Header image

Désirée Nick (Raus)

Vom 14. bis zum 28. August 2015 stellten sich 12 Bewohner dem Abenteuer Promi Big Brother. 2015 war das Haus erneut zweigeteilt. Welche Kandidaten dabei waren und was im Haus passierte...

Re: Désirée Nick

von Stitchi » 16. Aug 2015, 19:06

Ich glaube, nein ich bin mir sicher, dass sie genau deshalb engagiert wurde. Das sind alles friedliche, harmoniebedürftige Menschen und der Sender wollte bestimmt keinen Kuschelzoo zwei Wochen lang (ich auch nicht).

Was denkt ihr, wieviel Engagements sie noch bekommen würde wenn sie auf einmal Streicheleinheiten verteilen würde? Ich bin mir sicher, dass die normal denkenden Promis da drinnen ihr Verhalten schon einschätzen können. Sarah hätte einfach Kontra geben können und sagen: "Du siehst auf der Bühne auch wesentlich besser aus als hier..." Bums, die hätte sich überlegt, ob sie sich Sarah nochmal als Opfer aussucht.
Benutzeravatar
Socke
Site Admin
 
Registriert: 1. Mai 2011, 10:37
Weiblich

Werbung


Re: Désirée Nick

von Tussnelda » 16. Aug 2015, 19:07

ich denke, das die meisten Theater erwarten, ganz einfach, Harmonie will keiner, nix zum Lästern will auch keiner, Du magst die rühmliche Ausnahme sein, aber das kann ich mir nicht so wirklich vorstellen, so Du Dich doch offensichtlich auch gerne echauffierst, außerdem empfinde ich es als äusserst respektlos, jemanden, dessen Namen man kennt als die "Namenlose" zu bezeichnen, aber DAS ist eben Deine Art......
Benutzeravatar
Tussnelda
Tussnelda
 
Registriert: 28. Apr 2011, 06:39
Keine Angabe/anderes

Re: Désirée Nick

von Ulysses » 16. Aug 2015, 19:34

Immer dieser Absolutheitsanspruch... nur weil die Nick drin ist, gibts Theater, und Auseinandersetzungen... die sorgt schon für Konflikte....


Als ob die Anderen noch ne Chance hätten, sich eigenständig zu entwickeln... ich find das allmählich zum Kotzen, muss ich sagen. Natürlich gibts mit der Nick Zoff. Das heißt aber doch nicht, daß es ohne die keine Auseinandersetzungen gäbe! Andere, vielleicht sogar spannendere Auseinandersetzungen können ja gar nicht mehr stattfinden, weil sich mit der sofort zwei Fronten bilden, wobei sie allein eine bildet. Hurra...

Die Anderen müssen sich ja quasi zusammenraufen, sie lässt ihnen ja keine andere Wahl!

Find ich billig, und vor allem find ichs arm, ihr Verhalten damit zu erklären, daß es nötig wäre.
"Man will nicht nur glücklich sein, sondern glücklicher als die anderen. Und das ist deshalb so schwer, weil wir die anderen für glücklicher halten, als sie sind."
Charles-Louis de Montesquieu
Benutzeravatar
Drachenbändiger
BB Gott
 
Registriert: 1. Mai 2011, 15:03
Männlich

Re: Désirée Nick

von Stitchi » 16. Aug 2015, 19:44

Ulysses (16.08.2015, 19:34) hat geschrieben:Immer dieser Absolutheitsanspruch... nur weil die Nick drin ist, gibts Theater, und Auseinandersetzungen... die sorgt schon für Konflikte....


Als ob die Anderen noch ne Chance hätten, sich eigenständig zu entwickeln... ich find das allmählich zum Kotzen, muss ich sagen. Natürlich gibts mit der Nick Zoff. Das heißt aber doch nicht, daß es ohne die keine Auseinandersetzungen gäbe! Andere, vielleicht sogar spannendere Auseinandersetzungen können ja gar nicht mehr stattfinden, weil sich mit der sofort zwei Fronten bilden, wobei sie allein eine bildet. Hurra...

Die Anderen müssen sich ja quasi zusammenraufen, sie lässt ihnen ja keine andere Wahl!

Find ich billig, und vor allem find ichs arm, ihr Verhalten damit zu erklären, daß es nötig wäre.


Nicht nötig, aber beabsichtigt. Warum sonst sollte man eine genau für diese Art bekannte Nick ins Haus holen und ihr eine enorme Gage zahlen?
Benutzeravatar
Socke
Site Admin
 
Registriert: 1. Mai 2011, 10:37
Weiblich

Re: Désirée Nick

von Ulysses » 16. Aug 2015, 19:47

Natürlich beabsichtigt, und genau das stört mich dabei ja...

Die Krawallschachtel lässt sich auch noch willig instrumentalisieren und tut genau das wofür sie bezahlt wird. Soweit, so schlecht.
MIR wärs lieber, es würden sich die Leute mal entwickeln können, ohne von Anfang an mit so einer Persönlichkeit konfrontiert zu werden. Das war aber schon frühzeitig bei BB so, ich erinnere nur an den dämlichen Nominator, das war auch so ein Schauspieler. Da vergeht mir die Lust an solchen Sendungen. ich will sehen wie die Gruppendynamik sich entwickelt, und zwar ohne solche Pole am Anfang.
"Man will nicht nur glücklich sein, sondern glücklicher als die anderen. Und das ist deshalb so schwer, weil wir die anderen für glücklicher halten, als sie sind."
Charles-Louis de Montesquieu
Benutzeravatar
Drachenbändiger
BB Gott
 
Registriert: 1. Mai 2011, 15:03
Männlich

Re: Désirée Nick

von Tussnelda » 16. Aug 2015, 19:52

Ulysses (16.08.2015, 19:34) hat geschrieben:Immer dieser Absolutheitsanspruch... nur weil die Nick drin ist, gibts Theater, und Auseinandersetzungen... die sorgt schon für Konflikte....


Als ob die Anderen noch ne Chance hätten, sich eigenständig zu entwickeln... ich find das allmählich zum Kotzen, muss ich sagen. Natürlich gibts mit der Nick Zoff. Das heißt aber doch nicht, daß es ohne die keine Auseinandersetzungen gäbe! Andere, vielleicht sogar spannendere Auseinandersetzungen können ja gar nicht mehr stattfinden, weil sich mit der sofort zwei Fronten bilden, wobei sie allein eine bildet. Hurra...

Die Anderen müssen sich ja quasi zusammenraufen, sie lässt ihnen ja keine andere Wahl!

Find ich billig, und vor allem find ichs arm, ihr Verhalten damit zu erklären, daß es nötig wäre.
na aber sie sorgt doch für Konflikte, haben wir doch erlebt....und da ja jedem klar ist (auch denen da drinnen), wer sie ist und wie sie ist, könnte man ja auch einfach mal Kontra bieten, sie auflaufen lassen, wie auch immer......man kann also auch jedwede "Vorwürfe" umdrehen....mich würde die gar nicht aus der Ruhe bringen....schon würde sie bekloppt wirken, wenn sie weiter machen würde......Menowin und der Österreicher haben das doch ganz gut erkannt........und ich finde es überhaupt nicht billig, sondern konsequent und sogar intelligent, in der Öffentlichkeit immer mein Alter Ego zu sein, nie durchblicken zu lassen, ob ich so bin oder ob ich in echt anders bin....auch so schützt man sich als Promi und vor allem erfüllt man Erwartungen
Benutzeravatar
Tussnelda
Tussnelda
 
Registriert: 28. Apr 2011, 06:39
Keine Angabe/anderes

Re: Désirée Nick

von Tussnelda » 16. Aug 2015, 19:58

Ulysses (16.08.2015, 19:47) hat geschrieben:Natürlich beabsichtigt, und genau das stört mich dabei ja...

Die Krawallschachtel lässt sich auch noch willig instrumentalisieren und tut genau das wofür sie bezahlt wird. Soweit, so schlecht.
MIR wärs lieber, es würden sich die Leute mal entwickeln können, ohne von Anfang an mit so einer Persönlichkeit konfrontiert zu werden. Das war aber schon frühzeitig bei BB so, ich erinnere nur an den dämlichen Nominator, das war auch so ein Schauspieler. Da vergeht mir die Lust an solchen Sendungen. ich will sehen wie die Gruppendynamik sich entwickelt, und zwar ohne solche Pole am Anfang.

aber es sind nur 2 Wochen, was soll da schon groß passieren? Nach einer Woche gehen die täglich, also so ne dolle Gruppendynamik ist bei Promi BB eh nicht zu erwarten. Außerdem sehe ich die Nick diesbezüglich gar nicht als Hemmschuh, sie hat doch mit der Dynamik der Gruppe nix zu tun, wenn sie als einzelne Person anderen Personen sagt, was sie denkt. Die anderen zeigen sich doch alle einfach nur so gut wie möglich, jeder nutzt BB auf seine Art, wieso soll sie das nicht?
Außerdem ist sie, abgesehen von den 2 "Attacken" sehr umgänglich. Das könnte man ja auch mal bemerken.
Benutzeravatar
Tussnelda
Tussnelda
 
Registriert: 28. Apr 2011, 06:39
Keine Angabe/anderes

Re: Désirée Nick

von Ravenscroft » 16. Aug 2015, 20:15

Den Nominator fand ich aber besser als solche Schleimer wie den Milski und Alida Kurrasz oder wie die hieß.
Tugthc et Sibudeh
BB Gucker
 
Registriert: 14. Aug 2015, 23:59
Wohnort: Ruhrpott
Weiblich

Re: Désirée Nick

von Vollmondin » 16. Aug 2015, 20:44

Tussnelda (16.08.2015, 19:07) hat geschrieben:
... außerdem empfinde ich es als äusserst respektlos, jemanden, dessen Namen man kennt als die "Namenlose" zu bezeichnen, aber DAS ist eben Deine Art......


Die Namenlose darf sich gerne meinen Respekt verdienen, indem sie würdig mit Menschen umgeht. Bis dahin hat sie von mir keinen Namen mehr verdient, weil sie einfach nur widerlich ist.

Ansonsten stimme ich Uly zu 100 % zu. :top:
Vollmondin
 

Re: Désirée Nick

von Tussnelda » 16. Aug 2015, 21:02

Vollmondin (16.08.2015, 20:44) hat geschrieben:
Die Namenlose darf sich gerne meinen Respekt verdienen, indem sie würdig mit Menschen umgeht. Bis dahin hat sie von mir keinen Namen mehr verdient, weil sie einfach nur widerlich ist.

Ansonsten stimme ich Uly zu 100 % zu. :top:

na immerhin spricht Desirée Nick die Menschen mit ihrem Namen an, bevor sie auch nicht schlimmer austeilt als Du, finde ich übrigens sehr amüsant, sich über etwas aufregen, das man selbst macht......
Benutzeravatar
Tussnelda
Tussnelda
 
Registriert: 28. Apr 2011, 06:39
Keine Angabe/anderes

Re: Désirée Nick

von meingott » 16. Aug 2015, 21:18

Ravenscroft (16.08.2015, 20:15) hat geschrieben:Den Nominator fand ich aber besser als solche Schleimer wie den Milski und Alida Kurrasz oder wie die hieß.

Nominator und die Nick ... :schmacht:
Benutzeravatar
Der einzig Wahre ...!
BBfun Elite
 
Registriert: 1. Mai 2011, 15:16
Keine Angabe/anderes

Re: Désirée Nick

von Vollmondin » 16. Aug 2015, 21:24

Tussnelda (16.08.2015, 21:02) hat geschrieben:na immerhin spricht Desirée Nick die Menschen mit ihrem Namen an, bevor sie auch nicht schlimmer austeilt als Du, finde ich übrigens sehr amüsant, sich über etwas aufregen, das man selbst macht......


So unterschiedlich können Wahrnehmungen sein. :)
Vollmondin
 

Re: Désirée Nick

von Ravenscroft » 16. Aug 2015, 21:42

Ich würde gern den pseudo-intellektuellen Filzkopp aus Newtopia im Haus sehen und dann verfolgen, wie La Nick ihn genüsslich verbal zerlegt, har har...
:twisted:
Tugthc et Sibudeh
BB Gucker
 
Registriert: 14. Aug 2015, 23:59
Wohnort: Ruhrpott
Weiblich

Re: Désirée Nick

von meingott » 16. Aug 2015, 21:46

Ravenscroft (16.08.2015, 21:42) hat geschrieben:Ich würde gern den pseudo-intellektuellen Filzkopp aus Newtopia im Haus sehen und dann verfolgen, wie La Nick ihn genüsslich verbal zerlegt, har har...
:twisted:

Die arroganten BWL-Schnösel bitte gleich dazu ... :nagel: Ich glaube mit Lennert würde die Lachen, dass sich die Balken biegen ... :ja:
Benutzeravatar
Der einzig Wahre ...!
BBfun Elite
 
Registriert: 1. Mai 2011, 15:16
Keine Angabe/anderes

Re: Désirée Nick

von Ravenscroft » 16. Aug 2015, 21:47

... oder nee, lieber doch nicht, sonst gibt's da Tote...
:uh:
Tugthc et Sibudeh
BB Gucker
 
Registriert: 14. Aug 2015, 23:59
Wohnort: Ruhrpott
Weiblich

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste