Newtopia Forum

Conny (45)

Von Lenny bis Lennert; Hier sind die ehemaligen Newtopia-Pioniere Thema. Wer wird am meisten vermisst, bei wem ist es gut, dass er raus ist?

Forumsregeln

  • Für ein besseres Miteinander bitten wir dich, unsere Forenregeln zu beachten.
  • Verstößt ein Posting gegen unsere Regeln, antworte bitte nicht darauf, sondern nutze den Meldebutton.

Re: Conny (45)

von meingott » 30. Apr 2015, 20:14

GentleGiant hat geschrieben:Wer war die? :kopfkratz:

Du musst dich einloggen oder anmelden, um Bilder in diesem Thread zu sehen.
Benutzeravatar
Der einzig Wahre ...!
BBfun Elite
 
Registriert: 1. Mai 2011, 14:16
Keine Angabe/anderes

Werbung


Re: Conny (45)

von GentleGiant » 30. Apr 2015, 20:23

meingott hat geschrieben:
GentleGiant hat geschrieben:Wer war die? :kopfkratz:

Du musst dich einloggen oder anmelden, um Bilder in diesem Thread zu sehen.


Ach die! :kopfpatsch:
"Vada a bordo! CAZZO!" (Gregorio De Falco) Bild
"Auch wenn alle einer Meinung sind, können alle Unrecht haben." (Bertrand Russell)
"Die Geschichte lehrt die Menschen, dass die Geschichte die Menschen nichts lehrt." (Mahatma Gandhi)
"Die Kanzlerin Merkel hat so wenig Rückgrat, dass sie sich selbst am Arsch lecken kann!" (Volker Pispers)
Benutzeravatar
Gefahrensucher
BB Gott
 
Registriert: 1. Mai 2011, 18:24
Wohnort: Millionendorf
Keine Angabe/anderes

Re: Conny (45)

von Malibu » 30. Apr 2015, 20:26

GentleGiant hat geschrieben:
meingott hat geschrieben:
GentleGiant hat geschrieben:Wer war die? :kopfkratz:

Du musst dich einloggen oder anmelden, um Bilder in diesem Thread zu sehen.


Ach die! :kopfpatsch:


:D Ja, genau die meint er :rofl:
Benutzeravatar
Ranglosmodse
Malibu
 
Registriert: 27. Apr 2011, 21:20
Weiblich

Re: Conny (45)

von plauze » 30. Apr 2015, 23:15

:hysterie:

So wird's mit der Armin Risi Jüngerin wohl weitergehen - Conny 2.0:

:vogelzeig: Festhalten! Das ist richtig beklopptes Zeug's! :lachen:

O_O Und die passende virtuose Aufstellung 2.0 dazu... :lachklopfer:

:hysterie:
Benutzeravatar
Emporkömmling
Emporkömmling
 
Registriert: 8. Apr 2015, 10:46
Männlich

Re: Conny (45)

von Stitchi » 30. Apr 2015, 23:15

plauze hat geschrieben::hysterie:

So wird's mit der Armin Risi Jüngerin wohl weitergehen - Conny 2.0:

:vogelzeig: Festhalten! Das ist richtig beklopptes Zeug's! :lachen:

O_O Und die passende virtuose Aufstellung 2.0 dazu... :lachklopfer:

:hysterie:

8O
Benutzeravatar
Socke
BBfun Elite
 
Registriert: 1. Mai 2011, 09:37
Weiblich

Re: Conny (45)

von Malibu » 30. Apr 2015, 23:17

plauze hat geschrieben::hysterie:

So wird's mit der Armin Risi Jüngerin wohl weitergehen - Conny 2.0:

:vogelzeig: Festhalten! Das ist richtig beklopptes Zeug's! :lachen:

O_O Und die passende virtuose Aufstellung 2.0 dazu... :lachklopfer:

:hysterie:


Boah, ich wollte ins Bett gehen, das tu ich mir heute nicht mehr an :ko: vielleicht auch die nächsten Tage nicht
Benutzeravatar
Ranglosmodse
Malibu
 
Registriert: 27. Apr 2011, 21:20
Weiblich

Re: Conny (45)

von meingott » 30. Apr 2015, 23:19

plauze hat geschrieben::hysterie:

So wird's mit der Armin Risi Jüngerin wohl weitergehen - Conny 2.0:

:vogelzeig: Festhalten! Das ist richtig beklopptes Zeug's! :lachen:

O_O Und die passende virtuose Aufstellung 2.0 dazu... :lachklopfer:

:hysterie:

:rofl: :rofl: :rofl: :traenenlach: :traenenlach: :traenenlach: :lachklopfer: :lachklopfer: :lachklopfer: Und ich dachte bekloppter als Conny geht nicht mehr ... :lachen: :lachen: :lachen:
Benutzeravatar
Der einzig Wahre ...!
BBfun Elite
 
Registriert: 1. Mai 2011, 14:16
Keine Angabe/anderes

Re: Conny (45)

von GentleGiant » 30. Apr 2015, 23:22

plauze hat geschrieben: :hysterie:

So wird's mit der Armin Risi Jüngerin wohl weitergehen - Conny 2.0:

:vogelzeig: Festhalten! Das ist richtig beklopptes Zeug's! :lachen:

O_O Und die passende virtuose Aufstellung 2.0 dazu... :lachklopfer:

:hysterie:


Wie findet man sowas? O_O

Armin Risi kenn ich, der hat mal ganz normal als Hinduismus-Fachmann begonnen, ist dann über das Eso-Sektierertum zum komplett Bekloppten geworden.... 8O 8O 8O

Das erklärt viel bei der Du musst dich einloggen oder anmelden, um Bilder in diesem Thread zu sehen.
"Vada a bordo! CAZZO!" (Gregorio De Falco) Bild
"Auch wenn alle einer Meinung sind, können alle Unrecht haben." (Bertrand Russell)
"Die Geschichte lehrt die Menschen, dass die Geschichte die Menschen nichts lehrt." (Mahatma Gandhi)
"Die Kanzlerin Merkel hat so wenig Rückgrat, dass sie sich selbst am Arsch lecken kann!" (Volker Pispers)
Benutzeravatar
Gefahrensucher
BB Gott
 
Registriert: 1. Mai 2011, 18:24
Wohnort: Millionendorf
Keine Angabe/anderes

Re: Conny (45)

von Me myself and i » 2. Mai 2015, 16:42

Redfirefly hat geschrieben:Connys Welt, noch ein Erklärungsversuch :prof:

Ich finde Conny ist mit eine der interessantesten Personen da drin. Sehr ambivalent, manchmal zum Schreien schräg oder nervig und manchmal sehr mitfühlend und wirklich interessante Impulse einbringend. Sie ist eine der Wenigen, die wirklich eine Vision hat und nicht aus der Casting-Kartei des Senders stammt.

Sie sagt ja von sich selbst, dass sie für den „nicht offensichtlichen Menschen“ bzw. für das „Nicht-Handeln“ und vor allem für die Stille eintritt. Wenn sie sich immer über „Hasi, Hasi und Kisten hämmern“ aufregt, dann meint sie damit „Handeln“ schlechthin. Wer Erfahrung mit Meditation und eine Affinität zu Spiritualität hat, kann das nachvollziehen. Ziel aller großen spirituellen Traditionen ist, bewusster, freier und klarer zu werden, sich nicht wie ein Dummy von unterbewusstem Psychozeug und allerlei Egobedürfnissen blind steuern zu lassen – bestenfalls – oder zumindest mal zu beobachten, was da eigentlich alles „in uns“ passiert, was für offensichtliche und subtile Gefühle auftauchen, wo diese körperlich sitzen, wie der Verstand ständig denken will und kaum mal Ruhe gibt, etc. Meditation eben. Das Ziel ist mehr Bewusstsein, mehr Klarheit und Geistesruhe und mehr Einsicht, auch mehr intuitive Erkenntnisse. Wer darin geübt ist, kommt besser mit sich selbst klar, kann sich viel besser auf andere Menschen einlassen und auch auf größere Zusammenhänge (wie z. B. die Entwicklung einer neuen Gesellschaft).

Genau diese Fähigkeit fehlt den meisten Menschen da drin tatsächlich: Sie sind fast nur mit sich selbst und ihren Neurosen beschäftigt oder einem stumpfsinnigen Sauf- und Partydrang. :dancegroup: Keinerlei Idee für etwas Größeres als das eigene Ich. Sie haben null Interesse an der Frage, wie man strukturell eine andere Gesellschaft aufbauen könnte, geschweige denn, was diese für Ziele haben soll!? (Nur von Derk und Paymen kamen da bislang erste Ansätze) Es fehlt den Leuten an Bewusstheit, Klarheit, Einsicht. Deshalb redet Conny auch von: „Erst der Einzelne und dann die Gruppe“. Das heißt: Nur wer mit sich selbst bewusst umgehen gelernt hat (was er nur ohne Ablenkung/in Konzentration = „in Stille“ erfahren kann), der kann die viel komplexere Aufgabe angehen, das als Mitglied einer Gruppe zu tun. Wobei es Conny weniger um die Fähigkeit zur Strukturierung geht, die man dort entwickeln müsste (das denke ich), als vielmehr um eine Atmosphäre von Sanftheit,Vorsicht und Rücksicht in der Gruppe, um gegenseitiges wahrnehmen von Gefühlen, viele Gespräche über Gefühle und Bedürfnisse, eher so eine therapeutische Atmosphäre wahrscheinlich. Ich glaube das ist für sie „würdevoll“. Oberflächlichkeit, Gossensprache, Saufen und Lärm, das ist für jemand so empfindlichen natürlich der Alptraum! Sie empfindet deshalb die Gruppe bzw. Gruppen schlechthin als „Bedrohung“, wie sie sagt.

Conny tritt ja für Mitgefühl und Gewaltfreiheit ein. Dass Gewalt schon in der Kommunikation beginnt, scheint mir plausibel. Jeder Satz, der beginnt mit „Du bist...“, ist in strenger Auslegung bereits übergriffig. Es ist ein Urteil. Wie jemand wirklich ist, kann ich nicht wissen. Ich kann jemanden soundso wahrnehmen, aus meiner subjektiven Perspektive. Deshalb sollte ich eigentlich auch so reden: „Auf mich wirkst du soundso.“ Für Konfliktberater ist das auch ein alter Hut. Es ist eine wichtige Regel, wenn man fair streiten lernen will und nennt sich „Ich-Botschaften senden“. Wenn Conny bloß mal strukturiert über solche Kommunikationsregeln reden könnte! Das brauchen die so sehr.

Conny hat auf jeden Fall therapeutische Qualitäten und sie hat Mitgefühl. Sie war Ansprechpartenrin für Andreia, als diese Beziehungsstress hatte und konnte ihr gutes Input geben. Auch Karo und Hans fühlen sich von ihr als Künstler und Intuitions-Menschen verstanden. Die Familienaufstellung für Tatjana fand ich auch sehr interessant, das hat Conny gut gemacht. Und der Tag der Stille hat den Leuten ebenfalls sehr gut getan und ihnen eine winzige Ahnung von dem gegeben, was Conny immer mit „Stille“, „Bedürfnisse/Gefühle wahrnehmen“, etc. meint.

ABER:

Conny reibt sich aber leider an ihrem Missionierungszwang auf. Um zu missionieren macht sie das Projekt überhaupt mit. Wenn sie wirklich ein souveräner spiritueller Mensch wäre, wäre sie natürlich nicht bei O_O Newtopia O_O gelandet. Sie kämpft stattdessen wie ein trotziges naives Mädchen darum, bedingungslos verstanden zu werden.
So sehr sie Mitgefühl für Menschen mit Problemen hat, so wenig hat sie es nämlich für Menschen mit einem anderen Weltbild. Sie hat die extrem hohe Erwartung, dass all ihre Mitmenschen doch so denken und fühlen müssten wie sie. Andernfalls dreht sie fast durch. Das ist echt ihr größter blinder Fleck. :hysterie:
Kaum einen Satz zuende spechen zu können, das bedeutet bei Sätzen mit sehr anspruchsvollem abstrakt-metaphysischem Inhalt leider den Kommunikationstod. Wie sie dem armen Steffen manchmal ihre „Intuition“- und „Feinstofflichkeits“-Vokabeln um die Ohren haut oder irgendwelche umstrittenen Theorien ohne jede Erklärung und Gespür für die Situation, das ist Slapstick at it's best! (Dabei ist Steffen auf seine Weise durchaus ein Philosoph und nicht begrifsstutzig, man muss nur anders mit ihm reden.)
Aber Conny wird in solchen Situationen selbst zur Königin der „gewaltvollen Kommunikation“. Sie fordert Würde, Stille und Gewaltfreiheit auf aggressive, "unwürdevolle" und überhebliche Weise ein. :megaphon:
Könnte mir vorstellen, dass sie hypersensibel ist oder irgendwie traumatisiert, weil sie sich so sehr um das Innere kümmert und das "Außen" regelrecht bekämpft. Irgendwie missbraucht sie da auch einen wertvollen spirituellen Ansatz für ihre eigenen Probleme. Auch dass sie eine Gruppenphobie hat, das hat irgendwas mit ihr persönlich zu tun (sie hat mal erzählt, dass sie in der DDR in einer Wochenkrippe war, schon als Säugling). Die meisten religiösen Menschen schätzen nämlich durchaus die Unterstützung und Kraft einer Gemeinschaft.

Conny wirkt so durchgeknallt auch, weil sie nicht strukturieren und konkretisieren kann (sagt sie sogar selbst) und obwohl sie zu den intelligenteren Leuten da drin gehört, keinerlei konstruktive Vorschläge zum Aufbau einer Gemeinschaft liefern kann. (Der Tag der Stille konnte z. B. nur stattfinden, weil Derk die Planung übernommen und das konkret gemacht hat.)

Das „Handeln“ und „in Stille sein“ auszugleichen, ist ihre Herausforderung. Konkretisieren, Bauen und Geldverdienen gehören eben auch zum Leben. In einer Gruppe, die das verkörpert, kämpft sie um Souveränität und Selbstbehauptung und wünscht sich bestimmt, so relaxt sein zu können wie Candy.
Conny hat nicht umsonst regelmäßige Gespräche mit dem Newtopia-Psychologen. :shakehand:
Ein bisschen hat sie sich schon verändert, ist offener geworden, bringt sich ein und macht auch mal Gruppenspielchen mit.

:amen:


Conny versucht leider ihre Sicht der Dinge als Ideal zu verkaufen. :roll:

Klasse Posting, kann ich größteneteils unteschrieben. ;)
Greenhorn
Greenhorn
 
Registriert: 26. Apr 2015, 18:09
Keine Angabe/anderes

Re: Conny (45)

von splissi » 3. Mai 2015, 20:08

...und Tschüß ;)
Das kostbarste was der Mensch besitzt , ist das Leben !
Benutzeravatar
BB Insider
BB Insider
 
Registriert: 1. Mai 2011, 17:58
Weiblich

Re: Conny (45)

von rotticarlo » 11. Mai 2015, 22:18

die hat doch richtig einen an der waffel gehabt. legt sich in ein erdloch... :rofl: :rofl: :rofl: bescheuerte kuh
Greenhorn
Greenhorn
 
Registriert: 2. Mai 2011, 23:36
Keine Angabe/anderes

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste