Header image
Das Forum von BBfun.de ist umgezogen! Künftig könnt ihr mit anderen Nutzern in unserem neuen Forum diskutieren. Eure Anmeldedaten wurden hierfür jedoch nicht mitgenommen. Ihr müsst euch also neu registrieren.

Promi Big Brother 2013 - Der Quotenthread

11 Staffeln Big Brother bei RTL II - nun brach mit Promi Big Brother eine neue Ära an.

Forumsregeln

Re: Promi Big Brother 2013 - Der Quotenthread

von WokHog » 24. Sep 2013, 12:46



Nachdem "Promi Big Brother 2013" am Sonntag in den einstelligen Bereich abgerutscht war, ging es am Montag spürbar nach oben

Mit einem Marktanteil von 12,6 Prozent in der Zielgruppe reichte es für den besten Wert seit Dienstag vergangener Woche - was allerdings unter anderem der bis 23.45Uhr verlängerten Sendezeit und zu dieser Zeit niedrigen TV-Nutzung zu verdanken ist. Die absolute Reichweite blieb mit 1,76 Millionen Zuschauern im Vergleich zu den letzten Tagen nämlich in etwa konstant.

Den ganzen Artikel findet ihr

Quelle:

Von BigBrother Fans für BigBrother Fans gemachte Fanseite rund um das TV-Event BigBrother
Benutzeravatar
BBfun Elite
BBfun Elite
 
Registriert: 15. Mai 2011, 19:51
Keine Angabe/anderes

Re: Promi Big Brother 2013 - Der Quotenthread

von WokHog » 25. Sep 2013, 09:30



Georgina zog aus, die Ex-Badenixe Pamela Anderson aus «Baywatch» ein. Heraus kam: Der beste Marktanteil seit der Startsendung.

In der Zielgruppe (14 bis 49 Jahre) wurde sogar der beste Marktanteil seit der Eröffnungsshow ermittelt. Ab 22.15Uhr kam Sat.1 mit der Endemol-Produktion auf starke 16,3 Prozent Marktanteil. Gegenüber dem Vortag ist das ein Plus von 3,7 Prozentpunkten.

Erstmals seit dem zweiten Sendetag kam der große Bruder zudem wieder auf mehr als zwei Millionen Zuschauer ab drei Jahren.
Ermittelt wurden im Schnitt 2,08 Millionen, was dem Bällchensender auch im Gesamtmarkt zu guten 11,5 Prozent verhalf.


Den ganzen Artikel findet ihr

Quelle:

Von BigBrother Fans für BigBrother Fans gemachte Fanseite rund um das TV-Event BigBrother
Benutzeravatar
BBfun Elite
BBfun Elite
 
Registriert: 15. Mai 2011, 19:51
Keine Angabe/anderes

Re: Promi Big Brother 2013 - Der Quotenthread

von WokHog » 26. Sep 2013, 09:34



Schlechte Nachrichten für den Fernsehsender Sat.1: "Promi BigBrother 2013" kann weiterhin nur mit überdurchschnittlichen, aber nicht mit fabelhaften Quoten auftrumpfen.

Die Reichweite bei den jungen Zuschauern sank von 1,17 auf 0,94 Millionen, bei den ab 3-Jährigen ging es von 2,08 auf 1,63 Millionen hinab. Der Marktanteil verringerte sich beim Gesamtpublikum ohne Georgina Fleur von 11,5 auf 8,7 Prozent.

Während man mit dem Einzug von Pamela Anderson noch 16,3 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe holte, ergatterte die Show von Endemol einen Tag später nur noch 12,6 Prozent - ein Abschlag von 26 Prozent bei den Werberelevanten.

Den ganzen Artikel findet ihr

Quelle:

Von BigBrother Fans für BigBrother Fans gemachte Fanseite rund um das TV-Event BigBrother
Benutzeravatar
BBfun Elite
BBfun Elite
 
Registriert: 15. Mai 2011, 19:51
Keine Angabe/anderes

Re: Promi Big Brother 2013 - Der Quotenthread

von WokHog » 27. Sep 2013, 09:30



Am Tag vor dem Finale von "Promi BigBrother 2013" stiegen die Quoten wieder an – und zwar auf ein für Sat.1 wohl sehr akzeptables Niveau.

Nach 22.15Uhr holte die Sendung an deren Ende Boxer Manuel Charr die TV-WG verlassen musste, 13,2 Prozent Marktanteil. Heißt: Gegenüber «Crossing Lines» (Marktanteil 9,8 Prozent) legte die Endemol-Produktion massiv zu. Insgesamt holte die Reality-Show bis 23.55Uhr 10,9 Prozent Marktanteil bei durchschnittlich 1,79 Millionen Zusehenden.

Den ganzen Artikel findet ihr

Quelle:

Von BigBrother Fans für BigBrother Fans gemachte Fanseite rund um das TV-Event BigBrother
Benutzeravatar
BBfun Elite
BBfun Elite
 
Registriert: 15. Mai 2011, 19:51
Keine Angabe/anderes

Re: Promi Big Brother 2013 - Der Quotenthread

von WokHog » 28. Sep 2013, 10:41



Am Ende blieb der Bonus für die große Live-Show aus: "Promi Big Brother" konnte sich am Freitag nicht steigern und blieb auf dem schwachen Niveau stehen.

1,19 Millionen Zuschauer aus der klassischen Zielgruppe (14 bis 49 Jahre) sahen das sehr ausgedehnte Finale am Freitag. Aufgrund der früheren Sendezeit der Live-Show gelang hier immerhin wieder der Sprung über die Millionenmarke, was zuvor in dieser Woche nur einmal gelang. 12,9 Prozent entspricht der Marktanteil in dieser Zielgruppe, womit man über dem Senderschnitt lag. Doch soll das wirklich alles sein? Angesichts des hohen Aufwands und der hohen Kosten ist dies dann doch ein enttäuschender Wert für Sat.1. Insgesamt sahen 2,12 Millionen Zuschauer die von Cindy aus Marzahn und Oliver Pocher präsentierte Show. Der Marktanteil lag hier bei durchwachsenen 8,3 Prozent.

Den ganzen Artikel findet ihr

Quelle:

Von BigBrother Fans für BigBrother Fans gemachte Fanseite rund um das TV-Event BigBrother
Benutzeravatar
BBfun Elite
BBfun Elite
 
Registriert: 15. Mai 2011, 19:51
Keine Angabe/anderes

Re: Promi Big Brother 2013 - Der Quotenthread

von WokHog » 29. Sep 2013, 13:51



Noch schlimmer lief es jedoch für «Promi BigBrother Inside», das am Vorabend endgültig die Berichterstattung vom Container abschließen sollte.

Einen Tag nach dem Finale ließen sich hierfür allerdings nur noch 0,81 Millionen Interessenten finden, was ganz miesen 3,9 Prozent aller Konsumenten entsprach. Bei den Jüngeren sahen 0,29 Millionen zu, mit 4,5 Prozent lief es hier kaum besser.

Den ganzen Artikel findet ihr

Quelle:

Von BigBrother Fans für BigBrother Fans gemachte Fanseite rund um das TV-Event BigBrother
Benutzeravatar
BBfun Elite
BBfun Elite
 
Registriert: 15. Mai 2011, 19:51
Keine Angabe/anderes

Re: Promi Big Brother 2013 - Der Quotenthread

von WokHog » 30. Sep 2013, 17:22

Sooo mit dem obligatorischen Quotencheck endet auch meine Berichterstattung über den TV-Quotenverlauf von "Promi BigBrother 2013".... ;)



Welches Fazit zieht Sat.1 nach der ersten Staffel des Container-Formats?

Nach zwei Wochen «Promi BigBrother 2013» muss also konstatiert werden, dass zwar gerade mal zwei Ausgaben unter der Zehn-Prozent-Marke lagen, die Durchschnittsquoten für eine solch aufwendig gemachte Show dennoch recht mager waren. Ob es eine zweite Staffel von «Promi Big Brother» geben wird, ist somit also keineswegs sicher – und auch ein „normales“ «BB», das täglich im Sat.1-Programm Platz finden könnte, scheint in weitere Ferne gerückt zu sein. Im Schnitt wurden die 15 Ausgaben von 2,04 Millionen Zuschauern gesehen, 1,18 Millionen davon waren zwischen 14 und 49 Jahre alt.

Den ganzen Artikel findet ihr

Quelle:

Von BigBrother Fans für BigBrother Fans gemachte Fanseite rund um das TV-Event BigBrother
Benutzeravatar
BBfun Elite
BBfun Elite
 
Registriert: 15. Mai 2011, 19:51
Keine Angabe/anderes

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast
cron