Dschungelcamp Forum

[2.Platz]Sven Ottke

14 Staffeln "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" - Hier könnt ihr euch über die aktuelle Staffel, neue Gerüchte und die schönsten Highlights austauschen.

Forumsregeln

  • Für ein besseres Miteinander bitten wir dich, unsere Forenregeln zu beachten.
  • Verstößt ein Posting gegen unsere Regeln, antworte bitte nicht darauf, sondern nutze den Meldebutton.

Re: Sven Ottke

von Gastone » 23. Jan 2020, 11:02

OttoderGrosse (23.01.2020, 01:50) hat geschrieben:....
Sven ist offen und ehrlich!
....



Das soll aber doch jetzt ein Witz sein??!! :lachen:

Du kannst ja von Elena halten was Du willst. Und ja ..sie kann wirklich nervig sein.

Aber wenn das einzige was ein erwachsener Mann, ein Weltmeister, hinbekommt, eine junge Frau, die zu cholerischen Ausfällen neigt zu provozieren und das meist mit dem Gesicht abgewandt, sich über sie lustig macht, lästert und alles ihr gegenüber stets unglaubwürdig abstreitet, dann ist dieser erwachsene Mann ganz vieles, aber ganz sicher NICHT "offen" und "ehrlich". :tztz:

Ich kann absolut nachvollziehen, weshalb das nicht nur für ihn nervig ist, dass sie sich oft über Nichtigkeiten aufregt.

Hätte er das auch nur EINMAL "offen" und "ehrlich" angesprochen, am besten ruhig und empathisch, aber da stelle ich keine wirklich hohen Ansprüche und wäre dabei abgeblitzt und hätte er auf die Hälfte seiner Sticheleien verzichtet, dann wäre ich auf seiner Seite.

Ansonsten ist er ruhig und sicher guten Willens. Aber das darf ich auch erwarten. Richtig ist sicher, dass ich von ihm mehr erwarte, von einem Sportler, einem Weltmeister, einem Kämpfer.

Natürlich setzt er nicht seine körperlichen Kräfte ein. Er wird da nicht in dem Sinne ausflippen. Aber innerlich ist er der Sache nie sachlich entgegengetreten. Kann sein, dass das auch nicht geholfen hätte. Aber sein Krisenmanagement war von Anfang an nicht auf Lösung ausgerichtet.

Das aber wäre das mindeste gewesen was ich erwarte von einem "offenen" und "ehrlichen" erwachsenen Mann. :nixweiss:
:wife: " Das ist NIEDRIGstes Niveau und UNTERste Kategorie" :wife:

:bbfun: Mitglied in der Rosaroten Kuschelfraktion :bbfun:
Benutzeravatar
Gastone
Gastone
 
Registriert: 3. Mai 2011, 19:17
Keine Angabe/anderes

Werbung


Re: Sven Ottke

von Lottchen » 23. Jan 2020, 12:53

Der Typ hat doch zu viele Schläge gegen den Kopf bekommen und obendrein ist er der größte Looser im Camp .

Beim Einzug der Gang über die Brücke ….versemmelt !!

Die erste Prüfung bei der alle essen mussten ...versemmelt !!

Bei Prüfung mit Markus ,Raul und Anastasiya musste er lediglich am Seil ziehen und das hat selbst mit

Anweisung nicht richtig geklappt ..sogar ein Affe hätte das hinbekommen !!

Naja und wer hat gestern bei der Prüfung einen Stern verloren ?? der Stern war ganz sicher zu schwer !!

Der ärgert sich über sich selber weil er sich so dämlich anstellt und lässt es an Elena aus ...und die springt

natürlich auch direkt drauf an .

Und dann noch seine ständigen Bemerkungen das er ja den gesamten Gewinn spenden will ,das ist nichts anderes

als eine indirekte Aufforderung ihn zum Dschungelkönig zu krönen .

