TV-News
Das "TV total Turmspringen 2014" am Samstag, 29. November 2014, um 20:15 Uhr live auf ProSieben

© ProSiebenSat.1

„TV total Turmspringen 2014“ mit den schönsten Frauen Deutschlands

In diesem Jahr wird es beim "TV total Turmspringen" nicht nur Spannung, Nervenkitzel, tollen Sport und mutige Springer zu sehen geben - nein, die schönsten Frauen Deutschlands hat Stefan Raab am Beckenrand versammelt. Es ist also durchaus einiges geboten fürs Auge im Jahr 2014...

Es wird heiß – alleine schon der Anblick der vielen schönen Frauen lohnt, die Fernbedienung zu nehmen und auf Stefan Raabs „TV total Turmspringen 2014“ zu zappen.

Beim von der olympischen Disziplin Turmspringen inspirierten „TV Total“-Wettbewerb treten Prominente im Einzel- und Synchronspringen gegeneinander an. Initiiert wurde das Show-Event von Entertainer Stefan Raab. Anfangs wirkte die Veranstaltung eher wie eine lustige „Arschbomben“-Paraden, das Niveau des Wettbewerbes zog jedoch im Laufe der Zeit merklich an.

„TV total Turmspringen 2014“ Wer ist dabei?

Aus bis zu zehn Metern Höhe stürzen sich die Teilnehmer todesmutig in den Disziplinen Einzel- und Synchronspringen ins Wasser

Die Springer im Einzel-Wettbewerb

Stefan Raab – Gastgeber
Vanessa Meisinger
Luke Mockridge
Markus Rehm
Annica Hansen
Annabelle Mandeng
Miss Ronja
Anett Sattler
Robin Szolkowy
Felix von Jascheroff
Andre Schiebler

"TV total Turmspringen 2014"

Bild: ProSiebenSat.1 / BBfun

"TV total Turmspringen 2014"

Bild: ProSiebenSat.1 / BBfun

Die Springer im Synchron-Wettbewerb

Stefan Raab & Elton
Nicole Valenzuela & Alexandra Maurer
Stefanie Giesinger & Betty Taube
Peter Imhof & Joey Kelly
Miss Oktober & Miss Februar
Jonas Reckermann&Luke Mockridge
Mundstuhl
Miss Ronja & Annabelle Mandeng
Pietro Lombardi & Simon Desue
Sascha Pederiva & Marc Barthel

"TV total Turmspringen 2014"

Bild: ProSiebenSat.1 / BBfun

"TV total Turmspringen 2014"

Bild: ProSiebenSat.1 / BBfun

"TV total Turmspringen 2014"

Bild: ProSiebenSat.1 / BBfun

Die Moderatoren:

Neuer Job für Sophia Thomalla: Die 25-Jährige wird am 29. November beim 10. „TV total Turmspringen 2014“ Moderator Steven Gätjen assistieren. Wie eine ProSieben-Sprecherin gegenüber t-online.de bestätigte, ist sie die neue Turmreporterin des „TV total“-Events. Sie wird die Promis vor und nach ihrem Sprung ins Wasser befragen.

Der One Million Dollar Shot um 10.000 Euro im Jahr 2013

2013 wurden nicht nur die Regeln für das reguläre Springen modifiziert, sondern auch eine neue Kategorie eingeführt, nämlich der One Million Dollar Shot um 10.000 Euro. Diese neue Kategorie findet ganz am Ende der Sendung ihren Platz. Ein im Vorfeld aus dem Publikum qualifizierter Kandidat tritt hierbei gegen Stefan Raab an. Die Aufgabe ist, vom 5-Meter-Turm springend einen Basketball in einen über dem Wasser hängenden Baskettballkorb zu werfen. Der Korb wird dabei so platziert, dass er in einem solchen Abstand über dem Wasser hängt, den er bei einem regulären Basketballspiel vom Boden hätte. Außerdem soll er soweit vom Sprungturm entfernt sein, dass er nicht durch den Sprung erreichbar ist. Sowohl der Kandidat also auch Stefan Raab haben jeweils drei Versuche, die sie alternierend wahrnehmen. Schafft es der Kandidat, mehr Treffer als Raab zu landen, gewinnt er das Geld im Jackpot (zu Anfang 10.000 Euro). Schafft er es nicht, wird der Jackpot für das nächste Turmspringen um 10.000 Euro vergrößert.

Das Ergebnis des „One Million Dollar Shot“ im Jahr 2013

Beim „TV total Turmspringen 2013“ trat Kandidat Christoph gegen Raab an. Beide konnten jedoch keinen einzigen Treffer erzielen, so dass die 10.000 Euro im Jackpot landeten und es 2014 um 20.000 Euro gehen wird. Raab gab vorher mehrfach bekannt, zwar die Idee diese neuen Kategorie gehabt zu haben aber der Fairness halber die Sache selbst noch kein einziges Mal geübt zu haben.

Nach den offiziellen Versuchen brachte Raab die Moderatoren Steven Gätjen, Rebecca Mir und Matze Knop wie auch den Kommentator Ron Ringguth dazu, jeweils auch einen Versuch zu wagen. Jedoch konnten auch diese vier keinen Treffer landen.

Ob dieser Wettbewerb 2014 wieder stattfinden wird, ist bisher noch unbekannt.


Das „TV total Turmspringen 2014“ am Samstag, 29. November 2014, um 20:15 Uhr live auf ProSieben

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Deine Meinung zählt!

Kommentare