TV-News

„Stalker“: Neue und packende Crime-Serie geht in Sat.1 auf Sendung

Jeder kann ein Opfer sein. Jeder kann zum Täter werden. SAT.1 zeigt die packende Crime-Serie "Stalker" ab 5. Februar 2015 zum Start mit einer Doppelfolge in deutscher Erstausstrahlung...

Stalker

Bild: Warner Bros. Entertainment, Inc

„Stalker“ ging im Oktober 2014 auf dem US-Sender CBS auf Sendung und war ein voller Erfolg. Bereits nach vier ausgestrahlten Episoden bestellte der Sender eine komplette erste Staffel. Hauptdarsteller und Hollywoodstar Dylan McDermott spielte bereits in erfolgreichen Serien wie „American Horror Story“ und „The Practice“ mit. Für seine Rolle in „The Practice“ wurde er mit dem Golden Globe ausgezeichnet. Maggie Q spielte zuletzt in vier Staffeln „Nikita“ die Hauptrolle.

Inhalt der neuen Sat.1 – Crime-Serie „Stalker“

Die Spezialeinheit „Threat Assessment Unit“ des Los Angeles Police Department hat sich auf Stalking-Vorfälle spezialisiert. Kopf des Teams ist Lieutenant Beth Davis (Maggie Q), eine taffe, abgebrühte Ermittlerin, die selbst Opfer eines Nachstellers wurde. Durch ihre persönlichen Erfahrungen schreckt sie nicht vor drastischen Maßnahmen zurück, um Stalking-Opfer zu schützen – auch wenn sie sich damit selber in die Schusslinie bringt.

Neuzugang Detective Jack Larsen (Dylan McDermott) ist erst kürzlich von New York nach Los Angeles gezogen, um das Team zu verstärken. Trotz seiner hohen Kombinationsfähigkeit versucht er mit seinem Charme Sympathiepunkte bei seiner Vorgesetzten zu sammeln. Beth lässt sich jedoch nicht so leicht drauf ein und ahnt, dass noch eine andere Seite hinter seiner freundlichen Fassade steckt. Ihr Instinkt trügt nicht: Jack verfolgt mit seinem Umzug einen dunklen Plan: Seine Ex-Frau Amanda Taylor (Elisabeth Röhm) ist Bezirksstaatsanwältin und mit ihrem gemeinsamen Sohn nach L.A. geflüchtet. Jack beobachtet und verfolgt sie – heimlich …

Die Hauptdarsteller der Crime-Serie „Stalker“

Bild: Warner Bros. Entertainment, Inc

Bild: Warner Bros. Entertainment, Inc

Stalker

Bild: Warner Bros. Entertainment, Inc

Maggie Q über ihre Rolle in „Stalker“: „Beth wurde selbst Opfer eines Stalkers. Es ist deshalb sehr interessant, wie sie mit den Opfern und Fällen umgeht. Ich finde es super, dass sie für diese Serie eine Frau als Hauptrolle besetzen, denn statistisch gesehen werden mehr Frauen als Männer gestalkt.“

Maggie Q über die Herausforderungen: „Es ist eine enorme Herausforderung die Hauptrolle in einer Drama-Serie zu spielen. Wir brauchen jede Woche einen neuen Fall, der die Zuschauer fesselt. Wir müssen immer wieder neue Geschichten und Hintergrunde entwickeln und natürlich auch untereinander immer eine gute und positive Beziehung aufrecht erhalten.“

Stalker

Bild: Warner Bros. Entertainment, Inc

Dylan McDermott über Social Media: „Die ganze Welt hat sich durch Social Media sehr verändert. Auf eine bestimmte Art und Weise wird man ständig verfolgt. Es geht eigentlich ja nur noch darum, wie viele Follower oder Freunde man auf diesen Plattformen hat. Wenn man es also genau betrachtet, sehen wir eine ganze Gesellschaft voller Stalker. Alle können genau verfolgen, wann du wo bist, in welchem Restaurant du dich befindest oder auf welchem Event du bist. Ich denke, jeder stalkt in gewisser Weise jeden – was wirklich beängstigend ist.“

Stalker

Bild: Warner Bros. Entertainment, Inc

Dylan McDermott über seine Rolle in „Stalker“: „Jack Larsen ist ein einziges Geheimnis. Man weiß nie so wirklich, in welche Richtung es bei ihm geht, und das macht es so spannend, ihn zu spielen. Er hat eine dunkle Vergangenheit und selber auch schon gestalkt. Wenn man eine Rolle spielt, muss man diese auch mögen, sonst verliert man sich. Ich mag Jack wirklich, denn er ist nicht perfekt. Er hat bereits so viele Fehler gemacht und will eigentlich nur einen Neuanfang, doch leider trifft er immer wieder die falschen Entscheidungen. Er ist menschlich und irgendwie verloren – das macht ihn so interessant.“

Dylan McDermott darüber, was die Serie ausmacht: „Die Serie wird sehr hochwertig produziert. Ich finde, sie sieht aus wie ein Film. Als würden wir jede Woche einen neuen Film drehen. Die erste Staffel ist wirklich herausragend. Wir haben so viele interessante Fälle, die Entwicklung der Charaktere, die Hintergrundgeschichten, tolle Gaststars und sehr viel Action. Das ist faszinierend.“ 

Wie sieht in Zukunft der Donnerstag bei Sat.1 aus?

Der Serien-Donnerstag am 5. Februar 2015 im Überblick
20:15 Uhr – Start der zehnten Staffel „Criminal Minds“
21:15 Uhr – Neue Folge „Criminal Minds“
22:15 Uhr – Start der neuen Crime-Serie „Stalker“

Der Serien-Donnerstag ab 12. Februar 2015 im Überblick

20:15 Uhr – Neue Folge „Criminal Minds“
21:15 Uhr – „Criminal Minds“
22:15 Uhr – Neue Folge „Stalker“

23:15 Uhr – Start der neuen Serie „Profiling Paris“

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare auf Facebook



Kein Facebook-Account? Dann besuche unser Forum und kommentiere diese Story auch ohne Anmeldung!

Es gibt  0 Kommentare // Schreibe einen Kommentar im BBfun-Forum.