Supertalent 2013

Auftakt von „Das Supertalent 2013“: Quoten überzeugen

Durchatmen in Sachen "Das Supertalent 2013": Quoten des Auftakts dürften den Senderchefs durchaus gefallen. Mit starken Zuschauerzahlen legte RTL gestern einen respektablen Start hin. Auch die Nachfolgeprogramme konnten profitieren und erreichten am Samstagabend viele Zuschauer.

Puh, sie können’s noch! Das, was bei RTL in den letzten Wochen am Samstagabend quotentechnisch aufs Parkett gelegt hat, konnte nicht überzeugen. Anders beim Showauftakt von „Das Supertalent 2013“. Quotentechnisch lief es nämlich hervorragend!

"Das Supertalent 2013": Quoten

„Das Supertalent 2013“: Quote markiert RTL-Erfolg

Mit satten 2,75 Millionen Zuschauern in der Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen erreichte man 27,3 Prozent Marktanteil. Man ist von der magischen 30, die im letzten Jahr geknackt werden konnte, zwar ein paar Prozentpünktchen entfernt, doch zufrieden wird man wohl sein im Hause RTL.

Auch in der erweiterten Zielgruppe erreichte man mit 24,7 Prozent einen sehr guten Wert. Beim Gesamtpublikum wurde die Show von „Klein gegen Groß“ mit Kai Pflaume abgehängt – 4,82 Millionen Zuschauer entschieden sich nämlich für Das Erste, 4,80 Millionen waren es bei RTL.

Nach dem „Supertalent“: Quotenvorlage konnte genutzt werden

Die „Bülent Ceylan Show“ war anschließend Nutznießer des Erfolges von „Das Supertalent 2013“. 2,97 Millionen Zuschauer schalteten ein – das macht einen Marktanteil von tollen 20,5 Prozent. Auch „Ich bin Boes“ meldete sich mit 17,0 Prozent Marktanteil in der werberelevanten Zielgruppe zurück.

„Das Supertalent 2013“: Quotenbringer ist zurück im Hause RTL

Die Zahlen sprechen für sich in Sachen „Das Supertalent 2013“: Quotentechnisch hat RTL mal wieder ein Zugpferd im Haus, das in den nächsten Wochen sicher noch das eine oder andere Rennen um die Gunst der Zuschauer gewinnen wird. Und Potenzial hat man sicher. Die erste Show hat gezeigt, wie vielfältig das Talent in Deutschland (und der Welt) durchaus ist. Auch emotionale Momente, wie etwa das Zusammentreffen zwischen Dieter Bohlen und seinem Entdecker Rainer Felsen werden ansprechend in Szene gesetzt. Zumindest scheint das den Zuschauern zu gefallen.

Bleib auch du am Ball und folge unserer Supertalent-Seite bei Facebook. Da gibt’s stets die aktuellsten News und Infos!

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare auf Facebook



Kein Facebook-Account? Dann besuche unser Forum und kommentiere diese Story auch ohne Anmeldung!

Es gibt  0 Kommentare // Schreibe einen Kommentar im BBfun-Forum.