The Voice of Germany 2014

The Voice of Germany – Battle „Zwei gegen einen“

Die Blind-Auditions sind vorbei und die Battles sind auch schon gestartet. Diesmal gibt es eine besondere Herausforderung für drei Talente. Einer muss gegen zwei antreten...

Zwei gegen einen

Battle „Zwei gegen einen“

Zwei gegen Einen: Das bayerische Duo Dominik Oberwallner und Moritz Häußinger treten gegen den Saarländer Philipp Leon Altmeyer an.

Für ihre melancholische Performance von „Wolke 7“ (Max Herre feat. Philipp Poisel) loben die Coaches die Talente und Kollegen Rea Garvey in den Himmel.

Stefanie: „Eure tiefen Töne zusammen sind eine Wucht.“

Michi Beck: „Erst mal Respekt Mr. Garvey, Sir ‚The Voice‘ Garvey.“ In den Blind Auditions war

„Dr. Garvey“ ( genannt so vom Finnen Samu Haber) der einzige, der für die Talente buzzerte. Er kann nur ein Talent in die Knockouts nehmen… oder buzzern die anderen Coaches…?

Ein Rapper im Tal der Tränen – Smudo heult

Smudo ist selbst von sich überrascht: „Ich glaube das letzte Mal, dass ich so geheult habe, war, als ich zum 25. Mal ‚Dirty Dancing‘ angeschaut habe – diese Tanzszene.“

Nach dem berührenden Gesangsduell zweier Talente aus Team Fanta floßen bei dem Rapper im ersten Battle am 31. Oktober 2014 wieder die Tränen: „Diese Show macht mich glücklich. Ich finde es gut, wenn Männer ihre Gefühle zeigen.“

Rea Garvey stimmt Smudo zu: „Man muss in Touch mit seiner weiblichen Seite sein – aber normalerweise ist es deine Frau.“

Doppelstuhl-Fanta-Kollege Michi Beck ist ratlos: „Das war’s: 25 Jahre Musikkarriere am Arsch – aber wir sind stolz drauf.“

Donald Duck quakt bei „The Voice of Germany“

Donald Duck schon einmal auf einer großen Bühne singen gehört? Nein?! Diese Ehre wird den „The Voice of Germany“-Coaches Stefanie Kloß, Rea Garvey, Samu Haber, Michi Beck und Smudo in der aktuellen Ausgabe der „Mickey Mouse“ zu Teil. Im ersten TVOG-Comic begleiten sie den berühmtesten Bewohner Entenhausens auf seinem Weg durch die Musikshow. Wer wird „The Voice of Entenhausen“?

Smudo: „Wir lieben Donald und waren alle Donaldisten.“

Der Finne Samu Haber: „Ich habe meine Freizeit mit Sport und Donald Duck verbracht. Meine Mutter müsste sogar noch meine Sammlung haben.“

The Voice of Germany – Donnerstag, 6. November 2014, um 20:15 Uhr auf ProSieben

und am

Freitag, 7. November 2014, um 20.15 Uhr auf Sat.1 – Die Battles

Wer alles von Team Michi & SmudoTeam Samu HaberTeam Rea Garvey und Team Stefanie seinen Juror von sich überzeugen kann? Dieses Geheimnis wird diese Woche wieder gelüftet.

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare