TV-News

„Sturm der Liebe“ – Samuel Koch spielt einen Rennfahrer

Samuel Koch war Ende 2010 beim Versuch, mit Sprungfedern über ein fahrendes Auto zu springen schwer gestürzt und ist seither querschnittsgelähmt. Seither kämpft er ununterbrochen um jeden kleinen Fortschritt, doch er lässt sich nicht unterkriegen...

Sturm der Liebe - Samuel Koch

Nach dem Unfall bei „Wetten, dass…?“ hat Samuel nie aufgegeben. Er spielt Theater, absolvierte seine Schauspielausbildung und ist in vielen Talkshows zu sehen. Der junge, querschnittsgelähmte Mann ist viel beschäftigt… Thomas Gottschalk war jedoch von diesem Vorfall derart geschockt, dass er den Rückzug als Moderator der Samstag-Abend-Show ankündigte.

Samuel Koch bei „Sturm der Liebe“

In der Daily-Soap „Sturm der Liebe“ wird Samuel Koch den ambitionierten Rennfahrer Tim Adler spielen, der nach einem schweren Unfall seit einigen Jahren auf den Rollstuhl angewiesen ist.

Die Folgen mit Samuel Koch werden voraussichtlich ab 8. August bei der ARD ausgestrahlt werden. Wahrscheinlich wird er für ganze zwei Monate in der Serie zu sehen sein. Ob er dann noch verlängern wird, ist noch nicht bekannt.

„Sturm der Liebe“ ist für den Neudarsteller kein unbekanntes Terrain. Seit Jahren kennt er die Abläufe, denn er arbeitete in der Telenovela als Regieassistent, genauer gesagt als Regiepraktikant, dort lernte er auch das Fernsehgeschäft von der Pike auf kennen.

Folgt uns auch auf Facebook – wir halten euch auf dem Laufenden.

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare auf Facebook



Kein Facebook-Account? Dann besuche unser Forum und kommentiere diese Story auch ohne Anmeldung!

Es gibt  0 Kommentare // Schreibe einen Kommentar im BBfun-Forum.