TV-News
"Wir sind die Mirs!"

© RTL II

„Wir sind die Mirs!“ – Neue Gro√üfamilie bei RTL II – Folge 1

"Wir sind die Mirs!" ist eine deutsch-bengalische Gro√üfamilie. Nach den Erfolgen mit den "Wollnys" und den "Geissens" setzt RTL II die Reihe √ľber gro√üe und ungew√∂hnliche Familien ab September fort...

„Wir sind die Mirs!“ – Neu ab September im Programm bei RTL II

Liebe kennt keine Grenzen! Das wei√ü kaum einer besser, als die deutsch-bengalische Gro√üfamilie Mir. Zusammen mit seiner Frau Andrea (50) und neun von insgesamt elf Kindern lebt Papa Helal (58) in Nordrhein-Westfalen. In zwei Folgen begleitet die RTL II Doku-Soap „Wir sind die Mirs!“ den spannenden und teils chaotischen Alltag von Papa Helal, Mama Andrea, Natascha (23), Modina (17), Monira (14), Dulal (12), Raisha (11), Sharah (9), den Zwillingsschwestern Maisha und Labibah (8) sowie Nesth√§kchen Jalal (6).

Bei neun Kindern, einem bengalischen Vater und einer deutschen Mutter geht es manchmal hektisch, aber immer lustig zu. Nicht zuletzt dank des gemeinsamen Lebensmottos der sympathischen Elf: Was wirklich zählt, ist die Familie!

Wir sind die Mirs!

„Wir sind die Mirs!“ – Folge 1 – Die Kinder bessern die Urlaubskasse auf

Letzter Schultag in Bonn. Eigentlich ein Grund zur Freude, doch den j√ľngeren Familienmitgliedern der Mirs steht die Entt√§uschung ins Gesicht geschrieben: Alle Klassenkameraden freuen sich auf eine bevorstehende Reise, nur bei den Mirs ist Urlaub auf Balkonien angesagt. Eine Reise mit der ganzen Familie k√∂nnen sich Papa Helal und Mama Andrea einfach nicht leisten. Ganz sch√∂n ungerecht, findet die 14-j√§hrige Monira und hat die z√ľndende Idee: Ferienjobs m√ľssen her!¬†

Schnell ist der Rest der Familie √ľberzeugt und die Kids machen sich gemeinsam auf die Suche nach einer M√∂glichkeit, die Reisekasse aufzubessern. Dogsitting, Flyer verteilen, Zeitungen austragen ‚Äď da muss doch was zu machen sein! Papa Helal und Mama Andrea sind begeistert vom Einsatz ihres Nachwuchses und lassen sich auf einen Deal ein: Kommt eine bestimmte Summe zusammen, steuern sie den Rest bei und einem Kurzurlaub zu elft steht nichts mehr im Weg.

Produziert wird „Wir sind die Mirs!“ von Joker Productions, die auch schon f√ľr den Erfolg der „Wollnys“ und der glamour√∂sen Familie „Die Geissens“ verantwortlich waren. Ein Erfolg der neuen Serie w√§re also keine wirkliche √úberraschung.

„Wir sind die Mirs!“ – ab Montag, 15. September 2014 – 21.15 Uhr – RTL II

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare