The Voice of Germany 2013

The Voice of Germany: Nena zittert und The BossHoss kritisch

Es ist soweit. Der langersehnte Tag ist gekommen und die erfolgreiche Casting-Show geht wieder auf Sendung am heutigen Donnerstag. Viel wurde bereits im Vorfeld berichtet und nun drehen sich die Stühle wieder oder auch nicht, was natürlich nichts Gutes für die Kandidaten bedeutet. Was passierte noch kurz vor dem Start in der neu zusammengestellten Jury?

The Voice of Germany: Nena

The Voice of Germany: Nena zittert

Warum denn das, werdet ihr euch fragen. Sie hat doch nun genug Erfahrung und auch Routine, um ganz entspannt im Jury-Stuhl Platz nehmen zu können. Doch, diesmal ist alles anders.

Nena ist sprachlos als Nader Rahy vor ihr steht. Die Besonderheit? Nader ist ihr eigenes Bandmitglied. Der 39-Jährige steht schon seit elf Jahren mit der „99 Luftballons“-Sängerin auf der Bühne und hat bisher noch nie darüber gesprochen, dass er auch gerne mal ans Mikro möchte. Das ist natürlich schon überraschend – zumal sie sich ja schon sehr lange kennen. Nader zu BILD: „Eigentlich ist das nicht mein Ding. Aber vielleicht klappt’s…“. 

Nena kommt überhaupt nicht klar mit dieser Situation und sagt: „Ich kann nicht mehr, ich zittere.“

Ein gutes Zeichen? Ihr werdet es heute erfahren bei  The Voice of Germany: Nena mal ganz aufgelöst….

The BossHoss kritisch

Wir haben bereits berichtet, dass es bei The Voice einige Änderungen geben wird. Darunter natürlich auch die völlig neu zusammengestellte Jury. Neben The BossHoss und Nena nehmen noch Max Herre und Samu Faber ihren Job bei der Casting-Show auf.

Hat die Zusammenarbeit denn bisher reibungslos geklappt? The BossHoss verrät:  „Wir waren ja auch erst kritisch (…)“, gibt Sascha zu, „aber wir haben uns dann mit den beiden beschäftigt und die kennengelernt und das läuft jetzt mindestens genauso gut.“

Viel Lob kam von den beiden alteingesessenen Jury-Mitgliedern für die „Neueinsteiger“. Warum aber haben eigentlich Xavier Naidoo und Rea Garvey aufgehört? „Man muss ja wissen, dass das ein Mega-Aufwand ist und Xavier und Rea wollten in erster Linie auch mal wieder ihre Klangkompetenzen als Musiker ausloten.“ äußerten sie sich gegenüber Promiflash.

Noch was wurde verraten: Samu Haber soll in Sachen Kraftausdrücke Rea Garvey in nichts nachstehen. Na, da werden wir vielleicht wieder ein paar zukünftige Kultsprüche zu hören bekommen.

Start: Heute, Donnerstag 17.10.13 um 20.15 Uhr auf Pro Sieben.

Folgt uns auch auf Facebook, dort bekommt ihr alle Berichte, Gerüchte, Skandale und viele Bilder der Show.

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare auf Facebook

Kommentare im Forum