Supertalent 2013

Supertalent 2013: Quoten sprengten die 30 % – Raab verliert

Eigentlich sind es total unterschiedliche Formate, auf einem Sender das Supertalent 2013 mit Dieter Bohlen, Lena Gercke, Bruce Darnell und Guido Maria Kretschmer und auf dem anderen Sender Stefan Raab mit seiner "TV Total Stock Car Crash Challenge". Normal denkt man, sie könnten sich nicht ins Gehege kommen, dennoch sah Raab "alt" aus gegen das Supertalent.

Supertalent 2013: Quoten

Supertalent 2013: Quoten sprengten die 30-Prozent-Marke

Während Stefan Raab mit seiner „TV Total Stock Car Crash Challenge“ im wahrsten Sinne des Wortes quotentechnisch unter die Räder kam, sahnte das Supertalent 2013 Quoten in schwindelnden Höhen ab.

Bereits zum neunten Mal ging Stefan Raab mit seiner Show an den Start und bisher lief es ganz gut für den TV-Moderator. Dieses Jahr jedoch musste er deutliche Verluste hinnehmen. Mit 1,12 Millionen bei den 14- bis 49-jährigen Zuschauern reichte es in der Zielgruppe nur noch für einen ernüchternden Marktanteil von 12,9 Prozent. Das war zwar noch immer etwas mehr als der Senderschnitt, im Vergleich zum vergangenen Jahr aber ein Absturz um fast fünf Prozentpunkte.
Im Jahr 2011 wurde der bisherige Tiefstwert gemessen, diesmal lag Stefan Raab 2,5 Prozentpunkte drunter. Insgesamt konnte er nur 1,66 Millionen Zuschauer vor die Bildschirme bekommen. Woran lags? An der Länge oder doch am Supertalent, das in dieser Staffel deutlich aus dem Quotentief der letzten Jahre kommt?

Das Supertalent erreichte sehr gute Einschaltquoten

Beim Gesamtpublikum strich RTL den Tagessieg mit ihrer Talentsuche ein. 5,6 Millionen Zuschauer sahen zu, 800.000 mehr als bei der Auftaktshow. Wenn man sich erinnert, das Supertalent wurde schon fast abgeschrieben als es im September schon nur noch bei knapp über 13 Prozent „dümpelte“. Anscheinend kommt die neue Jury gut beim Publikum an. Guido Maria Kretschmer, Bruce Darnell – von vielen Fans gefordert – und Lena Gercke erreichen die Zuschauer. Lena mit ihrer direkten, offenen und unerschrockenen Art und Bruce Darnell und Guido Maria Kretschmer sind ja sowieso Publikumslieblinge, auch in anderen Formaten.

„Das Supertalent“ verhalf dann auch der „Bülent Ceylan Show“ zu einem starken Staffelabschluss: 20,4 Prozent betrug der Marktanteil in der Zielgruppe – und damit in etwa genauso viel wie in den vergangenen beiden Wochen.

Folgt uns auch auf unserer Facebook-Seite “Supertalent 2013″. Ihr bekommt dort die neuesten Nachrichten und viele Bilder.

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare auf Facebook



Kein Facebook-Account? Dann besuche unser Forum und kommentiere diese Story auch ohne Anmeldung!

Es gibt  0 Kommentare // Schreibe einen Kommentar im BBfun-Forum.