TV-News
RTL NITRO

TV-Saison 2015/16: RTL Nitro stellt sein Programm vor

Während im Fernsehen sich Serien und Shows in die Sommerpause verabschieden, planen die TV-Macher im Hintergrund bereits das Programm für die nächste TV-Saison 2015/16. RTL Nitro hat nun in Hamburg verraten, wie der Sender die Zuschauer künftig bei der Stange halten möchte.

Vor über drei Jahren ist RTL Nitro als „Fernsehen für Helden“ gestartet und fährt mit seinem männerorientierten Programm recht erfolgreich. Mit 1,7% Marktanteil bei den 14- bis 49-jährigen ist der Sender inzwischen der größte unter den kleinen Sendern. Das Ende der Fahnenstange ist dabei noch nicht erreicht. Erst im Juni 2015 erreichte RTL Nitro in der Zielgruppe einen Rekord-Marktanteil von 2,1% und lag damit deutlich vor Konkurrenzsender DMAX, der 1,7% der Zuschauer in der Gruppe der 14- bis 49-jährigen erreichte. Damit der Trend auch in der kommenden TV-Saison 2015/16 fortgesetzt wird, hat RTL Nitro neue Formate eingekauft.

Factuals: RTL Nitro auf dem Survival-Trip

Auch im kommenden Fernsehjahr warden Reality-Dokus wieder einen der Programmschwerpunkte ausmachen. Künftig will sich RTL Nitro aber stärker dem Thema Survival widmen, mit dem auch der Männersender DMAX bislang regelmäßig punkten konnte. Geplant sind beispielsweise die Abenteuerdokus „Wicked Tuna – Die Hochsee-Cowboys“ über Blauflossen-Thunfisch-Fänger und „Britain’s Biggest Adventures with Bear Grylls“ als deutsche Free-TV-Premiere. Weniger abenteurlich, dafür aber rasant geht es zudem in der RTL Nitro-Serie „Mud, Sweat & Gears“ zu. In der Doku dreht sich alles um starke Maschinen und High-Speed in eigens umgebauten Autos. Weiterhin Teil des RTL Nitro-Programms sind außerdem die US Reality-Shows „Pawn Stars“, „American Pickers“ und „Storage Wars Canada“ sowie weitere Staffeln von „Top Gear“ aus den USA und UK.

Eigenproduktionen: Hammertime und Formel Eins gehen weiter

Auch selbstproduzierte Formate werden von RTL Nitro in der TV-Saison 2015/16 in die Verlängerung geschickt. Neue Ausgaben werden sowohl von „Formel Eins“ mit Peter Illmann, „Beef! Das Magazin“ und „Hammerzeit – Die Selfmade-Show“ produziert. Bei der DIY-Show wird künftig neben Jan Köppen und Comedy-Autor André Schubert auch das „Playmate of the World“ Daniela Sudau zu sehen sein. Ein Neuentwicklung ist derweil das XXL-„Autoquartett“. Anstatt mit Karten wird hier allerdings mit 16 echten Fahrzeugen von Traumauto bis Schrottlaube gespielt, die sich in vier unterschiedlichen Kategorien messen lassen müssen.

US-Serien: Brooklyn Nine-Nine, Twelve Monkey und From Dusk Till Dawn

Serienfans können sich bei RTL Nitro im Fernsehjahr 2015/16 unter anderem auf die „Golden Globe“-prämierte Polizeiserie „Brooklyn Nine-Nine“ als deutsche TV-Premiere freuen. Eine weitere Deutschlandpremiere im RTL Nitro-Programm 2015/2016 ist außerdem die Endzeit-Serie „Twelve Monkeys“. Weitere Highlights in den kommenden bei RTL Nitro sind zudem die Serienadaption des Kult-Films „From Dusk Till Dawn“, bei der treffen skrupellose Killer gegen blutdurstige Vampire kämpfen, und die vierte Staffel von „Law & Order UK“.

Sport: Fußball-EM-Qualifikation bei RTL Nitro

Nach der Sommerpause zeigt der Kölner Sender außerdem wieder Fußball live. Geplant sind derzeit sieben Spiele der European Qualifiers mit Markus Kavka als Moderator. Gezeigt wird unter anderem Anfang September das Spiel, bei dem eine Entscheidung über die Teilnahme der Niederlande an der Fußball-EM 2016 fällt.

Ein weiteres Programmhighlight bei RTL Nitro ist in der TV-Saison 2015/16 außerdem die Übertragung der GQ Awards, die 2014 noch beim Konkurrenzsender ProSieben Maxx zu sehen war.

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Deine Meinung zählt!

Kommentare auf Facebook



Kein Facebook-Account? Dann besuche unser Forum und kommentiere diese Story auch ohne Anmeldung!

Es gibt  0 Kommentare // Schreibe einen Kommentar im BBfun-Forum.