The Voice of Germany 2013

Andreas Kümmert – der Favorit von „The Voice of Germany“

Erzählen wir gleich ein Märchen oder ist es Realität? Andreas Kümmert ist der Liebling der Zuschauer bei "The Voice of Germany 2013". Ihm gelingt es, die Zuschauer zu begeistern, mit sich zu nehmen in seine Welt der Musik. Gestern war die erste Liveshow und er musste gleich gegen zwei tolle Talente antreten und er schaffte es, er ist im Halbinale.

Andreas Kümmert

Andreas Kümmert gilt als der Favorit der Jahres 2013 bei „The Voice of Germany“

Andreas ist ein Exot unter den Kandidaten. Er passt in keine Schublade, lässt sich nicht wie üblich vermarkten. Für ihn gilt eine andere Strategie: „Ich bin ich und wem es so nicht passt, der kann gehen“. Genaus so wirkt er, es könnte sein Motto sein, passen würde es zu ihm. Er kommt aus dem unterfränkischen Gemünden, ein kleinerer Ort bei Karlstadt – eine gemütliche Gegend eben.

Andreas KümmertWarum aber haben ihn die Zuschauer schon jetzt in ihre Herzen geschlossen? Er ist authentisch, wirkt echt, lebt mit seinem Aussehen – wobei es sich bei ihm schlimmer anhört, als es in Wirklichkeit ist. Er sagt über sich selbst: „Ich bin nicht gerade der Typ, für den die Mädchen anrufen würden.“ Anscheinend doch, die Anrufe für ihn am gestrigen Abend brachten überwältigende Zahlen: 136.1 % – das war sein Ergebnis.

Sein Song schlug ein wie eine Bombe und das Studio bebte. Die Zuschauer verlangten eine Zugabe und wenn man in das Gesicht von Andreas Kümmert sah, dann merkte man, dass er damit wohl nicht gerechnet hätte. „Warum bist du so fucking gut?“, diese Frage kam von Samu Haber. Eine gute Frage – er ist ein Talent – zu finden vielleicht einmal alle hundert Jahre, so sieht das zumindest Max Herre. Genau der hatte dann auch noch eine kleine Kritik in Richtung Andreas: er sei unnahbar, hätte eine Mauer um sich gebaut. Der Gescholtene bestätigte das, es sah jedoch so aus, als wollte er zukünftig dran arbeiten.

Wollt ihr seinen Auftritt noch einmal sehen? Klickt hier!

Noch ein paar Kommentare von SAT.1 – Connect, deren Abstimmungsergebnisse gestern auch immer eingeblendet wurden:

– „Sry…meinte…es hat mich schon lange kein Sänger so überzeugt…egal was er singt….von ihm werden wir noch viel hören…Gott sei dank…“

– The Winnner is….. Andreas Kümmert fantastisch !!!!

– HÜHNERHAUT ohne Ende!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

In diesem Stil geht es weiter. Wir wünschen Andreas Kümmert und natürlich auch den anderen Talenten alles Gute. Auf Andreas wartet bereits das Halbfinale. Die restlichen Liveshow-Kandidaten müssen die Plätze erst noch erkämpfen – nächste Woche. in Teil 2 der Liveshows.

Klicke hier, um unsere “The Voice of Germany 2013″-Facebookseite zu liken. Dann verpasst du garantiert keine Neuigkeit!

Seid ihr auch an Big Brother interessiert? Unterschreibt unsere Petition, wir bemühen uns mit euch um eine neue Staffel. Helft mit, jede Stimme zählt. Um was es genau geht, erfahrt ihr hier.

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare auf Facebook



Kein Facebook-Account? Dann besuche unser Forum und kommentiere diese Story auch ohne Anmeldung!

Es gibt  0 Kommentare // Schreibe einen Kommentar im BBfun-Forum.