann (Deutschland) (Bora-hansgrohe) + 52 Minuten und 48 Sekunden

Quelle:https://www.letour.fr/de/klassements


Stand in der Sprintwertung nach Etappe 14 von 21

Grünes Trikot: Sam Bennett (Irland) (Deceuninck - Quick-Step) 262 Punkte
2.Platz: Peter Sagan (Slowakei) (Bora-hansgrohe) 219 Punkte
3.Platz: Matteo Trentin (Italien) (CCC Team) 169 Punkte

17.Platz: Maximilian Schachmann (Deutschland) (Bora-hansgrohe) 63 Punkte

Quelle:https://www.letour.fr/de/klassements


Stand in der Bergwertung nach Etappe 14 von 21

Rot-gepunktetes Trikot: Benoit Cosnefroy (Frankreich) (Ag2R La Mondiale) 36 Punkte
2.Platz: Nans Peters (Frankreich) (Ag2R La Mondiale) 31 Punkte
3.Platz: Marc Hirschi (Schweiz) (Team Sunweb) 31 Punkte

9.Platz: Maximilian Schachmann (Deutschland) (Bora-hansgrohe) 14 Punkte

Quelle:https://www.letour.fr/de/klassements


Stand in der Nachwuchswertung nach Etappe 14 von 21

Weißes Trikot: Tadej Pogacar (Slowenien) (UAE Team Emirates) 61 Stunden 3 Minuten und 44 Sekunden
2.Platz: Egan Arley Bernal Gomez (Kolumbien) (Team Ineos Grenadiers) + 15 Sekunden
3.Platz: Enric Mas Nicolau (Spanien) (Movistar Team) + 2 Minuten und 10 Sekunden

6.Platz: Lennard Kämna (Deutschland) (Bora-hansgrohe) + 1 Stunde 10 Minuten und 56 Sekunden

Quelle:https://www.letour.fr/de/klassements


Stand in der Teamwertung nach Etappe 14 von 21

1.Platz: EF Pro Cycling (USA) 183 Stunden 12 Minuten und 36 Sekunden
2.Platz: Movistar Team (Spanien) + 3 Minuten und 0 Sekunden
3.Platz: Team Jumbo (Niederlande) + 23 Minuten und 2 Sekunden

10.Platz: Bora-hansgrohe (Deutschland) + 1 Stunde 32 Minuten und 59 Sekunden

Quelle:https://www.letour.fr/de/klassements


Ausgeschiedene Fahrer nach Etappe 14 von 21

John Degenkolb (Deutschland) (Lotto-Soudal) (Hat das Zeitlimit wegen eines Sturzes während der 1.Etappe nicht erreicht)
Philippe Gilbert (Belgien) (Lotto Soudal) (Konnte die 2.Etappe wegen eines Kniescheibenbruches nicht mehr antreten)
Rafael Valls Ferri (Spanien) (Bahrain-McLaren) (Konnte die 2.Etappe wegen eines Oberschenkelbruches nicht mehr antreten)
Anthony Perez (Frankreich) (Cofidis Solutions Credits) (Ausgeschieden durch einen Sturz / Schlüsselbeinbruch während der 3.Etappe)
William Bonnet (Frankreich) (Groupama-FDJ) (Ausgeschieden durch einen Sturz während der 8.Etappe)
Diego Rosa (Italien) (Team Arkea-Samsic) (Ausgeschieden durch einen Sturz / Schlüsselbeinbruch während der 8.Etappe)
Lilian Calmejane (Frankreich) (Total Direct Energie) (Ausgeschieden durch die Folgen eines Sturzes während der 8.Etappe)
Giacomo Nizzolo (Italien) (NTT Pro Cycling) (Ausgeschieden durch eine Beinverletzung während der 8.Etappe)
Fabio Aru (Italien) (UAE Team Emirates) (Ausgeschieden durch Aufgabe während der 9.Etappe)
Steff Cras (Belgien) (Lotto-Soudal) (Ausgeschieden durch Aufgabe während der 9.Etappe)
Domenico Pozzovivo (Italien) (NTT Pro Cycling) (Konnte die 10.Etappe durch die Folgen eines Sturzes nicht mehr antreten)
Sam Bewley (Neuseeland) (Mitchelton-Scott) (Ausgeschieden durch einen Sturz während der 10.Etappe)
Jon Izagirre Insausti (Spanien) (Astana Pro Team) (Ausgeschieden durch einen Sturz während der 11.Etappe)
Davide Formolo (Italien) (UAE Team Emirates) (Konnte die 11.Etappe wegen eines Schlüsselbeinbruches nicht mehr antreten)
Gregor Mühlberger (Österreich) (Bora-hansgrohe) (Ausgeschieden durch Aufgabe während der 11.Etappe)
Ilnur Sakarin (Russland) (CCC Team) (Ausgeschieden durch einen Sturz / Rippenbruch während der 12.Etappe)
Bauke Mollema (Niederlande) (Trek - Segafredo) (Ausgeschieden durch einen Sturz / Verdacht auf Handgelenkfraktur während der 13.Etappe)
Romain Bardet (Frankreich) (Ag2R La Mondiale) (Konnte die 14.Etappe wegen einer Gehirnerschütterung nicht mehr antreten)
Pierre-Roger Latour (Frankreich) (Ag2R La Mondiale) (Ausgeschieden durch Aufgabe während der 14.Etappe)

Damit sind noch 157 von 176 gestarteten Fahrern im Rennen bei der Tour de France 2020 dabei

Quelle:https://www.radsport-news.com/sport/sportnews_121366.htm

Weiter gehts mit der 15.Etappe von Lyon nach Grand Colombier (174,5 km) am Sonntag den 13.09.2020 ab 12.55Uhr live in der ARD / ONE und bei Eurosport

Quelle:https://www.letour.fr/de/etappe-15

Anmerkung: Aufgeführt sind hier immer die Top 3 Fahrer / Teams in jeder Wertung....die Platzierung des aktuell besten deutschen Fahrers (in jeder Wertung) ist von mir schwarz markiert worden.... :nagel:
http://www.bb-mania.de.vu
Von BigBrother Fans für BigBrother Fans gemachte Fanseite rund um das TV-Event BigBrother
Benutzeravatar
BBfun Elite
BBfun Elite
 
Registriert: 15. Mai 2011, 19:51
Keine Angabe/anderes

Werbung


Re: Tour de France 2020

von WokHog » 13. Sep 2020, 20:03

Tour de France 2020 - Alle Ergebnisse nach der 15.Etappe vom 13.09.2020 auf einen Blick

Das Top 3 Ergebnis der 15.Etappe von Lyon - Grand Colombier (174,5 km) im Überblick:

Tagessieger: Tadej Pogacar (Slowenien) (UAE Team Emirates) 4 Stunden 34 Minuten und 13 Sekunden
2.Platz: Primoz Roglic (Slowenien) (Team Jumbo - Visma) + 0 Sekunden Fotofinish
3.Platz: Richie Porte (Australien) (Trek - Segafredo) + 5 Sekunden

35.Platz: Simon Geschke (Deutschland) (CCC Team) + 19 Minuten und 12 Sekunden

Quelle:https://www.letour.fr/de/klassements


Stand in der Gesamtwertung nach Etappe 15 von 21

Gelbes Trikot: Primoz Roglic (Slowenien) (Team Jumbo - Visma) 65 Stunden 37 Minuten und 7 Sekunden
2.Platz: Tadej Pogacar (Slowenien) (UAE Team Emirates) + 40 Sekunden
3.Platz: Rigoberto Uran (Kolumbien) (EF Pro Cycling) + 1 Minute und 34 Sekunden

33.Platz: Emanuel Buchmann (Deutschland) (Bora-hansgrohe) + 1 Stunde 24 Minuten und 32 Sekunden

Quelle:https://www.letour.fr/de/klassements


Stand in der Sprintwertung nach Etappe 15 von 21

Grünes Trikot: Sam Bennett (Irland) (Deceuninck - Quick-Step) 269 Punkte
2.Platz: Peter Sagan (Slowakei) (Bora-hansgrohe) 224 Punkte
3.Platz: Matteo Trentin (Italien) (CCC Team) 189 Punkte

18.Platz: Maximilian Schachmann (Deutschland) (Bora-hansgrohe) 63 Punkte

Quelle:https://www.letour.fr/de/klassements


Stand in der Bergwertung nach Etappe 15 von 21

Rot-gepunktetes Trikot: Benoit Cosnefroy (Frankreich) (Ag2R La Mondiale) 36 Punkte
2.Platz: Tadej Pogacar (Slowenien) (UAE Team Emirates) 34 Punkte
3.Platz: Primoz Roglic (Slowenien) (Team Jumbo - Visma) 33 Punkte

