The Voice of Germany 2013

The Voice of Germany: Steal Deal – Kandidatenklau

The Voice of Germany ist dieses Jahr wieder ein großer Erfolg. Vor allem die Jury kommt gut an beim Publikum. Allen voran der Fun-Finne Samu Haber. Bald wird es jedoch ernst. Es wurden für diese Staffel einige gravierende Änderungen angesagt und bald wird eine davon greifen. Die Blind Auditions sind vorbei und nun beginnen die Battles, die Jury wird nun besonders gefordert.

The Voice of Germany: Steal Deal

The Voice of Germany: Steal Deal – Was darf man sich darunter vorstellen?

„Steal Deal“ ist eine der Neuerungen, die seit dieser Staffel eingeführt wurden und nun greifen werden. Die Battles beginnen und es ist an der Zeit, dass Max Herre, Nena, The BossHoss und Samu Haber die eigenen Reihen lichten. Es treten die Sänger oder Sängerinnen gegeneinander an und die Jury muss entscheiden, mit wem sie in die sogenannten „Show Downs“ gehen werden.

An dieser Stelle kommt der „Steal Deal“ ins Spiel. Die restlichen Jury-Mitglieder können nun den ausgeschiedenen Kandidaten in ihr Team holen, falls sie ihn schon immer haben wollten oder ihn so gut finden, dass sie ihn oder sie auf keinen Fall nach Hause schicken wollen.

Schon jetzt machen sich The BossHoss Gedanken: „Stell dir mal vor, einer klaut uns ein Talent und gewinnt damit…“ . Ja, einfach wird das nicht und es erschwert natürlich die Entscheidung. Wir werden wahrscheinlich so einige starre Pokergesichter zu sehen bekommen.

Vorschau auf die Battles

The Voice of Germany: Steal DealDas Küken Debbie Schippers (16), Aalijah Tabatha Hahnemann (18) und Power-Stimme Romina Amann (22) zeigen heute Abend eine Perfomance von Janet Jackson. Bei „Black Cat“ hält es weder das Publikum, noch die Coaches auf ihren Stühlen.

Die Coaches sind begeistert und das sagen sie auch ganz klar:  „Ihr seid solche Waffen …“ Auch Max Herre spart nicht mit Lob: „Ihr seid die neuen En Vogue für mich – ihr gehört zusammen!“ Der finnische Charmeur Samu: „Ich möchte euer Schlagzeuger sein.“ Und nun? Welche zwei Ladys nehmen Alec und Sascha von The BossHoss mit in die Showdowns? Nutzen Nena, Max oder Samu den neu eingeführten „Steal Deal“?

The Voice of Germany: Steal DealMax Herre schickt „Rocket Man““ Andreas Kümmert (er kam in der letzen Show schon sensationell an) gegen Janine Hecht mit dem Song „Love Somebody“ (Ray Lamontagne) in den Ring: „Das ist als würde Janis Joplin mit Joe Cocker antreten und ein Duett singen.“ Andreas hat sich jetzt schon zum Publikumsliebling gemausert und auch The BossHoss sind restlos begeistert von ihm: „Du bist ein Gesangsmonster….!“

Vergessen wir aber nicht Janine, so einfach macht sie es Andreas und Max Herre nicht – sie gibt sich nicht kampflos geschlagen. Nun ist Max an der Reihe und ihm fällt die Entscheidung alles andere als leicht. So bleibt ihm aber nur der Appell an die restlichen Jury-Mitglieder: „Leute, ihr habt das gehört. Die gehören beide in diese Show.“ Hier könnte der „Steal Deal“ ein ideales Mittel sein, um beide in die Show-Downs zu retten. Wird dies geschehen? Wir werden es heute Abend sehen.

The Voice of Germany: Steal Deal

The Voice of Germany: Steal Deal

Wir halten euch auch auf Facebook auf dem Laufenden!

Seid ihr auch an Big Brother interessiert? Unterschreibt unsere Petition, wir bemühen uns mit euch um eine neue Staffel. Helft mit, jede Stimme zählt. Um was es genau geht, erfahrt ihr hier.

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare