Header image

Krieg und Krisen im Nahen Osten

Aktuelles Zeitgeschehen und Schlagzeilen aus der Presse sind hier genauso gut aufgehoben, wie die neuesten Meldungen aus der Yellow Press!

Forumsregeln

  • Für ein besseres Miteinander bitten wir dich, unsere Forenregeln zu beachten.
  • Verstößt ein Posting gegen unsere Regeln, antworte bitte nicht darauf, sondern nutze den Meldebutton.

Krieg und Krisen im Nahen Osten

von Stitchi » 16. Sep 2012, 11:57

Assad testet Giftgasgranaten in der Wüste...
Sonntag, 16.09.2012, 10:52...


Die syrische Regierung soll vor wenigen Wochen Giftgaswaffen in der Nähe von Aleppo getestet haben. Präsident Bashar el Assad habe sich hierfür offenbar Hilfe aus dem Iran und Nordkorea geholt, heißt es. Die Angst vor dem Einsatz der Kampfstoffe ist groß.
Die Tests hätten in der Nähe des Forschungszentrums für Chemiewaffen bei Safira östlich der Stadt Aleppo stattgefunden, berichtete das Magazin „Spiegel“ am Sonntag unter Berufung auf Zeugen. Insgesamt fünf oder sechs der Granaten, die für chemische Kampfstoffe vorgesehen seien, wurden demnach Ende August „unbefüllt“ abgeschossen.

Iranische Offiziere nach Syrien eingeflogen

Dem Bericht zufolge sollen zu den Tests iranische Offiziere per Hubschrauber eingeflogen worden sein. Die Anlage bei Safira gilt als größtes Versuchszentrum für Chemiewaffen in Syrien und wird offiziell als Forschungseinrichtung geführt. Iranische und nordkoreanische Experten sollten in dem abgeriegelten Komplex tätig sein, in dem westlichen Geheimdiensten zufolge die Gifte Sarin, Tabun und Senfgas hergestellt und an Tieren erprobt würden.

Ein zu den Rebellen übergelaufener Armeeoffizier aus einem nahegelegenen Dorf sagte dem „Spiegel“, die Aufständischen hätten nicht die Absicht, das Versuchszentrum zu erobern. „Wir hoffen, dass amerikanische Truppen die Anlage sichern“, ergänzte der Vertreter der Freien Syrischen Armee. „Wir wollen weder, dass das Regime die Waffen einsetzen kann, noch, dass sie nach dem Sturz in die Hände von Radikalen fallen“, fügte er hinzu.

Obama droht mit militärischem Eingreifen


Quelle: hier
Benutzeravatar
Socke
Site Admin
 
Registriert: 1. Mai 2011, 10:37
Weiblich

Werbung


Re: Bürgerkrieg in Syrien

von Stitchi » 20. Sep 2012, 13:55

Iran liefert tonnenweise Waffen nach Syrien

Laut einem westlichen Geheimdienstbericht werden fast täglich dutzende Tonnen Waffen und Angehörige der Revolutionsgarden nach Syrien geflogen. Über den Irak sollen zudem Lastwagen Waffen und Munition liefern.

Die Bande zwischen dem Iran und Syrien sind offenbar enger als angenommen. Die Islamische Republik soll das Regime von Machthaber Bashar al-Assad im großen Umfang mit Waffen und Soldaten versorgen, um den Aufstand im Land niederzuschlagen. Zu diesem Ergebnis kam ein westlicher Geheimdienst-Bericht, der der Nachrichtenagentur Reuters in New York vorliegt. Demnach finden die Transporte auf dem Luftweg in zivilen Flugzeugen über den Irak statt.


Beinahe täglich würden dutzende Tonnen Waffen und zahlreiche Angehörige der Revolutionsgarden nach Syrien geflogen, heißt es in dem Bericht. Bewaffnet würden sowohl die syrischen Regierungstruppen wie auch regimetreue Milizen. Auch auf dem Landweg über den Irak würden Lastwagen große Mengen Waffen und Munition nach Syrien bringen, heißt es weiter.

Abkommen für Waffentransport?

US-Senator John Kerry hatte erst am Mittwoch damit gedroht, die USA könnten ihre Unterstützungszahlungen an die irakische Regierung überprüfen. Die Regierung in Bagdad bestreitet, dass sie Waffentransporte in ihrem Luftraum zulässt. Dem Geheimdienstbericht zufolge gibt es zwischen ranghohen iranischen und irakischen Vertretern dagegen ein Abkommen, das den systematischen Waffentransport ermöglicht.



Quelle: hier!
Benutzeravatar
Socke
Site Admin
 
Registriert: 1. Mai 2011, 10:37
Weiblich

Re: Bürgerkrieg in Syrien

von Kollo » 20. Sep 2012, 16:32

Panzer "Leopard 2": Ein geplanter Export nach Saudi-Arabien empört Israel


Rüstungsexport nach Nahost Israel will Mitspracherecht bei deutschen Waffendeals

Die israelische Regierung plant eine feste Gesprächsrunde mit Berlin, um bei deutschen Waffenexporten künftig mitzureden. Jedes Mal, wenn die Bundesrepublik Rüstungsgüter in die arabische Welt exportieren will, soll zunächst Jerusalem gefragt werden.

http://www.spiegel.de/politik/ausland/i ... 54756.html
Ein Dummkopf findet immer einen größeren Dummkopf, der ihn bewundert. :ko:
Benutzeravatar
raus (v.d.Bay.S)
BBfun Inventar
 
Registriert: 16. Aug 2011, 10:29
Keine Angabe/anderes

Re: Bürgerkrieg in Syrien

von Kollo » 20. Sep 2012, 16:34

:nixweiss: man erkläre mir den Unterschied :mrgreen:
und, wenn möglich die israelische Forderung
Ein Dummkopf findet immer einen größeren Dummkopf, der ihn bewundert. :ko:
Benutzeravatar
raus (v.d.Bay.S)
BBfun Inventar
 
Registriert: 16. Aug 2011, 10:29
Keine Angabe/anderes

Re: Bürgerkrieg in Syrien

von Kollo » 20. Sep 2012, 17:01

Bombe auf Tankstelle

20. September 2012 16:17;

110 Tote und Verwundete bei Angriff in Syrien


In der Stadt Raka, im Norden Syriens, sind bei einem Luftangriff auf eine Tankstelle zahlreiche Menschen getötet worden, meldet die französische Nachrichtenagentur AFP.


http://www.20min.ch/ausland/dossier/tun ... n-17477397
Ein Dummkopf findet immer einen größeren Dummkopf, der ihn bewundert. :ko:
Benutzeravatar
raus (v.d.Bay.S)
BBfun Inventar
 
Registriert: 16. Aug 2011, 10:29
Keine Angabe/anderes

Re: Bürgerkrieg in Syrien

von Stitchi » 24. Sep 2012, 13:36

"Viele wären froh, die Proteste in Syrien hätten nie begonnen"

Du musst dich einloggen oder anmelden, um Bilder in diesem Thread zu sehen.
Bild: (c) REUTERS (STRINGER)

Schweizer Handgranaten, US-Gewehre, türkische Extremisten: Für die Armee ist der Bürgerkrieg eine ausländische Verschwörung. Flüchtlinge aus dem von Rebellen besetzten Teil Aleppos berichten von Vertreibungen und Misshandlungen.

Verfolgt, eingekreist und getötet. Am Vortag 41, heute mehr als 200 Tote. Auf den Bildern des Militärfotografen sieht man einige Leichen. „Mit den Terroristen geht es zu Ende“, erklärt ein Major im Sicherheitszentrum von Aleppo triumphierend. In seinem Büro hängen eine Marienikone und ein Rosenkranz am Bild von Hafez al-Assad, dem verstorbenen Vater und Vorgänger des amtierenden Diktators Bashar al-Assad.


„Terroristen“ ist der offizielle Terminus für die Rebellen der „Freien Syrischen Armee“ (FSA), die das Regime seit 18 Monaten bekämpfen. „Sehen Sie“, sagt der Offizier und legt eine Handgranate auf den roten Glastisch, „aus Schweizer Produktion.“ Das sei keine Ausnahme, betont der Major aus Aleppo, der weder seinen Namen nennen noch sich fotografieren lassen will. „Wir haben Waffen aus aller Herren Länder konfisziert“, sagt er aufgebracht. „Auch Gewehre, die die Nato benutzt.“

Der Bürgerkrieg ist für den jungen Major Produkt einer internationalen Verschwörung. Zu dieser Legende gehören auch Extremisten aus dem Ausland, wobei er damit nicht ganz unrecht hat: Der Kampf der Rebellen bekommt zunehmend einen religiös-extremistischen Ton, mehr und mehr ausländische Jihadisten reisen ein. Aber den Aufstand in Syrien darauf zu reduzieren ist abwegig.

„Selbst bei den Demonstrationen wisse man nicht so recht, wer sie angestachelt und wer auf wen geschossen hat“, erklärt der maronitische Erzbischof von Aleppo in seiner Residenz. Zwischen den Zeilen bestätigt er damit die offizielle Version: Die Proteste und die Toten seien ein Ergebnis von „Provokateuren“. Erzbischof Mar Gregorios ist ein kluger Mann, der Reformen einfordert und für eine Verhandlungslösung ist. Aber gegen Verschwörungstheorien scheint er dennoch nicht gefeit zu sein.

Rücksicht auf Zivilisten?

Über „Provokateure“ kann ein Deutscher, der seit vielen Jahren in Aleppo lebt, nur müde lächeln. „Ich konnte es genau beobachten: Brutal hat das Regime die protestierenden Studenten zusammengeschlagen und auf sie geschossen.“ Damals gab es mindestens sieben Tote unter den Studenten. Die meisten Menschen in Syrien hätten am Anfang gehofft, es könnte besser werden, meint der Deutsche, der anonym bleiben will: „Aber nun, angesichts des Bürgerkriegs, wären viele froh, die Proteste hätten nie begonnen.“



Kompletter Artikel: hier
Quelle: diepresse.com
Benutzeravatar
Socke
Site Admin
 
Registriert: 1. Mai 2011, 10:37
Weiblich

Re: Bürgerkrieg in Syrien

von WokHog » 26. Sep 2012, 12:58

Gerüchte über Armeeputsch in Syrien
Militärgebäude steht in Flammen


Den syrischen Rebellen ist offenbar ein Schlag ins Machtzentrum des syrischen Regimes gelungen. Bei zwei Explosionen werden streng bewachte Gebäude des Militärs in Damaskus beschädigt. Im Generalstabsgebäude kommt es offenbar zu heftigen Kämpfen mit mehreren Toten. Gerüchte über einen Putsch im Militär machen die Runde.

Nach zwei Explosionen im Zentrum der syrischen Hauptstadt Damaskus steht ein Militärkomplex in Flammen. Beide Detonationen hatten sich nahe dem Generalstabsgebäude der syrischen Streitkräfte ereignet, berichtete das Staatsfernsehen. Anschließend sei ein Feuer ausgebrochen, Rauchwolken waren über der Stadt zu sehen. In dem Bericht war - wie in Regierungsverlautbarungen üblich - von einem "terroristischen" Hintergrund die Rede.

Den ganzen Artikel findet ihr HIER

Quelle:http://www.n-tv.de
http://www.bb-mania.de.vu
Von BigBrother Fans für BigBrother Fans gemachte Fanseite rund um das TV-Event BigBrother
Benutzeravatar
BBfun Elite
BBfun Elite
 
Registriert: 15. Mai 2011, 19:51
Keine Angabe/anderes

Re: Bürgerkrieg in Syrien

von WokHog » 3. Okt 2012, 13:55

Schlag gegen Armee in Aleppo
Attentäter töten 40 Menschen


Bei Bombenanschlägen im Zentrum von Aleppo sind mindestens 90 Menschen verletzt und 40 weitere getötet worden.

Die Sprengsätze explodierten in einem von der staatlichen syrischen Armee kontrollierten Gebiet, unter den Opfern sollen viele Militärs sein.

Den ganzen Artikel findet ihr HIER

Quelle:http://www.n-tv.de
http://www.bb-mania.de.vu
Von BigBrother Fans für BigBrother Fans gemachte Fanseite rund um das TV-Event BigBrother
Benutzeravatar
BBfun Elite
BBfun Elite
 
Registriert: 15. Mai 2011, 19:51
Keine Angabe/anderes

Re: Bürgerkrieg in Syrien

von Kollo » 3. Okt 2012, 21:39

Türkische Vergeltungsangriffe auf Syrien

Mi. 3.10.2012, 21:09

Die türkischen Streitkräfte haben nach einem tödlichen Granatenbeschuss aus Syrien Vergeltungsangriffe gestartet. „Dieser Angriff ist von unseren Streitkräften sofort erwidert worden”, erklärte der türkische Ministerpräsident Recet Tayyip Erdogan. Die türkischen Streitkräfte feuerten demnach „auf Ziele entlang der Grenze, die mit Radar identifiziert” worden waren.

http://www.bild.de/home/telegramm/home- ... .bild.html
Ein Dummkopf findet immer einen größeren Dummkopf, der ihn bewundert. :ko:
Benutzeravatar
raus (v.d.Bay.S)
BBfun Inventar
 
Registriert: 16. Aug 2011, 10:29
Keine Angabe/anderes

Re: Bürgerkrieg in Syrien

von WokHog » 4. Okt 2012, 13:46

Kämpfe an syrischer Grenze
Türkei dämpft Kriegsängste


Die Lage an der gemeinsamen Grenze eskaliert. Am Morgen soll die Türkei wieder Ziele in Syrien unter Feuer genommen haben. Ein Berater von Präsident Erdogan versucht, die Kriegsfurcht zu zerstreuen.

Die Türkei will nach Angaben eines ranghohen Beraters von Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan keinen Krieg mit dem Nachbarland Syrien beginnen. "Die Türkei hat kein Interesse an einem Krieg mit Syrien. Aber die Türkei ist in der Lage, ihre Grenzen zu schützen und wenn nötig zurückzuschlagen", erklärte Ibrahim Kalin am Donnerstag über den Kurznachrichtendienst Twitter. Die politischen und diplomatischen Initiativen würden fortgesetzt.

Den ganzen Artikel findet ihr HIER

Quelle:http://www.stern.de
http://www.bb-mania.de.vu
Von BigBrother Fans für BigBrother Fans gemachte Fanseite rund um das TV-Event BigBrother
Benutzeravatar
BBfun Elite
BBfun Elite
 
Registriert: 15. Mai 2011, 19:51
Keine Angabe/anderes

Re: Bürgerkrieg in Syrien

von WokHog » 4. Okt 2012, 15:21

Nach Granatenangriff
Türkei erlaubt Militäreinsätze in Syrien


Der türkische Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan will Stärke zeigen. Nach dem tödlichen Granatenbeschuss durch Syrien stimmte das Parlament grenzüberschreitenden Militäreinsätzen zu.

Der Bürgerkrieg in Syrien droht wegen der Grenzscharmützel mit dem NATO-Mitglied Türkei zu einem internationalen Konflikt zu eskalieren. Das türkische Militär setzte am Donnerstag seinen Vergeltungsangriff auf einen syrischen Militärstützpunkt nahe der Grenze fort.

Die Regierung in Ankara sieht die Sicherheit des eigenen Landes bedroht und forderte vom Parlament die Erlaubnis, auch künftig das Militär im Ausland einsetzen zu können. Dem stimmten die Abgeordneten zu.

Den ganzen Artikel findet ihr HIER

Quelle:http://www.n24.de
http://www.bb-mania.de.vu
Von BigBrother Fans für BigBrother Fans gemachte Fanseite rund um das TV-Event BigBrother
Benutzeravatar
BBfun Elite
BBfun Elite
 
Registriert: 15. Mai 2011, 19:51
Keine Angabe/anderes

Re: Bürgerkrieg in Syrien

von WokHog » 5. Okt 2012, 19:29

Nach Angriff auf Türkei
Assad zieht Truppen von Grenze ab


Zwei Tage nach dem Angriff auf ein türkisches Grenzdorf hat Damaskus offenbar seine Soldaten zurückbeordert. Eine Schuld an der tödlichen Attacke will das Assad-Regime aber nicht einräumen.

Im Grenzkonflikt zwischen der Türkei und Syrien stehen die Zeichen auf Entspannung. Die Türkei will keinen Krieg mit dem Nachbarland, und auch Syriens Präsident Baschar al Assad soll seine Truppen von der Grenze zurückbeordert haben. Eine offizielle Entschuldigung für den Mörserangriff auf die Türkei will Assad allerdings nicht aussprechen.

Den ganzen Artikel findet ihr HIER

Quelle:http://www.stern.de
http://www.bb-mania.de.vu
Von BigBrother Fans für BigBrother Fans gemachte Fanseite rund um das TV-Event BigBrother
Benutzeravatar
BBfun Elite
BBfun Elite
 
Registriert: 15. Mai 2011, 19:51
Keine Angabe/anderes

Re: Bürgerkrieg in Syrien

von WokHog » 5. Okt 2012, 22:05

Neuer Granatbeschuss
Türkei und Syrien liefern sich neues Gefecht


Es hatte bereits den Anschein, als würde sich der Konflikt zwischen der Türkei und Syrien entschärfen. Doch nun ist erneut eine syrische Granate auf türkischem Gebiet eingeschlagen.

Im Grenzkonflikt zwischen der Türkei und Syrien herrscht wieder Hochspannung. Nach dem es kurzzeitig den Anschein hatte, Damaskus würde den Konflikt deeskalieren, schlug am Freitag erneut eine aus Syrien abgefeuerte Granate auf dem Gebiet der Türkei ein. Diese erwiderte daraufhin das Feuer. Der Vorfall ereignete sich in der Nähe des Dorfes Asagipulluyazi in der Provinz Hatay. Auf türkischer Seite gab es keine Verletzten, meldete die Nachrichtenagentur Anadolu.

Den ganzen Artikel findet ihr HIER

Quelle:http://www.stern.de
http://www.bb-mania.de.vu
Von BigBrother Fans für BigBrother Fans gemachte Fanseite rund um das TV-Event BigBrother
Benutzeravatar
BBfun Elite
BBfun Elite
 
Registriert: 15. Mai 2011, 19:51
Keine Angabe/anderes

Re: Bürgerkrieg in Syrien

von WokHog » 12. Okt 2012, 12:19

Nach vermeintlichem Waffenfund in Passagierflugzeug
Türkei rüstet an Grenze zu Syrien auf


Nach der erzwungenen Landung eines syrischen Passagierjets hat die Türkei die Truppen an der Grenze zu Syrien verstärkt. Washington hält zu seinem Verbündeten.

Nach dem Abfangen eines syrischen Passagierflugzeugs rüstet die Türkei im Grenzgebiet zu Syrien weiter militärisch auf. Wie die türkische Tageszeitung Hürriyet am Freitag unter Berufung auf Regierungskreise berichtete, verlegte die Luftwaffe 15 Kampfjets aus anderen Landesteilen ins südostanatolische Diyarbakir. Die Zahl der Panzer wurde um noch einmal 60 auf jetzt 250 erhöht. Im türkischen Grenzgebiet schlagen immer wieder Granaten aus Syrien ein, die Türkei feuert zurück. In der vergangenen Woche hatte das Parlament der Regierung in Ankara Militäreinsätze im Nachbarland erlaubt.

Den ganzen Artikel findet ihr HIER

Quelle:http://www.stern.de
http://www.bb-mania.de.vu
Von BigBrother Fans für BigBrother Fans gemachte Fanseite rund um das TV-Event BigBrother
Benutzeravatar
BBfun Elite
BBfun Elite
 
Registriert: 15. Mai 2011, 19:51
Keine Angabe/anderes

Re: Bürgerkrieg in Syrien

von WokHog » 18. Okt 2012, 21:44

Syrien-Konflikt
Blutiger Donnerstag: 135 Tote bei Kämpfen


Mehr als 30 000 Todesopfer hat der Konflikt in Syrien bereits gefordert, Hunderttausende trieb er in die Flucht. Doch die Gewalt will kein Ende finden.Bei neuen Kämpfen kamen am Donnerstag mindestens 135 Menschen ums Leben.

Unter den Todesopfern: 53 Zivilisten, 51 Soldaten und 21 Rebellen. Das gab die in London ansässige Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte bekannt.

Allein bei einem Luftangriff der syrischen Armee auf die schwer umkämpfte Rebellenhochburg Maaret al-Numan wurden nach Angaben von Rettungskräften 44 Menschen getötet. Unter den Opfern waren demnach viele Frauen und Kinder, die in zwei Wohnhäusern und einer Moschee Zuflucht gesucht hatten.

Den ganzen Artikel findet ihr HIER

Quelle:http://www.bild.de
http://www.bb-mania.de.vu
Von BigBrother Fans für BigBrother Fans gemachte Fanseite rund um das TV-Event BigBrother
Benutzeravatar
BBfun Elite
BBfun Elite
 
Registriert: 15. Mai 2011, 19:51
Keine Angabe/anderes

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste