TV-News
Top Gear

© BBC

„Top Gear“: Letzte Clarkson-Folge läuft kurz nach UK-Premiere in Deutschland

Am Sonntag läuft bei der BBC die letzte "Top Gear"-Folge mit der alten Besetzung aus Richard Hammond, James May und dem geschassten Jeremy Clarkson. Bereits am Montag danach wird Motorvision.TV die Episode auch in Deutschland zeigen.

Wenn die BBC Two am Sonntag die letzte „Top Gear“-Folge der Staffel 22 ausstrahlt, wird dies für einige Fans wohl auch ein kleines „Top Gear“-Finale darstellen. Denn die kommende Episode wird zum letzten Mal vom Kult-Trio Richard Hammond, James May und Jeremy Clarkson präsentiert. Letzterer wurde gefeuert, nachdem er einen Produzenten körperlich angriff und wird in der letzten „Top Gear“-Folge daher nur noch in den Einspielern zu sehen sein. Hammond und May werden dagegen auch im Studio sitzen und sich dann ebenfalls von den Fans verabschieden. Beide wollen „Top Gear“ ohne Jeremy Clarkson nicht weiter moderieren.

Sendezeiten von Top Gear bei Motorvision.TV

Wer hierzulande das Clarkson-Finale sehen will, bekommt schon einen Tag nach der UK-Ausstrahlung die Chance dazu. Motorvision.TV wird die letzte, zum Abschied 75 Minuten lange „Top Gear“-Folge am Montag, dem 29. Juni 2015, ab 20:55 Uhr bei Sky im Pay-TV ausstrahlen. Danach steht die Episode auch bei Sky Go und Sky Anytime zum Abruf bereit. Die übrigen sieben Folgen der 22. Staffel sowie das zweiteilige Patagonia-Special werden ab dem 6. Juli immer montags als deutsche TV-Premiere gezeigt. Alle „Top Gear“-Folgen werden bei Motorvision.TV wie immer im englischen Original und deutschen Untertiteln ausgestrahlt. Eine synchronisierte Fassung der 22. Staffel wird allerdings ab dem 3. August bei DMAX im Free-TV gezeigt.

Top Gear soll weitergehen, Ex-Top Gear-Team mit neuer Sendung

Die BBC wird übrigens „Top Gear“ auch ohne Richard Hammond, James May und Jeremy Clarkson weiterführen. Chris Evans unterschrieb kürzlich einen Drei-Jahres-Vertrag und kündigte an, dass für die neue Staffeln auch erstmals eine weibliche Moderatorin gesucht wird. Das Trio um Clarkson könnte Gerüchten zufolge jedoch bald in einer neuen Autoshow zu sehen sein. ITV, Channel 4 und der Streaming-Dienst Netflix haben ihr Interesse an einer Nachfolgesendung bekundet. Möglicher Titel für den „Top Gear“-Nachfolger wäre „House of Cars“. James May wird zudem zwei Folgen der neuen BBC Two-Autoserie „Building Cars Live“ präsentieren.

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

    Deine Meinung zählt!

    Kommentare