Da ist sogar eine Danni Büchner deutlich sympathischer ,ehrlicher und authentischer als ein Sven Ottke .
Benutzeravatar
BB Gucker
BB Gucker
 
Registriert: 26. Aug 2018, 18:21
Keine Angabe/anderes

Re: Sven Ottke

von Steff » 23. Jan 2020, 13:47

TeddyBear (23.01.2020, 08:53) hat geschrieben:ich hätte die Elena schon längst weg geboxt :halsknall:

keiner eier in der hose lässt sich alles gefallen und der war mal weltmeister ? :kopfkratz: :kopfschüttel:



Dann kennst du den Sven nicht, bzw hast nicht hingehört!
Sven hat, wie viele andere Kampfsportler, eine beschissene Kindheit/Jugendzeit hinter sich und durch diesen Sport gelernt seine Agressionen zu beherrschen. Genau das spiegelt er wieder, er lässt sich nicht provozieren, gut so
Emporkömmling
Emporkömmling
 
Registriert: 23. Aug 2019, 19:02
Keine Angabe/anderes

Re: Sven Ottke

von canga ceiro » 24. Jan 2020, 00:33

So ein Quatsch! Du glaubst doch nicht allen Ernstes, das sich Sven dazu herablassen würde??? Dazu hat er sich viel zu gut unter Kontrolle, außerdem ist er Boxer und kein Schläger!!!
Einsteiger
Einsteiger
 
Registriert: 6. Aug 2014, 22:09
Keine Angabe/anderes

Re: Sven Ottke

von AngelinaR » 24. Jan 2020, 01:35

Zum Glück ist Sven noch drin -einer der wenigen "normalen" Menschen , dienoch im Dschungel sind und ENDLICH ist die nervige und schlecht erzogene Elena raus. Da die Nerven zu behalten, kann man nur Applaus spenden. Durchhalten, Sven- Geld kassieren und das sinnvoll einsetzen (und nicht wie andere "Stars" für Brustvergrößerungen und Lippen aufspritzen)!! :nagel: :tztz:
Einsteiger
Einsteiger
 
Registriert: 24. Jan 2020, 01:14
Keine Angabe/anderes

Re: Sven Ottke

von Steff » 24. Jan 2020, 08:00

Das muss man sich mal vorstellen... Da ärgert er sich über sich selbst wegen dem "mach dich vom Acker" (was ich persönlich absolut harmlos finde, vor allem im Gegensatz zu so manch anderem was im Camp losgelassen wird) und springt des Frieden willens über seinen Schatten und entschuldigt sich bei Elena und sie begenet ihm so rotzig (ja ja) und ledert im Dschungeltelefon auch noch weiter gegen ihn ab! Hochachtung für Sven das er so beherrscht ist, er ist das ganze Gegenteil von Elena!
Emporkömmling
Emporkömmling
 
Registriert: 23. Aug 2019, 19:02
Keine Angabe/anderes

Re: Sven Ottke

von gretchen1987 » 24. Jan 2020, 08:52

Steff:
Sehe ich alles genauso! Ich hab grade richtig blöd geguckt, als ich das gesehen habe...
Einsteiger
Einsteiger
 
Registriert: 23. Jan 2020, 10:50
Keine Angabe/anderes

Re: Sven Ottke

von Gastone » 24. Jan 2020, 11:12

Gastone (23.01.2020, 11:02) hat geschrieben:...
Hätte er das auch nur EINMAL "offen" und "ehrlich" angesprochen, am besten ruhig und empathisch, aber da stelle ich keine wirklich hohen Ansprüche und wäre dabei abgeblitzt und hätte er auf die Hälfte seiner Sticheleien verzichtet, dann wäre ich auf seiner Seite.


...


Jetzt hat er sie gestern zumindest mal angesprochen. Und sich sogar wegen des Wasserflaschengate entschuldigt. Ich finde das gut! :abklatsch:

Im Gegensatz zu manchem anderen hier scheinbar gehört das für ich zu nem erwachsenen Menschen, dass man fähig ist sich zu reflektieren und danach zu handeln. Und ich muss dazu auch noch widersprechen..er hat sich NICHT wegen dem Spruch entschuldigt. :tztz:


Auch wenn ich das ein bisschen anders angegangen wäre, weil ich den Spruch schlimmer fand als das Unverständnis, find ich es klasse, dass er sich da durchgerungen hat.

Elenas Reaktion sollte ihn dabei hoffentlich nicht belasten. Sie ist da scheinbar ähnlich wie Frau Büchner. Finde ich ne ätzende Eigenschaft. Besser wäre es, wenn sie da noch Bedenken hatte ihn ihrerseits darauf angesprochen hätte. Hat sie nicht. Sven hat "Eier gezeigt" und sie in dem Moment nicht. Vielleicht hat sie dafür dann die Quittung gestern bekommen, fände ich nachvollziebar.
:wife: " Das ist NIEDRIGstes Niveau und UNTERste Kategorie" :wife:

:bbfun: Mitglied in der Rosaroten Kuschelfraktion :bbfun:
Benutzeravatar
Gastone
Gastone
 
Registriert: 3. Mai 2011, 19:17
Keine Angabe/anderes

Re: Sven Ottke

von Steff » 24. Jan 2020, 20:29

Ich finde es sehr schade das Sven sich von den lästereien von Marcus mitreißen lässt. Bisher war Sven mir sehr Sympathisch aber bei den Briefen fand ich seine Reaktion wegen Raul unverständlich. Raul Schauspielerei zu unterstellen war nicht nett!
Emporkömmling
Emporkömmling
 
Registriert: 23. Aug 2019, 19:02
Keine Angabe/anderes

Re: Sven Ottke

von OttoderGrosse » 25. Jan 2020, 04:51

Swen ist nicht der Hellste unter der Sonne, aber er ist authentisch!

Wer noch?
PD vielleicht!
Dani auf keinen Fall!

Also, will man einen ehrlichen und authentischen "DSCHUNGELKÖNIG", muss man Swenni wählen!

Da geht kein Weg dran vorbei!
Emporkömmling
Emporkömmling
 
Registriert: 17. Jan 2020, 23:35
Keine Angabe/anderes

Re: Sven Ottke

von Gastone » 25. Jan 2020, 13:53

Steff (24.01.2020, 20:29) hat geschrieben:Ich finde es sehr schade das Sven sich von den lästereien von Marcus mitreißen lässt. Bisher war Sven mir sehr Sympathisch aber bei den Briefen fand ich seine Reaktion wegen Raul unverständlich. Raul Schauspielerei zu unterstellen war nicht nett!



Im Hinblick auf das Finale war das ebenso unklug wie der Spruch Richtung Frau Büchner.

Ich kann beides verstehen.

Das Richtung Raul empfand ich als "normale" Lästerei. Er und Markus sind so Männer, die würden sich vermutlich eher nen Zeh abhaken bevor sie weinen. So bin ich persönlich nicht, aber für mich ist es auch immer unverständlich warum man überhaupt im TV weint, wenn man mal ein paar Tage nicht da ist, oder nur weil ein Menssch auszieht, den man nach dem Format ja auch nicht mehr um sich haben wird, den man halt auch erst ein paar Tage kennt. Ich kann da auch nur spekulieren und sehe da 2 Möglichkeiten: Ausnahmesituation die wir alle nicht nachvollziehen können oder halt Schauspielerei.

Aber das Lästern darüber kommt halt nur an, wenn man selber auch den Eindruck hat, dass geschauspielert wurde.

Und der Spruch Richtung Frau Büchner war natürlich unterste Schublade. Aber wie ich in Frau Büchners Thread bereits schrieb kam er mE aus dem Affekt, er war total emotional und insofern sehe ich ihn nicht ganz so negativ wie seine Sticheleien Richtung Elena wo er ja mehr belustigt war. Da fand ich ja gut, dass er sich für die eine Sache entschuldigt hat.

Hier würde ich es nicht verlangen. Nicht weil der Spruch nicht entschuldigungswürdig wäre, sondern weil sie das nur wieder für sich ausschlachten würde.
:wife: " Das ist NIEDRIGstes Niveau und UNTERste Kategorie" :wife:

:bbfun: Mitglied in der Rosaroten Kuschelfraktion :bbfun:
Benutzeravatar
Gastone
Gastone
 
Registriert: 3. Mai 2011, 19:17
Keine Angabe/anderes

Re: [2.Platz]Sven Ottke

von sos66 » 26. Jan 2020, 00:34

BildBildBild
Bild
Benutzeravatar
BBfun Elite
BBfun Elite
 
Registriert: 1. Mai 2011, 17:57
Männlich

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast