Supertalent 2013

Supertalent 2013: Sophie „rockt“ mit 13 Jahren eine Oper

Auf die Bühne trat Sophie, ein Mädchen mit zarten 13 jahren, bekleidet mit Hot Pants. Ein Teenager eben und was erwartet man da? Sicherlich die Darbietung eines Pop-Songs, eines Songs ihrer Lieblingssängerin oder einem ihrer männlichen Idole. All das geschah nicht, nicht bei Sophie. Sie kündigte an, sie wolle ein Stück aus einer Oper singen.

Sophie, sie begeisterte gestern die Jury, die Zuschauer und das Fernsehpublikum. Man genoss staunend ihr Gesang. Was war passiert?

Supertalent 2013: SophieSupertalent 2013: Sophie tritt vor die Jury

Zuerst erzählte Sophie, dass sie später einmal Opernsängerin werden möchte und Dieter Bohlen erwiderte staunend: „Wie kommt man denn auf so was?“ Als sie dann noch ein Stück von Puccini ankündigte, kamen dem Pop-Titan die ersten Zweifel. Sehr schweres Stück, noch schwerer für einen Teenager.

Sopie kennt solche Zweifel und Zweifler jedoch schon zur Genüge. Ihre Familie hält auch nicht viel von ihrer Leidenschaft. Allerdings gibt es jemanden, der sie unterstützt und ihr immer wieder Mut macht – ihre Oma. Dieter Bohlen sagte noch zu ihr bevor sie anfing zu singen: „Wenn du das rockst, wow!“

Und sie rockte und wie sie rockte. Unglaublich viel Emotionen setzte die junge Sophie in ihren „Vortrag“ und Lena Gercke, Bruce Darnell, Guido Maria Kretschmer und auch Dieter Bohlen waren baff, total begeistert. Sie  wollten sogar, dass Sophie nochmal singt und nicht weniger begeistert lauschten sie und das Publikum noch einmal ihrer schönen Stimme. Eine reife Stimme hat sie, auch das registrierte Bohlen sofort.

Sophie hat es geschafft, sie ist im Halbfinale und das verdient. Wir wünschen ihr noch viel Glück, voraussichtlich wird sie weit kommen.

Folgt uns auch auf unserer Facebook-Seite „Supertalent 2013“. Ihr bekommt dort die neuesten Nachrichten und viele Bilder der Shows.

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare