Supertalent 2014

Das Supertalent 2014: Die Kandidaten der elften Show am 06.12.2014

Die Suche nach dem größten Unterhaltungstalent geht auch in der elften Show von "Das Supertalent“ bei RTL weiter. Hier gibt es keine Grenzen und diesmal sind u.a. ein spektakuläres Tanzduo, ein Astronaut und ein magisches Talent dabei.

Gesucht werden 2014 wieder Tänzer, Artisten, Zauberer, Sänger und viele mehr. Die jüngste Kandidatin ist in diesem Jahr zarte vier Jahre alt und die älteste, mutige Kandidatin ist bereits dreiundneunzig Jahre alt. Zwei Weltrekordversuche sollen in dieser Staffel gebrochen werden und nicht nur bei diesen Acts wird den Zuschauern vor Spannung der Atem stocken. Apropos Atem: Das meistgesungene Lied bei den Castings war “Atemlos!”. Den vielen Versuchen der Talente, den Helene Fischer Song zu singen, war in der ersten Show sogar eine MAZ gewidmet.

Die Jury, bestehend aus Altmeister Dieter Bohlen, Model Lena Gercke, Designer Guido M. Kretschmer und unserer “Heulsuse” Bruce Darnell, steht den Talenten in nichts nach und probiert mutig alles Mögliche auf der Bühne aus. “Heulsuse” ist durchaus liebevoll gemeint. Die Jury war noch nie so aktiv, noch nie so emotional und noch nie so gut. Dieter und Bruce bekommen für eine Bühneneinlage sogar den Goldenen Buzzer. Zudem hat die Jury sogar ein eigenes Supertalent-Musikvideo gedreht.

Das Supertalent 2014 – Kandidaten: Die elfte Show am 06.12.2014

Eine kleine Vorschau auf die elfte Show …

elfte Show

© RTL / Axel Kirchhof

Pierre Lafayette-Marsh (26) und Sia Lord (23) aus dem englischen Doncaster bilden zusammen das Tanzduo „Urban Jokers“. Für „Das Supertalent“ haben die beiden extra ihre Deutschkenntnisse aufgepeppt und finden besonders Jurorin Lena Gercke „supergeil“.

elfte Show

© RTL / Stefan Gregorowius

Fiona Barbier (24) lebt mit Ehemann und Tochter (4) in Linz. Eigentlich arbeitet sie als Küchenhilfe, ist aber gerade im Mutterschutz: Baby Nr. 2 kommt im Januar 2015. Zur Musik ist sie durch ihre Mutter gekommen, die Musiklehrerin war und an Krebs verstorben ist als Fiona gerade einmal 13 Jahre alt war. „Sie würde wollen, dass ich den Leuten zeige, dass ich singen kann“, begründet Fiona ihre Teilnahme. Für ihren Auftritt hat sich die junge Frau „Still“ von Jupiter Jones ausgesucht und widmet diesen Song ihrer Mutter.

elfte Show

© RTL / Axel Kirchhof

Ursula Kazzer (57) aus Essen will ihr Talent an der Japanischen Trommel unter Beweis stellen. Vorher will Dieter Bohlen aber wissen: „Wovon lebst du?“„Ich bin verheiratet. Und ich arbeite als Security bei einer Sicherheitsfirma“, erklärt die 57-Jährige weiter. „Ab einem gewissen Alter ist es schwierig, noch einen Job zu finden, aber als Security ist das Alter egal.“

elfte Show

© RTL / Axel Kirchhof

Tim, Julio und Mr. Astronaut – das ist die Band Dunkelblau aus Düsseldorf. Sie machen seit einem halben Jahr Pop/Rock Musik zusammen, haben aber vorher schon Musik gemacht. Am Samstag wollen sie die Jury mit ihrem Song „Limit“ von den Sitzen reißen. „Ich find’s klasse, dass du Deutsch gesungen hast“, meint Bruce Darnell nach dem Auftritt der Band.

elfte Show

Bild: © RTL / Stefan Gregorowius

elfte Show

Bild: © RTL / Stefan Gregorowius

Marie Celestine Cronhardt-Lück-Giessen (13) lebt mit ihren Eltern und ihrer Zwillingsschwester Lara in Pirmasens. Die 13-Jährige ist nicht wie andere Teenager, denn Marie leidet an einer Autoimmunerkrankung, die es ihr nicht gestattet eine Schule zu besuchen. Deswegen wird sie zu Hause unterrichtet, hat wenige Freunde: Oft ist Lara ihr einziger Kontakt zur Außenwelt. „Was genau hast du denn für eine Krankheit“, möchte Dieter Bohlen wissen, doch Marie will ihre Erkrankung nicht in den Mittelpunkt stellen und sagt nur so viel „Ihr wollt nicht mit mir tauschen.“ Heute will sie „River Flows In You“ von Yurima am Flügel spielen.

elfte Show

© RTL / Stefan Gregorowius

Bojan Korovic (28) aus dem österreichischen Dornbirn hat ein magisches Talent: „Ich bin heute hier, um mit meinem Willen Geldscheine zu verbiegen. Ich will zeigen, wozu der menschliche Geist in der Lage ist.“ Bojan ist überzeugt davon, dass er seine Lebensenergie auf andere Dinge oder auch Menschen übertragen kann.

elfte Show

Bild: © RTL/ Stefan Gregorowius

elfte Show

Bild: © RTL/ Stefan Gregorowius

Max Reimer (25) aus Frankfurt war bereits in der 6. Staffel von „Das Supertalent“ zu sehen und hat sein Talent als Sänger und Geiger unter Beweis gestellt. Schon damals attestierte Dieter Bohlen ihm: „Du bist ein guter Typ“ und riet ihm, sich auf den Gesang zu konzentrieren. Seitdem hat Max hart an sich gearbeitet und sich viel Zeit genommen, sein Handicap in den Griff zu bekommen: Max stottert. Nur, wenn er auf der Bühne steht und singt, ist davon nichts zu hören. In diesem Jahr singt er „Wake me Up“ von Avicii und begleitet sich dazu – trotz Dieters damaligen Ratschlags – auf der Violine.

elfte Show

Bild: © RTL/ Stefan Gregorowius

Edson Cordeiro (47) ist gebürtiger Brasilianer und lebt heute in Lübeck. Der Countertenor singt für das Supertalent-Publikum „La Habanera“ von Georges Bizet in einer Pop-Version. „Du singst höher als ich!“ staunt Dieter Bohlen.

elfte Show

Bild: © RTL / Stefan Gregorowius

Magdalena Stoilova (36) ist Kontorsionistin. Die gebürtige Bulgarin lebt seit 2000 mit ihrem Lebensgefährten in Wiesbaden. Die Schlangenfrau trainiert seit ihrem 3. Lebensjahr und verspricht Bruce, Guido, Lena und Dieter eine Kunst des Verbiegens, die sie so noch nicht gesehen haben.

elfte Show

Bild: © RTL / Axel Kirchhof

Alessandra Votta (16) kommt aus Untersiggenthal (Schweiz). Die gebürtige Italienerin singt schon, seitdem sie denken kann und erhält seit ihrem 12. Lebensjahr Gesangsunterricht. Der Teenager hat großen Respekt vor der Supertalent-Jury und bibbert vor allen Dingen vor dem Urteil von Dieter Bohlen: „Wenn er sagt, dass ich nicht singen kann, würde eine Welt für mich zusammenbrechen.“ Für ihren großen Auftritt, hat sich Alessandra den Song „Skyscraper“ von Demi Lovato ausgesucht.

elfte Show

Bild: © RTL / Stefan Gregorowius

Joseph Stenz (49) aus Klosters Dorf (Schweiz) will die Jury und das Publikum mit seiner Feuershow faszinieren. „Ich liebe den Dialog mit dem Feuer“ so der 40-Jährige.

elfte Show

© RTL/ Stefan Gregorowius

Volker Fischer (38) aus Völklingen hat mit Lampenfieber nichts am Hut und zu einhundert Prozent überzeugt davon, das größte Talent Deutschlands zu sein: „Ich bin Sänger, Schauspieler, Comedy-Artist und überall kennt man mich unter dem Künstlernamen Rino Pi“, stellt er sich auf der Bühne vor.Dumm nur, dass die Jury noch nie etwas von ihm gehört hat. Das will Volker ändern und die Jury mit „Westerland“ (Die Ärzte) von seinem Talent als Sänger überzeugen.

„Das Supertalent 2014“ Am Samstag, 06. Dezember 2014 – 20:15 Uhr – RTL.

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare auf Facebook



Kein Facebook-Account? Dann besuche unser Forum und kommentiere diese Story auch ohne Anmeldung!

Es gibt  0 Kommentare // Schreibe einen Kommentar im BBfun-Forum.