TV-News

Ticket to Love: Raffaela und Katrin – Folge 1 – Kuba

Real-Life-Serie bei RTL: Moderatorin Andrea Ballschuh überrascht Menschen mit einem Flugticket. In jeder Folge werden Geschichten von Menschen erzählt, die auf anderen Kontinenten leben und sich aus eigener Kraft heraus nicht sehen können.

Ticket to Love

„Ticket to Love“ führt Freunde oder Familienmitglieder zusammen, die aufgrund bewegender Lebensgeschichten Tausende von Kilometern voneinander getrennt leben. Moderatorin Andrea Ballschuh überrascht in jeder Folge Menschen mit einem Flugticket in das Land, in dem die geliebte und vermisste Person lebt und bringt sie wieder zusammen.

Ticket to Love: Die Chance auf ein Wiedersehen

In der neuen Real-Life-Doku werden Geschichten von Menschen erzählt, die auf anderen Kontinenten leben und sich aus eigener Kraft heraus nicht sehen können. Für sie wäre es das Größte, den geliebten Menschen endlich in die Augen schauen und in die Arme schließen zu können. Das war bisher nicht möglich, weil das Geld fehlte, die Kraft oder widrige Lebensumstände das Wiedersehen verhindert haben. Das „Ticket to Love“ ermöglicht es, die Distanz zu überwinden und führt die Menschen wieder zusammen. 

Andrea Ballschuh besucht die Protagonisten

Andrea Ballschuh besucht die Protagonisten in ihren Heimatstädten. In einem einfühlsamen Gespräch erfährt sie mehr über die Hintergründe der außergewöhnlichen Lebensgeschichte jedes Einzelnen. Dann folgt die Überraschung: Sie erhalten das „Ticket to Love“, ein Flugticket für sie und ihre Angehörigen in das Land der geliebten Person…

Ticket to Love: Raffaela und Katrin

Ticket to Love: Raffaela und Katrin in Folge 1 – Kuba

Raffaelas größter Herzenswunsch ist es, endlich ihren Vater Raffael auf Kuba kennenzulernen. Kurz vor ihrer Geburt muss der damalige Vertragsarbeiter im Dezember 1984 wieder zurück nach Kuba reisen. Raffaela hat ihren Vater nie persönlich kennenlernen können. Herbe Rückschäge machten es ihr bisher unmöglich, nach Kuba zu reisen. 2012 ist Raffaelas Mutter an Krebs verstorben und die Sehnsucht nach dem leiblichen Vater, mit dem sie und ihr älterer Bruder David seit 2012 im Briefkontakt stehen, ist größer denn je. Raffaela wird auf der Reise von ihrem Bruder David und ihren beiden Kindern Lilly und Michél begleitet. 

Katrin lernt in ihrem Heimatort Dessau vor mehr als 26 Jahren den kubanischen Vertragsarbeiter Oswaldo kennen. Sie bekommen einen gemeinsamen Sohn und erleben 3 ½ glückliche Jahre. Dann kommt die Wende und Oswaldo muss innerhalb weniger Tage Deutschland verlassen und in seine Heimat zurückkehren. Widrige Umstände verhindern, dass Katrin und Oswaldo in Kontakt bleiben können. Nach 16 Jahren gelingt es Oswaldo endlich, Katrin eine Nachricht zukommen zu lassen. Viel ist in der Zwischenzeit geschehen, aber die beiden haben nicht aufgehört, aneinander zu denken. Einmal im Monat telefonieren sie miteinander und würden sich gerne wiedersehen. 

Ticket to Love: Raffaela und Katrin am 11. Mai 2014 – RTL – 19.05 Uhr

Folgt uns auch auf Facebook – wir halten euch auf dem Laufenden.

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

    Deine Meinung zählt!

    Kommentare