The Voice of Germany 2013

„The Voice of Germany“: The BossHoss in den Charts

"The Voice of Germany" bringt auch den Juroren einiges an Aufmerksamkeit, denn nicht nur die Kandidaten und vor allem der Sieger einer Staffel profitieren von der enormen Beliebtheit der Show. Was tun, um diesen Hype möglichst gewinnbringend für die Marke des Jurors oder auch die neuesten Werke zu nutzen? Wir haben mal zusammengefasst.

Nach dem Start der dritten Staffel von „The Voice of Germany“ sind nicht nur die genialen Talente und die neue, tolle Jury in aller Munde, nein auch kommerziell wirkt sich die öffentlichkeitswirksame Casting-Show für den einen oder anderen aus.

Mehr als vier Millionen Zuschauer sitzen jetzt wieder vor den Fernsehern und es ist dann kein Zufall, dass die Juroren genau diese Situation auch als Chance sehen, ein neues Album auf den Markt zu bringen.

The BossHoss in den Charts

Sicherlich profitieren die Jury-Mitglieder von diesem derzeitigen Hype und platzieren ihre neueste Musik geschickt und bauen auf hohe Verkaufszahlen.

Es ist also gut geplant, dass die Jungs von The BossHoss nun ihre neueste Platte „Flames of Fame“ an den Start bringen und prompt damit auf Platz 2 der deutschen Albumcharts vorschnellten. Das hat in den Jahren zuvor keine ihrer anderen Scheiben geschafft und der geschickte Zeitpunkt der Staffel von TVOG gibt ihnen da augenscheinlich Recht. Ihr bisher erfolgreichstes Album „Liberty of Action“, welches im Jahr 2011 erschien, kam kurz nach Ausstrahlung der ersten Staffel „The Voice of Germany“ auf den Markt und schlug wie eine Bombe ein. Schauen wir mal, ob es „Flames of Fame“ gelingen wird, diese Verkaufszahlen sogar noch zu übertreffen.

Ergo profitieren nicht nur die Talente davon, sich auf diesen Plattform zu präsentieren, nein auch die Jury-Mitglieder unterliegen einem gewissen Hype um ihre Person und das Projekt an sich. Warten wir also mal ab, ob Max Herre, Nena oder Samu mit seiner Band Sunrise Avenue ebenfalls noch mit einem musikalischen Schmankerl nachlegen werden.

Folgt uns auch auf Facebook, wir halten euch über „The Voice of Germany“ auf dem Laufenden.

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare