Seite 1 von 1

Freiwilliger Auszug: Mac hat Big Brother 2020 verlassen

BeitragNachricht erstellt...: 4. Mär 2020, 13:32
von BBfun
Schon einmal hat Mac mit dem Gedanken gespielt, Big Brother 2020 freiwillig zu verlassen. Nun ist er tatsächlich ausgezogen. Der Grund: Hunger.
Hier geht's zum vollständigen Artikel

Re: Freiwilliger Auszug: Mac hat Big Brother 2020 verlassen

BeitragNachricht erstellt...: 4. Mär 2020, 13:48
von Giftzwerg
Wie ich schon mal schrieb: Reisende soll man nicht aufhalten.

Ob er nun wegen des Hungers ausgezogen ist oder die Strafe wegen seines Regelverstoßes fürchtet ist mir dabei egal.

Re: Freiwilliger Auszug: Mac hat Big Brother 2020 verlassen

BeitragNachricht erstellt...: 4. Mär 2020, 14:59
von ccrccrccr
Weine dem keine Träne nach! Und Tchüss....

Re: Freiwilliger Auszug: Mac hat Big Brother 2020 verlassen

BeitragNachricht erstellt...: 4. Mär 2020, 15:46
von burnghold
Wie bitte? Mac sagt: Ich will das Haus verlassen aufgrund von Essensmangel! Eine weitere Woche schaffe ich definitiv nicht. Ich habe auch ein Krankheitsgefühl.
Fragt sich nur an welcher Stelle Mac ein Krankheitsgefühl hat. :fingerthink: Ich hätte gern noch was dazu geschrieben in Punkto Essensmangel. Doch ich verkneife mir das bevor einer etwas hineinintrepetiert, was gern getan wird. Sage nur: Grüße aus dem Busch. Reisende sollte man nicht aufhalten.
Verzichten können die wenigsten, aber wir leben in einer Welt wo wir bald auf vieles verzichten müssen. :ja:
Gut, dass ich kein Problem damit habe. Für mich gilt: Weniger ist mehr. Erstaunlich wie leicht das ist. Alles reine Kopfsache.

Re: Freiwilliger Auszug: Mac hat Big Brother 2020 verlassen

BeitragNachricht erstellt...: 4. Mär 2020, 17:07
von Sandman
Mag sein, dass der Hunger da auch eine Rolle spielt. Aber insgesamt sieht das für mich eher so aus, als wenn Mister Mac den Schwanz einzieht, weil der Gegenwind deutlich zugenommen hat nach seinen letzten Handlungen und Äußerungen.

Re: Freiwilliger Auszug: Mac hat Big Brother 2020 verlassen

BeitragNachricht erstellt...: 4. Mär 2020, 17:07
von Cherryheart
Gute Entscheidung! Der Grund den er angibt ist nur die Spitze vom Eisberg und wer weiter als von der Tapete bis zur Wand denken kann weiß das auch und wer wirklich glaubt so ein "Kerl" fürchtet sich vor den Konsequenzen wegen eines Regelverstoßes, echt das ist doch lächerlich, das Schlimmste wäre auf die Liste zu kommen und raus zu fliegen - merkste was?! Vermissen werde ich ihn nicht weil sein Unterhaltungsfaktor sehr gering war zudem hatte er von Anfang 0,0 Chance die Staffel zu reißen. Allein was hier teilweise so an Antistimmung abging (wohlgemerkt unbegründet), denn er hat sich im Haus nichts zu schulden kommen lassen außer den Regelverstoß. Offen & ehrlich gesagt lässt das was insgesamt alles mit und um Mac passiert ist einem neutralen Beobachter viel Raum zum mutmaßen!

Re: Freiwilliger Auszug: Mac hat Big Brother 2020 verlassen

BeitragNachricht erstellt...: 4. Mär 2020, 17:10
von Cherryheart
Sandman (04.03.2020, 15:07) hat geschrieben:Mag sein, dass der Hunger da auch eine Rolle spielt. Aber insgesamt sieht das für mich eher so aus, als wenn Mister Mac den Schwanz einzieht, weil der Gegenwind deutlich zugenommen hat nach seinen letzten Handlungen und Äußerungen.



Der Gegenwind war von Anfang an da...

Re: Freiwilliger Auszug: Mac hat Big Brother 2020 verlassen

BeitragNachricht erstellt...: 4. Mär 2020, 17:13
von Sandman
Schon. Aber er hat nach dem Nomi-Betrug und dem mehr oder weniger versteckten Rassismus-Vorwurf nochmal zugenommen.