11.Platz: Simon Geschke (Deutschland) (CCC Team) 18 Punkte

Quelle:https://www.letour.fr/de/klassements


Stand in der Nachwuchswertung nach Etappe 15 von 21

Weißes Trikot: Tadej Pogacar (Slowenien) (UAE Team Emirates) 65 Stunden 37 Minuten und 47 Sekunden
2.Platz: Enric Mas Nicolau (Spanien) (Movistar Team) + 2 Minuten und 35 Sekunden
3.Platz: Egan Arley Bernal Gomez (Kolumbien) (Team Ineos Grenadiers) + 7 Minuten und 45 Sekunden

8.Platz: Lennard Kämna (Deutschland) (Bora-hansgrohe) + 1 Stunde 48 Minuten und 32 Sekunden

Quelle:https://www.letour.fr/de/klassements


Stand in der Teamwertung nach Etappe 15 von 21

1.Platz: Movistar Team (Spanien) 197 Stunden 4 Minuten und 16 Sekunden
2.Platz: Team Jumbo (Niederlande) + 14 Minuten und 50 Sekunden
3.Platz: EF Pro Cycling (USA) + 26 Minuten und 15 Sekunden

14.Platz: Bora-hansgrohe (Deutschland) + 3 Stunden 10 Minuten und 28 Sekunden

Quelle:https://www.letour.fr/de/klassements


Ausgeschiedene Fahrer nach Etappe 15 von 21

John Degenkolb (Deutschland) (Lotto-Soudal) (Hat das Zeitlimit wegen eines Sturzes während der 1.Etappe nicht erreicht)
Philippe Gilbert (Belgien) (Lotto Soudal) (Konnte die 2.Etappe wegen eines Kniescheibenbruches nicht mehr antreten)
Rafael Valls Ferri (Spanien) (Bahrain-McLaren) (Konnte die 2.Etappe wegen eines Oberschenkelbruches nicht mehr antreten)
Anthony Perez (Frankreich) (Cofidis Solutions Credits) (Ausgeschieden durch einen Sturz / Schlüsselbeinbruch während der 3.Etappe)
William Bonnet (Frankreich) (Groupama-FDJ) (Ausgeschieden durch einen Sturz während der 8.Etappe)
Diego Rosa (Italien) (Team Arkea-Samsic) (Ausgeschieden durch einen Sturz / Schlüsselbeinbruch während der 8.Etappe)
Lilian Calmejane (Frankreich) (Total Direct Energie) (Ausgeschieden durch die Folgen eines Sturzes während der 8.Etappe)
Giacomo Nizzolo (Italien) (NTT Pro Cycling) (Ausgeschieden durch eine Beinverletzung während der 8.Etappe)
Fabio Aru (Italien) (UAE Team Emirates) (Ausgeschieden durch Aufgabe während der 9.Etappe)
Steff Cras (Belgien) (Lotto-Soudal) (Ausgeschieden durch Aufgabe während der 9.Etappe)
Domenico Pozzovivo (Italien) (NTT Pro Cycling) (Konnte die 10.Etappe durch die Folgen eines Sturzes nicht mehr antreten)
Sam Bewley (Neuseeland) (Mitchelton-Scott) (Ausgeschieden durch einen Sturz während der 10.Etappe)
Jon Izagirre Insausti (Spanien) (Astana Pro Team) (Ausgeschieden durch einen Sturz während der 11.Etappe)
Davide Formolo (Italien) (UAE Team Emirates) (Konnte die 11.Etappe wegen eines Schlüsselbeinbruches nicht mehr antreten)
Gregor Mühlberger (Österreich) (Bora-hansgrohe) (Ausgeschieden durch Aufgabe während der 11.Etappe)
Ilnur Sakarin (Russland) (CCC Team) (Ausgeschieden durch einen Sturz / Rippenbruch während der 12.Etappe)
Bauke Mollema (Niederlande) (Trek - Segafredo) (Ausgeschieden durch einen Sturz / Verdacht auf Handgelenkfraktur während der 13.Etappe)
Romain Bardet (Frankreich) (Ag2R La Mondiale) (Konnte die 14.Etappe wegen einer Gehirnerschütterung nicht mehr antreten)
Pierre-Roger Latour (Frankreich) (Ag2R La Mondiale) (Ausgeschieden durch Aufgabe während der 14.Etappe)
Sergio Andres Higuita Garcia (Kolumbien) (EF Pro Cycling) (Ausgeschieden durch einen Sturz während der 15.Etappe)

Damit sind noch 156 von 176 gestarteten Fahrern im Rennen bei der Tour de France 2020 dabei

Quelle:https://www.radsport-news.com/sport/sportnews_121366.htm

Weiter gehts mit der 16.Etappe von La Tour-du-Pin nach Villard-de-Lans (164 km) am Dienstag den 15.09.2020 ab 13.35Uhr live in der ARD / ONE und bei Eurosport

Quelle:https://www.letour.fr/de/etappe-16

Anmerkung: Aufgeführt sind hier immer die Top 3 Fahrer / Teams in jeder Wertung....die Platzierung des aktuell besten deutschen Fahrers (in jeder Wertung) ist von mir schwarz markiert worden.... :nagel:
http://www.bb-mania.de.vu
Von BigBrother Fans für BigBrother Fans gemachte Fanseite rund um das TV-Event BigBrother
Benutzeravatar
BBfun Elite
BBfun Elite
 
Registriert: 15. Mai 2011, 19:51
Keine Angabe/anderes

Re: Tour de France 2020

von WokHog » 15. Sep 2020, 22:52

Tour de France 2020 - Alle Ergebnisse nach der 16.Etappe vom 15.09.2020 auf einen Blick

Das Top 3 Ergebnis der 16.Etappe von La Tour-du-Pin - Villard-de-Lans (164 km) im Überblick:

Tagessieger: Lennard Kämna (Deutschland) (Bora-hansgrohe) 4 Stunden 12 Minuten und 52 Sekunden
2.Platz: Richard Carapaz Montenegro (Ecuador) (Team Ineos Grenadiers) + 1 Minute und 27 Sekunden
3.Platz: Sebastien Reichenbach (Schweiz) (Groupama-FDJ + 1 Minute und 56 Sekunden

Quelle:https://www.letour.fr/de/klassements


Stand in der Gesamtwertung nach Etappe 16 von 21

Gelbes Trikot: Primoz Roglic (Slowenien) (Team Jumbo - Visma) 70 Stunden 6 Minuten und 47 Sekunden
2.Platz: Tadej Pogacar (Slowenien) (UAE Team Emirates) + 40 Sekunden
3.Platz: Rigoberto Uran (Kolumbien) (EF Pro Cycling) + 1 Minute und 34 Sekunden

33.Platz: Lennard Kämna (Deutschland) (Bora-hansgrohe) + 1 Stunde 32 Minuten und 6 Sekunden

Quelle:https://www.letour.fr/de/klassements


Stand in der Sprintwertung nach Etappe 16 von 21

Grünes Trikot: Sam Bennett (Irland) (Deceuninck - Quick-Step) 269 Punkte
2.Platz: Peter Sagan (Slowakei) (Bora-hansgrohe) 224 Punkte
3.Platz: Matteo Trentin (Italien) (CCC Team) 212 Punkte

13.Platz: Lennard Kämna (Deutschland) (Bora-hansgrohe) 82 Punkte

Quelle:https://www.letour.fr/de/klassements


Stand in der Bergwertung nach Etappe 16 von 21

Rot-gepunktetes Trikot: Benoit Cosnefroy (Frankreich) (Ag2R La Mondiale) 36 Punkte
2.Platz: Pierre Rolland (Frankreich) (B&B Hotels - Vital Concept KTM) 36 Punkte
3.Platz: Tadej Pogacar (Slowenien) (UAE Team Emirates) 34 Punkte

7.Platz: Lennard Kämna (Deutschland) (Bora-hansgrohe) 25 Punkte

Quelle:https://www.letour.fr/de/klassements


Stand in der Nachwuchswertung nach Etappe 16 von 21

Weißes Trikot: Tadej Pogacar (Slowenien) (UAE Team Emirates) 70 Stunden 7 Minuten und 27 Sekunden
2.Platz: Enric Mas Nicolau (Spanien) (Movistar Team) + 2 Minuten und 35 Sekunden
3.Platz: Egan Arley Bernal Gomez (Kolumbien) (Team Ineos Grenadiers) + 18 Minuten und 24 Sekunden

6.Platz: Lennard Kämna (Deutschland) (Bora-hansgrohe) + 1 Stunde 31 Minuten und 26 Sekunden

Quelle:https://www.letour.fr/de/klassements


Stand in der Teamwertung nach Etappe 16 von 21

1.Platz: Movistar Team (Spanien) 210 Stunden 11 Minuten und 6 Sekunden
2.Platz: Ineos Grenadiers (Großbritannien) + 35 Minuten und 37 Sekunden
3.Platz: EF Pro Cycling (USA) + 37 Minuten und 0 Sekunden

14.Platz: Bora-hansgrohe (Deutschland) + 3 Stunden 20 Minuten und 13 Sekunden

Quelle:https://www.letour.fr/de/klassements


Ausgeschiedene Fahrer nach Etappe 16 von 21

John Degenkolb (Deutschland) (Lotto-Soudal) (Hat das Zeitlimit wegen eines Sturzes während der 1.Etappe nicht erreicht)
Philippe Gilbert (Belgien) (Lotto Soudal) (Konnte die 2.Etappe wegen eines Kniescheibenbruches nicht mehr antreten)
Rafael Valls Ferri (Spanien) (Bahrain-McLaren) (Konnte die 2.Etappe wegen eines Oberschenkelbruches nicht mehr antreten)
Anthony Perez (Frankreich) (Cofidis Solutions Credits) (Ausgeschieden durch einen Sturz / Schlüsselbeinbruch während der 3.Etappe)
William Bonnet (Frankreich) (Groupama-FDJ) (Ausgeschieden durch einen Sturz während der 8.Etappe)
Diego Rosa (Italien) (Team Arkea-Samsic) (Ausgeschieden durch einen Sturz / Schlüsselbeinbruch während der 8.Etappe)
Lilian Calmejane (Frankreich) (Total Direct Energie) (Ausgeschieden durch die Folgen eines Sturzes während der 8.Etappe)
Giacomo Nizzolo (Italien) (NTT Pro Cycling) (Ausgeschieden durch eine Beinverletzung während der 8.Etappe)
Fabio Aru (Italien) (UAE Team Emirates) (Ausgeschieden durch Aufgabe während der 9.Etappe)
Steff Cras (Belgien) (Lotto-Soudal) (Ausgeschieden durch Aufgabe während der 9.Etappe)
Domenico Pozzovivo (Italien) (NTT Pro Cycling) (Konnte die 10.Etappe durch die Folgen eines Sturzes nicht mehr antreten)
Sam Bewley (Neuseeland) (Mitchelton-Scott) (Ausgeschieden durch einen Sturz während der 10.Etappe)
Jon Izagirre Insausti (Spanien) (Astana Pro Team) (Ausgeschieden durch einen Sturz während der 11.Etappe)
Davide Formolo (Italien) (UAE Team Emirates) (Konnte die 11.Etappe wegen eines Schlüsselbeinbruches nicht mehr antreten)
Gregor Mühlberger (Österreich) (Bora-hansgrohe) (Ausgeschieden durch Aufgabe während der 11.Etappe)
Ilnur Sakarin (Russland) (CCC Team) (Ausgeschieden durch einen Sturz / Rippenbruch während der 12.Etappe)
Bauke Mollema (Niederlande) (Trek - Segafredo) (Ausgeschieden durch einen Sturz / Verdacht auf Handgelenkfraktur während der 13.Etappe)
Romain Bardet (Frankreich) (Ag2R La Mondiale) (Konnte die 14.Etappe wegen einer Gehirnerschütterung nicht mehr antreten)
Pierre-Roger Latour (Frankreich) (Ag2R La Mondiale) (Ausgeschieden durch Aufgabe während der 14.Etappe)
Sergio Andres Higuita Garcia (Kolumbien) (EF Pro Cycling) (Ausgeschieden durch einen Sturz während der 15.Etappe)
David Gaudu (Frankreich) (Groupama-FDJ) (Ausgeschieden durch Aufgabe während der 16.Etappe)
Jérome Cousin (Frankreich) (Total Direct Energie) (Hat das Zeitlimit wegen eines Sturzes während der 16.Etappe nicht erreicht)

Damit sind noch 154 von 176 gestarteten Fahrern im Rennen bei der Tour de France 2020 dabei

Quelle:https://www.radsport-news.com/sport/sportnews_121366.htm

Weiter gehts mit der 17.Etappe von Grenoble nach Méribel Col de la Loze (170 km) am Mittwoch den 16.09.2020 ab 12.45Uhr live in der ARD / ONE und bei Eurosport

Quelle:https://www.letour.fr/de/etappe-17

Anmerkung: Aufgeführt sind hier immer die Top 3 Fahrer / Teams in jeder Wertung....die Platzierung des aktuell besten deutschen Fahrers (in jeder Wertung) ist von mir schwarz markiert worden.... :nagel:
http://www.bb-mania.de.vu
Von BigBrother Fans für BigBrother Fans gemachte Fanseite rund um das TV-Event BigBrother
Benutzeravatar
BBfun Elite
BBfun Elite
 
Registriert: 15. Mai 2011, 19:51
Keine Angabe/anderes

Re: Tour de France 2020

von WokHog » 16. Sep 2020, 19:20

Tour de France 2020 - Alle Ergebnisse nach der 17.Etappe vom 16.09.2020 auf einen Blick

Das Top 3 Ergebnis der 17.Etappe von Grenoble - Méribel Col de la Loze (170 km) im Überblick:

Tagessieger: Miguel Angel Lopez Moreno (Kolumbien) (Astana Pro Team) 4 Stunden 49 Minuten und 8 Sekunden
2.Platz: Primoz Roglic (Slowenien) (Team Jumbo - Visma) + 15 Sekunden
3.Platz: Tadej Pogacar (Slowenien) (UAE Team Emirates) + 30 Sekunden

37.Platz: Lennard Kämna (Deutschland) (Bora-hansgrohe) + 21 Minuten und 47 Sekunden

Quelle:https://www.letour.fr/de/klassements


Stand in der Gesamtwertung nach Etappe 17 von 21

Gelbes Trikot: Primoz Roglic (Slowenien) (Team Jumbo - Visma) 74 Stunden 56 Minuten und 4 Sekunden
2.Platz: Tadej Pogacar (Slowenien) (UAE Team Emirates) + 57 Sekunden
3.Platz: Miguel Angel Lopez Moreno (Kolumbien) (Astana Pro Team) + 1 Minute und 26 Sekunden

33.Platz: Lennard Kämna (Deutschland) (Bora-hansgrohe) + 1 Stunde 53 Minuten und 44 Sekunden

Quelle:https://www.letour.fr/de/klassements


Stand in der Sprintwertung nach Etappe 17 von 21

Grünes Trikot: Sam Bennett (Irland) (Deceuninck - Quick-Step) 278 Punkte
2.Platz: Peter Sagan (Slowakei) (Bora-hansgrohe) 231 Punkte
3.Platz: Matteo Trentin (Italien) (CCC Team) 218 Punkte

12.Platz: Lennard Kämna (Deutschland) (Bora-hansgrohe) 95 Punkte

Quelle:https://www.letour.fr/de/klassements


Stand in der Bergwertung nach Etappe 17 von 21

Rot-gepunktetes Trikot: Tadej Pogacar (Slowenien) (UAE Team Emirates) 66 Punkte
2.Platz: Primoz Roglic (Slowenien) (Team Jumbo - Visma) 63 Punkte
3.Platz: Miguel Angel Lopez Moreno (Kolumbien) (Astana Pro Team) 51 Punkte

10.Platz: Lennard Kämna (Deutschland) (Bora-hansgrohe) 27 Punkte

Quelle:https://www.letour.fr/de/klassements


Stand in der Nachwuchswertung nach Etappe 17 von 21

Weißes Trikot: Tadej Pogacar (Slowenien) (UAE Team Emirates) 74 Stunden 57 Minuten und 1 Sekunde
2.Platz: Enric Mas Nicolau (Spanien) (Movistar Team) + 3 Minuten und 21 Sekunden
3.Platz: Valentin Madouas (Frankreich) (Groupama-FDJ) + 1 Stunde 24 Minuten und 17 Sekunden

5.Platz: Lennard Kämna (Deutschland) (Bora-hansgrohe) + 1 Stunde 52 Minuten und 47 Sekunden

Quelle:https://www.letour.fr/de/klassements


Stand in der Teamwertung nach Etappe 17 von 21

1.Platz: Movistar Team (Spanien) 224 Stunden 49 Minuten und 23 Sekunden
2.Platz: Team Jumbo (Niederlande) + 30 Minuten und 7 Sekunden
3.Platz: EF Pro Cycling (USA) + 1 Stunde 3 Minuten und 21 Sekunden

14.Platz: Bora-hansgrohe (Deutschland) + 4 Stunden 20 Minuten und 32 Sekunden

Quelle:https://www.letour.fr/de/klassements


Ausgeschiedene Fahrer nach Etappe 17 von 21

John Degenkolb (Deutschland) (Lotto-Soudal) (Hat das Zeitlimit wegen eines Sturzes während der 1.Etappe nicht erreicht)
Philippe Gilbert (Belgien) (Lotto Soudal) (Konnte die 2.Etappe wegen eines Kniescheibenbruches nicht mehr antreten)
Rafael Valls Ferri (Spanien) (Bahrain-McLaren) (Konnte die 2.Etappe wegen eines Oberschenkelbruches nicht mehr antreten)
Anthony Perez (Frankreich) (Cofidis Solutions Credits) (Ausgeschieden durch einen Sturz / Schlüsselbeinbruch während der 3.Etappe)
William Bonnet (Frankreich) (Groupama-FDJ) (Ausgeschieden durch einen Sturz während der 8.Etappe)
Diego Rosa (Italien) (Team Arkea-Samsic) (Ausgeschieden durch einen Sturz / Schlüsselbeinbruch während der 8.Etappe)
Lilian Calmejane (Frankreich) (Total Direct Energie) (Ausgeschieden durch die Folgen eines Sturzes während der 8.Etappe)
Giacomo Nizzolo (Italien) (NTT Pro Cycling) (Ausgeschieden durch eine Beinverletzung während der 8.Etappe)
Fabio Aru (Italien) (UAE Team Emirates) (Ausgeschieden durch Aufgabe während der 9.Etappe)
Steff Cras (Belgien) (Lotto-Soudal) (Ausgeschieden durch Aufgabe während der 9.Etappe)
Domenico Pozzovivo (Italien) (NTT Pro Cycling) (Konnte die 10.Etappe durch die Folgen eines Sturzes nicht mehr antreten)
Sam Bewley (Neuseeland) (Mitchelton-Scott) (Ausgeschieden durch einen Sturz während der 10.Etappe)
Jon Izagirre Insausti (Spanien) (Astana Pro Team) (Ausgeschieden durch einen Sturz während der 11.Etappe)
Davide Formolo (Italien) (UAE Team Emirates) (Konnte die 11.Etappe wegen eines Schlüsselbeinbruches nicht mehr antreten)
Gregor Mühlberger (Österreich) (Bora-hansgrohe) (Ausgeschieden durch Aufgabe während der 11.Etappe)
Ilnur Sakarin (Russland) (CCC Team) (Ausgeschieden durch einen Sturz / Rippenbruch während der 12.Etappe)
Bauke Mollema (Niederlande) (Trek - Segafredo) (Ausgeschieden durch einen Sturz / Verdacht auf Handgelenkfraktur während der 13.Etappe)
Romain Bardet (Frankreich) (Ag2R La Mondiale) (Konnte die 14.Etappe wegen einer Gehirnerschütterung nicht mehr antreten)
Pierre-Roger Latour (Frankreich) (Ag2R La Mondiale) (Ausgeschieden durch Aufgabe während der 14.Etappe)
Sergio Andres Higuita Garcia (Kolumbien) (EF Pro Cycling) (Ausgeschieden durch einen Sturz während der 15.Etappe)
David Gaudu (Frankreich) (Groupama-FDJ) (Ausgeschieden durch Aufgabe während der 16.Etappe)
Jérome Cousin (Frankreich) (Total Direct Energie) (Hat das Zeitlimit wegen eines Sturzes während der 16.Etappe nicht erreicht)
Stefan Küng (Schweiz) (Groupama-FDJ) (Konnte die 17.Etappe wegen Krankheit nicht mehr antreten)
Egan Arley Bernal Gomez (Kolumbien) (Team Ineos Grenadiers) (Konnte die 17.Etappe wegen Krankheit nicht mehr antreten)
Jens Debusschere (Belgien) (B&B Hotels - Vital Concept KTM) (Hat das Zeitlimit wegen eines Sturzes während der 17.Etappe nicht erreicht)
Mikel Nieve Ituralde (Spanien) (Mitchelton-Scott) (Ausgeschieden durch Aufgabe während der 17.Etappe)

Damit sind noch 150 von 176 gestarteten Fahrern im Rennen bei der Tour de France 2020 dabei

Quelle:https://www.radsport-news.com/sport/sportnews_121366.htm

Weiter gehts mit der 18.Etappe von Méribel nach La Roche-sur-Foron (175 km) am Donnerstag den 17.09.2020 ab 12.45Uhr live in der ARD / ONE und bei Eurosport

Quelle:https://www.letour.fr/de/etappe-18

Anmerkung: Aufgeführt sind hier immer die Top 3 Fahrer / Teams in jeder Wertung....die Platzierung des aktuell besten deutschen Fahrers (in jeder Wertung) ist von mir schwarz markiert worden.... :nagel:
http://www.bb-mania.de.vu
Von BigBrother Fans für BigBrother Fans gemachte Fanseite rund um das TV-Event BigBrother
Benutzeravatar
BBfun Elite
BBfun Elite
 
Registriert: 15. Mai 2011, 19:51
Keine Angabe/anderes

Re: Tour de France 2020

von WokHog » 17. Sep 2020, 19:52

Tour de France 2020 - Alle Ergebnisse nach der 18.Etappe vom 17.09.2020 auf einen Blick

Das Top 3 Ergebnis der 18.Etappe von Méribel - La Roche-sur-Foron (175 km) im Überblick:

Tagessieger: Michal Kwiatkowski (Polen) (Team Ineos Grenadiers) 4 Stunden 47 Minuten und 33 Sekunden
2.Platz: Richard Carapaz Montenegro (Ecuador) (Team Ineos Grenadiers) + 0 Sekunden Fotofinish
3.Platz: Wout van Aert (Belgien) (Team Jumbo - Visma) + 1 Minute und 51 Sekunden

15.Platz: Simon Geschke (Deutschland) (CCC Team) + 4 Minuten und 32 Sekunden Fotofinish

Quelle:https://www.letour.fr/de/klassements


Stand in der Gesamtwertung nach Etappe 18 von 21

Gelbes Trikot: Primoz Roglic (Slowenien) (Team Jumbo - Visma) 79 Stunden 45 Minuten und 30 Sekunden
2.Platz: Tadej Pogacar (Slowenien) (UAE Team Emirates) + 57 Sekunden
3.Platz: Miguel Angel Lopez Moreno (Kolumbien) (Astana Pro Team) + 1 Minute und 27 Sekunden

35.Platz: Lennard Kämna (Deutschland) (Bora-hansgrohe) + 2 Stunden 11 Minuten und 18 Sekunden

Quelle:https://www.letour.fr/de/klassements


Stand in der Sprintwertung nach Etappe 18 von 21

Grünes Trikot: Sam Bennett (Irland) (Deceuninck - Quick-Step) 298 Punkte
2.Platz: Peter Sagan (Slowakei) (Bora-hansgrohe) 246 Punkte
3.Platz: Matteo Trentin (Italien) (CCC Team) 235 Punkte

13.Platz: Lennard Kämna (Deutschland) (Bora-hansgrohe) 95 Punkte

Quelle:https://www.letour.fr/de/klassements


Stand in der Bergwertung nach Etappe 18 von 21

Rot-gepunktetes Trikot: Richard Carapaz Montenegro (Ecuador) (Team Ineos Grenadiers) 74 Punkte
2.Platz: Tadej Pogacar (Slowenien) (UAE Team Emirates) 72 Punkte
3.Platz: Primoz Roglic (Slowenien) (Team Jumbo - Visma) 67 Punkt

10.Platz: Lennard Kämna (Deutschland) (Bora-hansgrohe) 27 Punkte

Quelle:https://www.letour.fr/de/klassements


Stand in der Nachwuchswertung nach Etappe 18 von 21

Weißes Trikot: Tadej Pogacar (Slowenien) (UAE Team Emirates) 79 Stunden 46 Minuten und 27 Sekunden
2.Platz: Enric Mas Nicolau (Spanien) (Movistar Team) + 3 Minuten und 22 Sekunden
3.Platz: Valentin Madouas (Frankreich) (Groupama-FDJ) + 1 Stunde 35 Minuten und 35 Sekunden

5.Platz: Lennard Kämna (Deutschland) (Bora-hansgrohe) + 2 Stunden 10 Minuten und 21 Sekunden

Quelle:https://www.letour.fr/de/klassements


Stand in der Teamwertung nach Etappe 18 von 21

1.Platz: Movistar Team (Spanien) 239 Stunden 23 Minuten und 11 Sekunden
2.Platz: Team Jumbo (Niederlande) + 24 Minuten und 36 Sekunden
3.Platz: Bahrain-McLaren (Bahrain) + 58 Minuten und 47 Sekunden

15.Platz: Bora-hansgrohe (Deutschland) + 5 Stunden 7 Minuten und 44 Sekunden

Quelle:https://www.letour.fr/de/klassements


Ausgeschiedene Fahrer nach Etappe 18 von 21

John Degenkolb (Deutschland) (Lotto-Soudal) (Hat das Zeitlimit wegen eines Sturzes während der 1.Etappe nicht erreicht)
Philippe Gilbert (Belgien) (Lotto Soudal) (Konnte die 2.Etappe wegen eines Kniescheibenbruches nicht mehr antreten)
Rafael Valls Ferri (Spanien) (Bahrain-McLaren) (Konnte die 2.Etappe wegen eines Oberschenkelbruches nicht mehr antreten)
Anthony Perez (Frankreich) (Cofidis Solutions Credits) (Ausgeschieden durch einen Sturz / Schlüsselbeinbruch während der 3.Etappe)
William Bonnet (Frankreich) (Groupama-FDJ) (Ausgeschieden durch einen Sturz während der 8.Etappe)
Diego Rosa (Italien) (Team Arkea-Samsic) (Ausgeschieden durch einen Sturz / Schlüsselbeinbruch während der 8.Etappe)
Lilian Calmejane (Frankreich) (Total Direct Energie) (Ausgeschieden durch die Folgen eines Sturzes während der 8.Etappe)
Giacomo Nizzolo (Italien) (NTT Pro Cycling) (Ausgeschieden durch eine Beinverletzung während der 8.Etappe)
Fabio Aru (Italien) (UAE Team Emirates) (Ausgeschieden durch Aufgabe während der 9.Etappe)
Steff Cras (Belgien) (Lotto-Soudal) (Ausgeschieden durch Aufgabe während der 9.Etappe)
Domenico Pozzovivo (Italien) (NTT Pro Cycling) (Konnte die 10.Etappe durch die Folgen eines Sturzes nicht mehr antreten)
Sam Bewley (Neuseeland) (Mitchelton-Scott) (Ausgeschieden durch einen Sturz während der 10.Etappe)
Jon Izagirre Insausti (Spanien) (Astana Pro Team) (Ausgeschieden durch einen Sturz während der 11.Etappe)
Davide Formolo (Italien) (UAE Team Emirates) (Konnte die 11.Etappe wegen eines Schlüsselbeinbruches nicht mehr antreten)
Gregor Mühlberger (Österreich) (Bora-hansgrohe) (Ausgeschieden durch Aufgabe während der 11.Etappe)
Ilnur Sakarin (Russland) (CCC Team) (Ausgeschieden durch einen Sturz / Rippenbruch während der 12.Etappe)
Bauke Mollema (Niederlande) (Trek - Segafredo) (Ausgeschieden durch einen Sturz / Verdacht auf Handgelenkfraktur während der 13.Etappe)
Romain Bardet (Frankreich) (Ag2R La Mondiale) (Konnte die 14.Etappe wegen einer Gehirnerschütterung nicht mehr antreten)
Pierre-Roger Latour (Frankreich) (Ag2R La Mondiale) (Ausgeschieden durch Aufgabe während der 14.Etappe)
Sergio Andres Higuita Garcia (Kolumbien) (EF Pro Cycling) (Ausgeschieden durch einen Sturz während der 15.Etappe)
David Gaudu (Frankreich) (Groupama-FDJ) (Ausgeschieden durch Aufgabe während der 16.Etappe)
Jérome Cousin (Frankreich) (Total Direct Energie) (Hat das Zeitlimit wegen eines Sturzes während der 16.Etappe nicht erreicht)
Stefan Küng (Schweiz) (Groupama-FDJ) (Konnte die 17.Etappe wegen Krankheit nicht mehr antreten)
Egan Arley Bernal Gomez (Kolumbien) (Team Ineos Grenadiers) (Konnte die 17.Etappe wegen Krankheit nicht mehr antreten)
Jens Debusschere (Belgien) (B&B Hotels - Vital Concept KTM) (Hat das Zeitlimit wegen eines Sturzes während der 17.Etappe nicht erreicht)
Mikel Nieve Ituralde (Spanien) (Mitchelton-Scott) (Ausgeschieden durch Aufgabe während der 17.Etappe)
André Greipel (Deutschland) (Israel Start-Up Nation) (Ausgeschieden durch Aufgabe während der 18.Etappe)

Damit sind noch 149 von 176 gestarteten Fahrern im Rennen bei der Tour de France 2020 dabei

Quelle:https://www.radsport-news.com/sport/sportnews_121366.htm

Weiter gehts mit der 19.Etappe von Bourg-en-Bresse nach Champagnole (166,5 km) am Freitag den 18.09.2020 ab 14.00Uhr live in der ARD / ONE und bei Eurosport

Quelle:https://www.letour.fr/de/etappe-19

Anmerkung: Aufgeführt sind hier immer die Top 3 Fahrer / Teams in jeder Wertung....die Platzierung des aktuell besten deutschen Fahrers (in jeder Wertung) ist von mir schwarz markiert worden.... :nagel:
http://www.bb-mania.de.vu
Von BigBrother Fans für BigBrother Fans gemachte Fanseite rund um das TV-Event BigBrother
Benutzeravatar
BBfun Elite
BBfun Elite
 
Registriert: 15. Mai 2011, 19:51
Keine Angabe/anderes

Re: Tour de France 2020

von WokHog » 19. Sep 2020, 14:55

Tour de France 2020 - Alle Ergebnisse nach der 19.Etappe vom 18.09.2020 auf einen Blick

Das Top 3 Ergebnis der 19.Etappe von Bourg-en-Bresse - Champagnole (166,5 km) im Überblick:

Tagessieger: Sören Kragh Andersen (Dänemark) (Team Sunweb) 3 Stunden 36 Minuten und 33 Sekunden
2.Platz: Luka Mezgec (Slowenien) (Mitchelton-Scott) + 53 Sekunden Fotofinish
3.Platz: Jasper Stuyven (Belgien) (Trek - Segafredo) + 53 Sekunden Fotofinish

6.Platz: Nikias Arndt (Deutschland) (Team Sunweb) + 53 Sekunden Fotofinish

Quelle:https://www.letour.fr/de/klassements


Stand in der Gesamtwertung nach Etappe 19 von 21

Gelbes Trikot: Primoz Roglic (Slowenien) (Team Jumbo - Visma) 83 Stunden 29 Minuten und 41 Sekunden
2.Platz: Tadej Pogacar (Slowenien) (UAE Team Emirates) + 57 Sekunden
3.Platz: Miguel Angel Lopez Moreno (Kolumbien) (Astana Pro Team) + 1 Minute und 27 Sekunden

35.Platz: Lennard Kämna (Deutschland) (Bora-hansgrohe) + 2 Stunden 11 Minuten und 18 Sekunden

Quelle:https://www.letour.fr/de/klassements


Stand in der Sprintwertung nach Etappe 19 von 21

Grünes Trikot: Sam Bennett (Irland) (Deceuninck - Quick-Step) 319 Punkte
2.Platz: Peter Sagan (Slowakei) (Bora-hansgrohe) 264 Punkte
3.Platz: Matteo Trentin (Italien) (CCC Team) 250 Punkte

15.Platz: Lennard Kämna (Deutschland) (Bora-hansgrohe) 95 Punkte

Quelle:https://www.letour.fr/de/klassements


Stand in der Bergwertung nach Etappe 19 von 21

Rot-gepunktetes Trikot: Richard Carapaz Montenegro (Ecuador) (Team Ineos Grenadiers) 74 Punkte
2.Platz: Tadej Pogacar (Slowenien) (UAE Team Emirates) 72 Punkte
3.Platz: Primoz Roglic (Slowenien) (Team Jumbo - Visma) 67 Punkt

10.Platz: Lennard Kämna (Deutschland) (Bora-hansgrohe) 27 Punkte

Quelle:https://www.letour.fr/de/klassements


Stand in der Nachwuchswertung nach Etappe 19 von 21

Weißes Trikot: Tadej Pogacar (Slowenien) (UAE Team Emirates) 83 Stunden 30 Minuten und 38 Sekunden
2.Platz: Enric Mas Nicolau (Spanien) (Movistar Team) + 3 Minuten und 22 Sekunden
3.Platz: Valentin Madouas (Frankreich) (Groupama-FDJ) + 1 Stunde 35 Minuten und 35 Sekunden

5.Platz: Lennard Kämna (Deutschland) (Bora-hansgrohe) + 2 Stunden 10 Minuten und 21 Sekunden

Quelle:https://www.letour.fr/de/klassements


Stand in der Teamwertung nach Etappe 19 von 21

1.Platz: Movistar Team (Spanien) 250 Stunden 35 Minuten und 44 Sekunden
2.Platz: Team Jumbo (Niederlande) + 24 Minuten und 36 Sekunden
3.Platz: Bahrain-McLaren (Bahrain) + 58 Minuten und 47 Sekunden

15.Platz: Bora-hansgrohe (Deutschland) + 5 Stunden 1 Minute und 8 Sekunden

Quelle:https://www.letour.fr/de/klassements


Ausgeschiedene Fahrer nach Etappe 19 von 21

John Degenkolb (Deutschland) (Lotto-Soudal) (Hat das Zeitlimit wegen eines Sturzes während der 1.Etappe nicht erreicht)
Philippe Gilbert (Belgien) (Lotto Soudal) (Konnte die 2.Etappe wegen eines Kniescheibenbruches nicht mehr antreten)
Rafael Valls Ferri (Spanien) (Bahrain-McLaren) (Konnte die 2.Etappe wegen eines Oberschenkelbruches nicht mehr antreten)
Anthony Perez (Frankreich) (Cofidis Solutions Credits) (Ausgeschieden durch einen Sturz / Schlüsselbeinbruch während der 3.Etappe)
William Bonnet (Frankreich) (Groupama-FDJ) (Ausgeschieden durch einen Sturz während der 8.Etappe)
Diego Rosa (Italien) (Team Arkea-Samsic) (Ausgeschieden durch einen Sturz / Schlüsselbeinbruch während der 8.Etappe)
Lilian Calmejane (Frankreich) (Total Direct Energie) (Ausgeschieden durch die Folgen eines Sturzes während der 8.Etappe)
Giacomo Nizzolo (Italien) (NTT Pro Cycling) (Ausgeschieden durch eine Beinverletzung während der 8.Etappe)
Fabio Aru (Italien) (UAE Team Emirates) (Ausgeschieden durch Aufgabe während der 9.Etappe)
Steff Cras (Belgien) (Lotto-Soudal) (Ausgeschieden durch Aufgabe während der 9.Etappe)
Domenico Pozzovivo (Italien) (NTT Pro Cycling) (Konnte die 10.Etappe durch die Folgen eines Sturzes nicht mehr antreten)
Sam Bewley (Neuseeland) (Mitchelton-Scott) (Ausgeschieden durch einen Sturz während der 10.Etappe)
Jon Izagirre Insausti (Spanien) (Astana Pro Team) (Ausgeschieden durch einen Sturz während der 11.Etappe)
Davide Formolo (Italien) (UAE Team Emirates) (Konnte die 11.Etappe wegen eines Schlüsselbeinbruches nicht mehr antreten)
Gregor Mühlberger (Österreich) (Bora-hansgrohe) (Ausgeschieden durch Aufgabe während der 11.Etappe)
Ilnur Sakarin (Russland) (CCC Team) (Ausgeschieden durch einen Sturz / Rippenbruch während der 12.Etappe)
Bauke Mollema (Niederlande) (Trek - Segafredo) (Ausgeschieden durch einen Sturz / Verdacht auf Handgelenkfraktur während der 13.Etappe)
Romain Bardet (Frankreich) (Ag2R La Mondiale) (Konnte die 14.Etappe wegen einer Gehirnerschütterung nicht mehr antreten)
Pierre-Roger Latour (Frankreich) (Ag2R La Mondiale) (Ausgeschieden durch Aufgabe während der 14.Etappe)
Sergio Andres Higuita Garcia (Kolumbien) (EF Pro Cycling) (Ausgeschieden durch einen Sturz während der 15.Etappe)
David Gaudu (Frankreich) (Groupama-FDJ) (Ausgeschieden durch Aufgabe während der 16.Etappe)
Jérome Cousin (Frankreich) (Total Direct Energie) (Hat das Zeitlimit wegen eines Sturzes während der 16.Etappe nicht erreicht)
Stefan Küng (Schweiz) (Groupama-FDJ) (Konnte die 17.Etappe wegen Krankheit nicht mehr antreten)
Egan Arley Bernal Gomez (Kolumbien) (Team Ineos Grenadiers) (Konnte die 17.Etappe wegen Krankheit nicht mehr antreten)
Jens Debusschere (Belgien) (B&B Hotels - Vital Concept KTM) (Hat das Zeitlimit wegen eines Sturzes während der 17.Etappe nicht erreicht)
Mikel Nieve Ituralde (Spanien) (Mitchelton-Scott) (Ausgeschieden durch Aufgabe während der 17.Etappe)
André Greipel (Deutschland) (Israel Start-Up Nation) (Ausgeschieden durch Aufgabe während der 18.Etappe)
Michael Gogl (Österreich) (NTT Pro Cycling) (Konnte die 19.Etappe wegen Erschöpfung nicht mehr antreten)
Jonathan Nicolas Castroviejo (Spanien) (Team Ineos Grenadiers) (Konnte die 19.Etappe wegen Krankheit nicht mehr antreten)
Lukas Pöstlberger (Österreich) (Bora-hansgrohe) (Ausgeschieden durch einen Wesepenstich während der 19.Etappe)

Damit sind noch 146 von 176 gestarteten Fahrern im Rennen bei der Tour de France 2020 dabei

Quelle:https://www.radsport-news.com/sport/sportnews_121366.htm

Weiter gehts mit der 20.Etappe von Lure nach La Planche des Belles Filles (36,2 km - Einzelzeitfahren) am Samstag den 19.09.2020 ab 13.30Uhr live in der ARD / ONE und bei Eurosport

Quelle:https://www.letour.fr/de/etappe-20

Anmerkung: Aufgeführt sind hier immer die Top 3 Fahrer / Teams in jeder Wertung....die Platzierung des aktuell besten deutschen Fahrers (in jeder Wertung) ist von mir schwarz markiert worden.... :nagel:
http://www.bb-mania.de.vu
Von BigBrother Fans für BigBrother Fans gemachte Fanseite rund um das TV-Event BigBrother
Benutzeravatar
BBfun Elite
BBfun Elite
 
Registriert: 15. Mai 2011, 19:51
Keine Angabe/anderes

Re: Tour de France 2020

von WokHog » 20. Sep 2020, 12:55

Tour de France 2020 - Alle Ergebnisse nach der 20.Etappe vom 19.09.2020 auf einen Blick

Das Top 3 Ergebnis der 20.Etappe von Lure - La Planche des Belles Filles (36,2 km - Einzelzeitfahren) im Überblick:

Tagessieger: Tadej Pogacar (Slowenien) (UAE Team Emirates) 55 Minuten und 55 Sekunden
2.Platz: Tom Dumoulin (Niederlande) (Team Jumbo - Visma) + 1 Minute und 21 Sekunden
3.Platz: Richie Porte (Australien) (Trek - Segafredo) + 1 Minute und 21 Sekunden

17.Platz: Maximilian Schachmann (Deutschland) (Bora-hansgrohe) + 3 Minuten und 59 Sekunden

Quelle:https://www.letour.fr/de/klassements


Stand in der Gesamtwertung nach Etappe 20 von 21

Gelbes Trikot: Tadej Pogacar (Slowenien) (UAE Team Emirates) 84 Stunden 26 Minuten und 33 Sekunden
2.Platz: Primoz Roglic (Slowenien) (Team Jumbo - Visma) + 59 Sekunden
3.Platz: Richie Porte (Australien) (Trek - Segafredo) + 3 Minuten und 30 Sekunden

34.Platz: Lennard Kämna (Deutschland) (Bora-hansgrohe) + 2 Stunden 14 Minuten und 33 Sekunden

Quelle:https://www.letour.fr/de/klassements


Stand in der Sprintwertung nach Etappe 20 von 21

Grünes Trikot: Sam Bennett (Irland) (Deceuninck - Quick-Step) 319 Punkte
2.Platz: Peter Sagan (Slowakei) (Bora-hansgrohe) 264 Punkte
3.Platz: Matteo Trentin (Italien) (CCC Team) 250 Punkte

15.Platz: Lennard Kämna (Deutschland) (Bora-hansgrohe) 95 Punkte

Quelle:https://www.letour.fr/de/klassements


Stand in der Bergwertung nach Etappe 20 von 21

Rot-gepunktetes Trikot: Tadej Pogacar (Slowenien) (UAE Team Emirates) 82 Punkte
2.Platz: Richard Carapaz Montenegro (Ecuador) (Team Ineos Grenadiers) 74 Punkte
3.Platz: Primoz Roglic (Slowenien) (Team Jumbo - Visma) 67 Punkt

10.Platz: Lennard Kämna (Deutschland) (Bora-hansgrohe) 27 Punkte

Quelle:https://www.letour.fr/de/klassements


Stand in der Nachwuchswertung nach Etappe 20 von 21

Weißes Trikot: Tadej Pogacar (Slowenien) (UAE Team Emirates) 84 Stunden 26 Minuten und 33 Sekunden
2.Platz: Enric Mas Nicolau (Spanien) (Movistar Team) + 6 Minuten und 7 Sekunden
3.Platz: Valentin Madouas (Frankreich) (Groupama-FDJ) + 1 Stunde 42 Minuten und 22 Sekunden

5.Platz: Lennard Kämna (Deutschland) (Bora-hansgrohe) + 2 Stunden 14 Minuten und 33 Sekunden

Quelle:https://www.letour.fr/de/klassements


Stand in der Teamwertung nach Etappe 20 von 21

1.Platz: Movistar Team (Spanien) 253 Stunden 34 Minuten und 22 Sekunden
2.Platz: Team Jumbo (Niederlande) + 18 Minuten und 31 Sekunden
3.Platz: Bahrain-McLaren (Bahrain) + 57 Minuten und 10 Sekunden

15.Platz: Bora-hansgrohe (Deutschland) + 5 Stunden 3 Minuten und 57 Sekunden

Quelle:https://www.letour.fr/de/klassements


Ausgeschiedene Fahrer nach Etappe 20 von 21

John Degenkolb (Deutschland) (Lotto-Soudal) (Hat das Zeitlimit wegen eines Sturzes während der 1.Etappe nicht erreicht)
Philippe Gilbert (Belgien) (Lotto Soudal) (Konnte die 2.Etappe wegen eines Kniescheibenbruches nicht mehr antreten)
Rafael Valls Ferri (Spanien) (Bahrain-McLaren) (Konnte die 2.Etappe wegen eines Oberschenkelbruches nicht mehr antreten)
Anthony Perez (Frankreich) (Cofidis Solutions Credits) (Ausgeschieden durch einen Sturz / Schlüsselbeinbruch während der 3.Etappe)
William Bonnet (Frankreich) (Groupama-FDJ) (Ausgeschieden durch einen Sturz während der 8.Etappe)
Diego Rosa (Italien) (Team Arkea-Samsic) (Ausgeschieden durch einen Sturz / Schlüsselbeinbruch während der 8.Etappe)
Lilian Calmejane (Frankreich) (Total Direct Energie) (Ausgeschieden durch die Folgen eines Sturzes während der 8.Etappe)
Giacomo Nizzolo (Italien) (NTT Pro Cycling) (Ausgeschieden durch eine Beinverletzung während der 8.Etappe)
Fabio Aru (Italien) (UAE Team Emirates) (Ausgeschieden durch Aufgabe während der 9.Etappe)
Steff Cras (Belgien) (Lotto-Soudal) (Ausgeschieden durch Aufgabe während der 9.Etappe)
Domenico Pozzovivo (Italien) (NTT Pro Cycling) (Konnte die 10.Etappe durch die Folgen eines Sturzes nicht mehr antreten)
Sam Bewley (Neuseeland) (Mitchelton-Scott) (Ausgeschieden durch einen Sturz während der 10.Etappe)
Jon Izagirre Insausti (Spanien) (Astana Pro Team) (Ausgeschieden durch einen Sturz während der 11.Etappe)
Davide Formolo (Italien) (UAE Team Emirates) (Konnte die 11.Etappe wegen eines Schlüsselbeinbruches nicht mehr antreten)
Gregor Mühlberger (Österreich) (Bora-hansgrohe) (Ausgeschieden durch Aufgabe während der 11.Etappe)
Ilnur Sakarin (Russland) (CCC Team) (Ausgeschieden durch einen Sturz / Rippenbruch während der 12.Etappe)
Bauke Mollema (Niederlande) (Trek - Segafredo) (Ausgeschieden durch einen Sturz / Verdacht auf Handgelenkfraktur während der 13.Etappe)
Romain Bardet (Frankreich) (Ag2R La Mondiale) (Konnte die 14.Etappe wegen einer Gehirnerschütterung nicht mehr antreten)
Pierre-Roger Latour (Frankreich) (Ag2R La Mondiale) (Ausgeschieden durch Aufgabe während der 14.Etappe)
Sergio Andres Higuita Garcia (Kolumbien) (EF Pro Cycling) (Ausgeschieden durch einen Sturz während der 15.Etappe)
David Gaudu (Frankreich) (Groupama-FDJ) (Ausgeschieden durch Aufgabe während der 16.Etappe)
Jérome Cousin (Frankreich) (Total Direct Energie) (Hat das Zeitlimit wegen eines Sturzes während der 16.Etappe nicht erreicht)
Stefan Küng (Schweiz) (Groupama-FDJ) (Konnte die 17.Etappe wegen Krankheit nicht mehr antreten)
Egan Arley Bernal Gomez (Kolumbien) (Team Ineos Grenadiers) (Konnte die 17.Etappe wegen Krankheit nicht mehr antreten)
Jens Debusschere (Belgien) (B&B Hotels - Vital Concept KTM) (Hat das Zeitlimit wegen eines Sturzes während der 17.Etappe nicht erreicht)
Mikel Nieve Ituralde (Spanien) (Mitchelton-Scott) (Ausgeschieden durch Aufgabe während der 17.Etappe)
André Greipel (Deutschland) (Israel Start-Up Nation) (Ausgeschieden durch Aufgabe während der 18.Etappe)
Michael Gogl (Österreich) (NTT Pro Cycling) (Konnte die 19.Etappe wegen Erschöpfung nicht mehr antreten)
Jonathan Nicolas Castroviejo (Spanien) (Team Ineos Grenadiers) (Konnte die 19.Etappe wegen Krankheit nicht mehr antreten)
Lukas Pöstlberger (Österreich) (Bora-hansgrohe) (Ausgeschieden durch einen Wesepenstich während der 19.Etappe)

Damit sind noch 146 von 176 gestarteten Fahrern im Rennen bei der Tour de France 2020 dabei

Quelle:https://www.radsport-news.com/sport/sportnews_121366.htm

Weiter gehts mit der 21. und letzten Etappe von Mantes-la-Jolie nach Paris (122 km) am Sonntag den 20.09.2020 ab 16.15Uhr live in der ARD / ONE und bei Eurosport

Quelle:https://www.letour.fr/de/etappe-21

Anmerkung: Aufgeführt sind hier immer die Top 3 Fahrer / Teams in jeder Wertung....die Platzierung des aktuell besten deutschen Fahrers (in jeder Wertung) ist von mir schwarz markiert worden.... :nagel:
http://www.bb-mania.de.vu
Von BigBrother Fans für BigBrother Fans gemachte Fanseite rund um das TV-Event BigBrother
Benutzeravatar
BBfun Elite
BBfun Elite
 
Registriert: 15. Mai 2011, 19:51
Keine Angabe/anderes

Re: Tour de France 2020

von WokHog » 20. Sep 2020, 23:39

Tour de France 2020 - Alle Ergebnisse nach der 21. und letzten Etappe vom 20.09.2020 auf einen Blick

Das Top 3 Ergebnis der 21. und letzten Etappe von Mantes-la-Jolie - Paris (122 km) im Überblick:

Tagessieger: Sam Bennett (Irland) (Deceuninck - Quick-Step) 2 Stunden 53 Minuten und 32 Sekunden
2.Platz: Mads Pedersen (Dänemark) (Trek - Segafredo) + 0 Sekunden Fotofinish
3.Platz: Peter Sagan (Slowakei) (Bora-hansgrohe) + 0 Sekunden Fotofinish

10.Platz: Maximilian Walscheid (Deutschland) (NTT Pro Cycling) + 0 Sekunden Fotofinish

Quelle:https://www.letour.fr/de/klassements


Endstand in der Gesamtwertung nach Etappe 21 von 21

Gelbes Trikot: Tadej Pogacar (Slowenien) (UAE Team Emirates) 87 Stunden 20 Minuten und 5 Sekunden
2.Platz: Primoz Roglic (Slowenien) (Team Jumbo - Visma) + 59 Sekunden
3.Platz: Richie Porte (Australien) (Trek - Segafredo) + 3 Minuten und 30 Sekunden

33.Platz: Lennard Kämna (Deutschland) (Bora-hansgrohe) + 2 Stunden 15 Minuten und 39 Sekunden

Quelle:https://www.letour.fr/de/klassements


Endstand in der Sprintwertung nach Etappe 21 von 21

Grünes Trikot: Sam Bennett (Irland) (Deceuninck - Quick-Step) 380 Punkte
2.Platz: Peter Sagan (Slowakei) (Bora-hansgrohe) 284 Punkte
3.Platz: Matteo Trentin (Italien) (CCC Team) 260 Punkte

16.Platz: Lennard Kämna (Deutschland) (Bora-hansgrohe) 95 Punkte

Quelle:https://www.letour.fr/de/klassements


Endstand in der Bergwertung nach Etappe 21 von 21

Rot-gepunktetes Trikot: Tadej Pogacar (Slowenien) (UAE Team Emirates) 82 Punkte
2.Platz: Richard Carapaz Montenegro (Ecuador) (Team Ineos Grenadiers) 74 Punkte
3.Platz: Primoz Roglic (Slowenien) (Team Jumbo - Visma) 67 Punkt

10.Platz: Lennard Kämna (Deutschland) (Bora-hansgrohe) 27 Punkte

Quelle:https://www.letour.fr/de/klassements


Endstand in der Nachwuchswertung nach Etappe 21 von 21

Weißes Trikot: Tadej Pogacar (Slowenien) (UAE Team Emirates) 87 Stunden 20 Minuten und 5 Sekunden
2.Platz: Enric Mas Nicolau (Spanien) (Movistar Team) + 6 Minuten und 7 Sekunden
3.Platz: Valentin Madouas (Frankreich) (Groupama-FDJ) + 1 Stunde 42 Minuten und 43 Sekunden

5.Platz: Lennard Kämna (Deutschland) (Bora-hansgrohe) + 2 Stunden 15 Minuten und 39 Sekunden

Quelle:https://www.letour.fr/de/klassements


Endstand in der Teamwertung nach Etappe 21 von 21

1.Platz: Movistar Team (Spanien) 262 Stunden 14 Minuten und 58 Sekunden
2.Platz: Team Jumbo (Niederlande) + 18 Minuten und 31 Sekunden
3.Platz: Bahrain-McLaren (Bahrain) + 57 Minuten und 10 Sekunden

15.Platz: Bora-hansgrohe (Deutschland) + 5 Stunden 5 Minuten und 37 Sekunden

Quelle:https://www.letour.fr/de/klassements


Ausgeschiedene Fahrer nach Etappe 21 von 21

John Degenkolb (Deutschland) (Lotto-Soudal) (Hat das Zeitlimit wegen eines Sturzes während der 1.Etappe nicht erreicht)
Philippe Gilbert (Belgien) (Lotto Soudal) (Konnte die 2.Etappe wegen eines Kniescheibenbruches nicht mehr antreten)
Rafael Valls Ferri (Spanien) (Bahrain-McLaren) (Konnte die 2.Etappe wegen eines Oberschenkelbruches nicht mehr antreten)
Anthony Perez (Frankreich) (Cofidis Solutions Credits) (Ausgeschieden durch einen Sturz / Schlüsselbeinbruch während der 3.Etappe)
William Bonnet (Frankreich) (Groupama-FDJ) (Ausgeschieden durch einen Sturz während der 8.Etappe)
Diego Rosa (Italien) (Team Arkea-Samsic) (Ausgeschieden durch einen Sturz / Schlüsselbeinbruch während der 8.Etappe)
Lilian Calmejane (Frankreich) (Total Direct Energie) (Ausgeschieden durch die Folgen eines Sturzes während der 8.Etappe)
Giacomo Nizzolo (Italien) (NTT Pro Cycling) (Ausgeschieden durch eine Beinverletzung während der 8.Etappe)
Fabio Aru (Italien) (UAE Team Emirates) (Ausgeschieden durch Aufgabe während der 9.Etappe)
Steff Cras (Belgien) (Lotto-Soudal) (Ausgeschieden durch Aufgabe während der 9.Etappe)
Domenico Pozzovivo (Italien) (NTT Pro Cycling) (Konnte die 10.Etappe durch die Folgen eines Sturzes nicht mehr antreten)
Sam Bewley (Neuseeland) (Mitchelton-Scott) (Ausgeschieden durch einen Sturz während der 10.Etappe)
Jon Izagirre Insausti (Spanien) (Astana Pro Team) (Ausgeschieden durch einen Sturz während der 11.Etappe)
Davide Formolo (Italien) (UAE Team Emirates) (Konnte die 11.Etappe wegen eines Schlüsselbeinbruches nicht mehr antreten)
Gregor Mühlberger (Österreich) (Bora-hansgrohe) (Ausgeschieden durch Aufgabe während der 11.Etappe)
Ilnur Sakarin (Russland) (CCC Team) (Ausgeschieden durch einen Sturz / Rippenbruch während der 12.Etappe)
Bauke Mollema (Niederlande) (Trek - Segafredo) (Ausgeschieden durch einen Sturz / Verdacht auf Handgelenkfraktur während der 13.Etappe)
Romain Bardet (Frankreich) (Ag2R La Mondiale) (Konnte die 14.Etappe wegen einer Gehirnerschütterung nicht mehr antreten)
Pierre-Roger Latour (Frankreich) (Ag2R La Mondiale) (Ausgeschieden durch Aufgabe während der 14.Etappe)
Sergio Andres Higuita Garcia (Kolumbien) (EF Pro Cycling) (Ausgeschieden durch einen Sturz während der 15.Etappe)
David Gaudu (Frankreich) (Groupama-FDJ) (Ausgeschieden durch Aufgabe während der 16.Etappe)
Jérome Cousin (Frankreich) (Total Direct Energie) (Hat das Zeitlimit wegen eines Sturzes während der 16.Etappe nicht erreicht)
Stefan Küng (Schweiz) (Groupama-FDJ) (Konnte die 17.Etappe wegen Krankheit nicht mehr antreten)
Egan Arley Bernal Gomez (Kolumbien) (Team Ineos Grenadiers) (Konnte die 17.Etappe wegen Krankheit nicht mehr antreten)
Jens Debusschere (Belgien) (B&B Hotels - Vital Concept KTM) (Hat das Zeitlimit wegen eines Sturzes während der 17.Etappe nicht erreicht)
Mikel Nieve Ituralde (Spanien) (Mitchelton-Scott) (Ausgeschieden durch Aufgabe während der 17.Etappe)
André Greipel (Deutschland) (Israel Start-Up Nation) (Ausgeschieden durch Aufgabe während der 18.Etappe)
Michael Gogl (Österreich) (NTT Pro Cycling) (Konnte die 19.Etappe wegen Erschöpfung nicht mehr antreten)
Jonathan Nicolas Castroviejo (Spanien) (Team Ineos Grenadiers) (Konnte die 19.Etappe wegen Krankheit nicht mehr antreten)
Lukas Pöstlberger (Österreich) (Bora-hansgrohe) (Ausgeschieden durch einen Wesepenstich während der 19.Etappe)

Damit sind 146 von 176 gestarteten Fahrern bei der Tour de France 2020 im Ziel in Paris bei der diesjährigen Tour angekommen!!!

Quelle:https://www.letour.fr/de/aufgabe

Anmerkung: Aufgeführt sind hier immer die Top 3 Fahrer / Teams in jeder Wertung....die Platzierung des aktuell besten deutschen Fahrers (in jeder Wertung) ist von mir schwarz markiert worden.... :nagel:
http://www.bb-mania.de.vu
Von BigBrother Fans für BigBrother Fans gemachte Fanseite rund um das TV-Event BigBrother
Benutzeravatar
BBfun Elite
BBfun Elite
 
Registriert: 15. Mai 2011, 19:51
Keine Angabe/anderes

Re: Tour de France 2020

von WokHog » 20. Sep 2020, 23:42

Pogacar gewinnt die Tour, Bennett holt Etappensieg in Paris

Tadej Pogacar hat die Tour de France 2020 gewonnen. Der Slowene sicherte sich auf der letzten Etappe nach Paris den Gesamtsieg. Sam Bennett gewann die letzte Etappe in Paris und damit auch die Sprintwertung.

Quelle:https://www.sportschau.de/tourdefrance/tdf-bericht-etappe-zwanzig-102.html
http://www.bb-mania.de.vu
Von BigBrother Fans für BigBrother Fans gemachte Fanseite rund um das TV-Event BigBrother
Benutzeravatar
BBfun Elite
BBfun Elite
 
Registriert: 15. Mai 2011, 19:51
Keine Angabe/anderes

Re: Tour de France 2020

von WokHog » 20. Sep 2020, 23:46

Weiter geht es im neuen Jahr 2021 dann mit der "Tour de France 2021" ab dem 26.06.2021 :nagel: :trippel:

Quelle:http://www.cyclingmagazine.de/2020/08/10/tour-de-france-2021-grand-depart-in-die-bretagne-verlegt/

Damit endet auch meine Berichterstattung über die diesjährige Tour de France vielen Dank fürs mitlesen und bis bald sagt euer WokHog :nagel:
http://www.bb-mania.de.vu
Von BigBrother Fans für BigBrother Fans gemachte Fanseite rund um das TV-Event BigBrother
Benutzeravatar
BBfun Elite
BBfun Elite
 
Registriert: 15. Mai 2011, 19:51
Keine Angabe/anderes

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste