Header image

Judith Hildebrandt (Raus)

Vom 14. bis zum 28. August 2015 stellten sich 12 Bewohner dem Abenteuer Promi Big Brother. 2015 war das Haus erneut zweigeteilt. Welche Kandidaten dabei waren und was im Haus passierte...

Re: Judith Hildebrandt

von meingott » 17. Aug 2015, 13:00

Freddy31 (17.08.2015, 13:37) hat geschrieben:

Wow, hast du das aus einer Pegida-Broschüre abgeschrieben?

Selten so einen unreflektierten, traurig/wütend/verständnislos machenden Beitrag von einem Foren-Administrator gelesen und das obwohl ich in einigen Foren sehr aktiv bin....schon bemerkenswert, dass sich hier fast keiner dazu geäußert hat und das auch noch 4 mal "geliked" wurde....

Zu einer Diskussion gehören Argumente, ich kann nur unreflektierte Plattitüden und Beschuldigungen lesen ... :kopfkratz: Soll das "political correctness" darstellen, die ja seit neuestem "verbietet" heikle Themen öffentlich anzusprechen? :nixweiss: Hier ist jedenfalls JEDER frei das zu tun und zu diskutieren und zu argumentieren!
Benutzeravatar
Der einzig Wahre ...!
BBfun Elite
 
Registriert: 1. Mai 2011, 14:16
Keine Angabe/anderes

Werbung


Re: Judith Hildebrandt

von Freddy31 » 17. Aug 2015, 13:12

Dass man jemanden aufgrund dessen was er glaubt oder an was er glaubt nicht leiden kann, ohne dass derjenige in irgendeiner Form jemand anderem schadet oder irgendetwas darüber sagt oder irgendetwas tut was mit diesem Glauben in Zusammenhang steht, wenn derjenige bei einem "Punkte verliert" nur weil dieser Mensch das für sich glaubt und denkt...das kann ich einfach nicht verstehen...und wenn man dafür Argumente oder eine Diskussion braucht, dann versteh ich die Welt nicht mehr...
Einsteiger
Einsteiger
 
Registriert: 17. Aug 2015, 07:55
Keine Angabe/anderes

Re: Judith Hildebrandt

von meingott » 17. Aug 2015, 13:23

Freddy31 (17.08.2015, 14:12) hat geschrieben:Dass man jemanden aufgrund dessen was er glaubt oder an was er glaubt nicht leiden kann, ohne dass derjenige in irgendeiner Form jemand anderem schadet oder irgendetwas darüber sagt oder irgendetwas tut was mit diesem Glauben in Zusammenhang steht, wenn derjenige bei einem "Punkte verliert" nur weil dieser Mensch das für sich glaubt und denkt...das kann ich einfach nicht verstehen...und wenn man dafür Argumente oder eine Diskussion braucht, dann versteh ich die Welt nicht mehr...

Da hat wohl jemand zu viel Fantasie. Ich sehe nirgends eine erwähnte Wertung zu Judith Hildebrandt. Es geht einzig darum, dass Fr. Hildebrandt aufdringlich mit ihrer Religion ist! :prof:
Benutzeravatar
Der einzig Wahre ...!
BBfun Elite
 
Registriert: 1. Mai 2011, 14:16
Keine Angabe/anderes

Re: Judith Hildebrandt

von Freddy31 » 17. Aug 2015, 13:27

Stitchi (16.08.2015, 16:36) hat geschrieben:Bei mir hat sie heute ordentlich Punkte verloren. Diese fünf mal am Tag-Beterei und dieses religiöse Tammtamm konnte ich persönlich noch nie verstehen und noch nie leiden.


Soviel dazu...

Inwiefern ist sie aufdringlich mit Ihrer Religion? Ich habe bis jetzt 1 Gebet gesehen und das war von allen im unteren Bereich gemeinsam. Ich habe den Livestream nicht abonniert, sieht man sie dort ständig beten?
Zuletzt geändert von Freddy31 am 17. Aug 2015, 13:35, insgesamt 2-mal geändert.
Einsteiger
Einsteiger
 
Registriert: 17. Aug 2015, 07:55
Keine Angabe/anderes

Re: Judith Hildebrandt

von meingott » 17. Aug 2015, 13:34

Freddy31 (17.08.2015, 14:27) hat geschrieben:
Soviel dazu...

Inwiefern ist sie aufdringlich mit Ihrer Religion? Ich habe bis jetzt 1 Gebet gesehen und das war von allen im unteren Bereich gemeinsam. Ich habe den Livestream nicht abonniert, sieht man sie dort ständig beten?

Deswegen gibt es auch ein Tagebuch und die Hauptaussage war "Diese fünf mal am Tag-Beterei", aber naja, manche wollen eben nur lesen, was sie lesen wollen! Und nein, ein Atheist ist nicht automatisch ein Pegida-Anhänger, wenn er/sie das nicht verstehen kann und Tatsachen wertungsfrei auflistet (wie im ersten Zitat eine Seite vorher) und sich gegen Aufdringlichkeiten bzw. Belästigung ausspricht! :prof: Also sollten Sie diese beleidigende Aussage durchaus nochmal bedenken, denn Sie diskriminieren damit Atheisten! :ja:
Benutzeravatar
Der einzig Wahre ...!
BBfun Elite
 
Registriert: 1. Mai 2011, 14:16
Keine Angabe/anderes

Re: Judith Hildebrandt

von meingott » 17. Aug 2015, 13:38

Freddy31 (17.08.2015, 14:27) hat geschrieben:E: Hab nochmal in den Link aus dem Tagebuch geschaut. Dort steht, dass Sie mit Desiree nicht über ihre Religion reden wollte und im Haus darauf verzichtet zu beten...es geht also

Dann sollte man sich auf die fehlerhafte Aussage mit dem 5x beten beschränken und nicht andere User beleidigen! :prof:
Benutzeravatar
Der einzig Wahre ...!
BBfun Elite
 
Registriert: 1. Mai 2011, 14:16
Keine Angabe/anderes

Re: Judith Hildebrandt

von Vollmondin » 17. Aug 2015, 13:40

meingott (17.08.2015, 14:34) hat geschrieben:Deswegen gibt es auch ein Tagebuch und die Hauptaussage war "Diese fünf mal am Tag-Beterei", aber naja, manche wollen eben nur lesen, was sie lesen wollen! Und nein, ein Atheist ist nicht automatisch ein Pegida-Anhänger, wenn er/sie das nicht verstehen kann und Tatsachen wertungsfrei auflistet (wie im ersten Zitat eine Seite vorher) und sich gegen Aufdringlichkeiten bzw. Belästigung ausspricht! :prof: Also sollten Sie diese beleidigende Aussage durchaus nochmal bedenken, denn Sie diskriminieren damit Atheisten! :ja:


Du hast dich da in etwas verrannt, meingott. Im Tagebuch steht, dass Judith im BB-Haus nicht beten und auch nicht über ihre Religion sprechen möchte. Die Namenlose hatte sie einige Male darauf angesprochen, um Judith aus der Reserve zu locken. Aber das ist ihr anscheinend nicht gelungen. :top:

Die Aussage von Stitchi bzgl. der täglichen Beterei bezog sich nicht auf Judith, sondern generell auf die Religion. So hatte ich Stitchi zumindest verstanden. :ja:
Vollmondin
 

Re: Judith Hildebrandt

von meingott » 17. Aug 2015, 13:42

Vollmondin (17.08.2015, 14:40) hat geschrieben:
Du hast dich da in etwas verrannt, meingott. Im Tagebuch steht, dass Judith im BB-Haus nicht beten und auch nicht über ihre Religion sprechen möchte. Die Namenlose hatte sie einige Male darauf angesprochen, um Judith aus der Reserve zu locken. Aber das ist ihr anscheinend nicht gelungen. :top:

Die Aussage von Stitchi bzgl. der täglichen Beterei bezog sich nicht auf Judith, sondern generell auf die Religion. So hatte ich Stitchi zumindest verstanden. :ja:

Ist mir egal auf wen sich das Bezog, Stitchi hat jedenfalls niemanden wegen seiner Religion abgewertet! :prof:
Benutzeravatar
Der einzig Wahre ...!
BBfun Elite
 
Registriert: 1. Mai 2011, 14:16
Keine Angabe/anderes

Re: Judith Hildebrandt

von Freddy31 » 17. Aug 2015, 13:42

meingott (17.08.2015, 14:34) hat geschrieben:Deswegen gibt es auch ein Tagebuch und die Hauptaussage war "Diese fünf mal am Tag-Beterei", aber naja, manche wollen eben nur lesen, was sie lesen wollen! Und nein, ein Atheist ist nicht automatisch ein Pegida-Anhänger, wenn er/sie das nicht verstehen kann und Tatsachen wertungsfrei auflistet (wie im ersten Zitat eine Seite vorher) und sich gegen Aufdringlichkeiten bzw. Belästigung ausspricht! :prof: Also sollten Sie diese beleidigende Aussage durchaus nochmal bedenken, denn Sie diskriminieren damit Atheisten! :ja:


Im Tagebuch steht, dass Judith darauf verzichtet im Haus zu beten und mit Desiree nicht über ihren glauben reden wollte, also was genau ist daran aufdringlich?

Ich sehe die Hauptaussage nämlich eher in "sie hat ordentlich Punkte verloren". In dem längeren Beitrag auf der Seite vorher wurden Tatsachen aufgelistet, welche davon führen dazu, dass Judith Hildebrandt "Punkte verliert"? Und worin genau besteht diese Belästigung, gegen die sich ausgesprochen werden muss?

Und nein ich werde den vergleich mit dem Pegida-Anhänger nicht zurücknehmen! Werde ich aber auf alle Fälle machen wenn ich erkenne, dass es nicht zutrifft, allerdings klangen diese Aufzählungen eben exakt wie die der Pegida-Anhänger. Außerdem war das einzige Gebet im Haus ein christliches! Und Stitchi hat sich davon offenbar weder belästigt gefühlt, noch aufgezählt welche Gräueltaten im Namen des Christentums begangen wurden (oder die aller anderen Religionen, die im Haus genauso wenig offen praktiziert werden, wie Judiths).

E:
meingott (17.08.2015, 14:42) hat geschrieben:Ist mir egal auf wen sich das Bezog, Stitchi hat jedenfalls niemanden wegen seiner Religion abgewertet! :prof:


Wegen was hat sie dann "Punkte verloren"?
Einsteiger
Einsteiger
 
Registriert: 17. Aug 2015, 07:55
Keine Angabe/anderes

Re: Judith Hildebrandt

von Vollmondin » 17. Aug 2015, 13:46

meingott (17.08.2015, 14:42) hat geschrieben:Ist mir egal auf wen sich das Bezog, Stitchi hat jedenfalls niemanden wegen seiner Religion abgewertet! :prof:


Wie würdest du es nennen, wenn ich dir sage, dass du bei mir an Sympathiepunkten verloren hast, seit ich weiß, welcher Religion du angehörst? :kopfkratz:
Vollmondin
 

Re: Judith Hildebrandt

von meingott » 17. Aug 2015, 14:03

Vollmondin (17.08.2015, 14:46) hat geschrieben:
Wie würdest du es nennen, wenn ich dir sage, dass du bei mir an Sympathiepunkten verloren hast, seit ich weiß, welcher Religion du angehörst? :kopfkratz:

Wie soll man es nennen? So wie es Stitchi ausgedrückt hat: Unverständnis! :ja: Etwas das jeder Atheist hat. Und dennoch ist die Aussage zu Pegida bei einer Tatsachen-Auflistung als Zitat eine bodenlose Frechheit! :prof:
Benutzeravatar
Der einzig Wahre ...!
BBfun Elite
 
Registriert: 1. Mai 2011, 14:16
Keine Angabe/anderes

Re: Judith Hildebrandt

von markood68 » 17. Aug 2015, 14:08

Ich finde Judith Hildebrand Authentisch ,Erlich und Hilfsbereit.Sie verstellt sich nicht
und sieht toll aus und müsste mehr geputscht werden.Ich würde mich freuen wenn Sie ins Finale kommt.
BB Insider
BB Insider
 
Registriert: 17. Aug 2015, 14:02
Keine Angabe/anderes

Re: Judith Hildebrandt

von markood68 » 17. Aug 2015, 14:12

Ich finde sie ist sehr Motiviert und hält die Gruppe zusammen und ich würde mir wünschen sie lassen auf Sixx Hugo wieder hochleben.Sie sorgt für Sauberkeit und immer gut gelaunt und ausgeglichen.Empfängt jeden der von oben runter muss sehr herzlich
BB Insider
BB Insider
 
Registriert: 17. Aug 2015, 14:02
Keine Angabe/anderes

Re: Judith Hildebrandt

von Freddy31 » 17. Aug 2015, 14:25

meingott (17.08.2015, 15:03) hat geschrieben:Wie soll man es nennen? So wie es Stitchi ausgedrückt hat: Unverständnis! :ja: Etwas das jeder Atheist hat. Und dennoch ist die Aussage zu Pegida bei einer Tatsachen-Auflistung als Zitat eine bodenlose Frechheit! :prof:


Ich habe doch schon begründet, weshalb ich mich an dieser "Tatsachenauflistung" im Zusammenhang mit der ersten Aussage (zum Thema "Belästigung") störe, Du bist aber leider nicht darauf eingegangen sonder proklamierst nur meine erste Aussage als bodenlose Frechheit...

Du echauffierst dich über meine Aussage und berufst dich immer wieder auf den Atheismus ohne auf meine Argumente einzugehen...
Einsteiger
Einsteiger
 
Registriert: 17. Aug 2015, 07:55
Keine Angabe/anderes

Re: Judith Hildebrandt

von Vollmondin » 17. Aug 2015, 14:28

meingott (17.08.2015, 15:03) hat geschrieben:Wie soll man es nennen? So wie es Stitchi ausgedrückt hat: Unverständnis! :ja: Etwas das jeder Atheist hat. Und dennoch ist die Aussage zu Pegida bei einer Tatsachen-Auflistung als Zitat eine bodenlose Frechheit! :prof:


Heyyyyyy, ich hatte mich zu der Pegida-Aussage gar nicht geäußert. :prof: Die lasse ich mir nicht in die Schuhe schieben. :naseruempf:

Da bin ich dann lieber die Schweiz. :ventilator:

Wo ich gerade beim Thema "Schweiz" bin. Ich hatte irgendwo gehört oder gelesen, dass Judith schon vor einer Weile mit ihrem Kind in die Schweiz ausgewandert ist und dort als Kellnerin arbeitet.

Wenn diese Information stimmt, dann gönne ich ihr erst recht den Sieg. :top:
Vollmondin
 

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast