TV-News

Sing meinen Song – Das Tauschkonzert: Roger Cicero – Folge 4

In der vierten Folge von "Sing meinen Song - Das Tauschkonzert" - Xavier Naidoo & Friends steht Roger Cicero im Mittelpunkt des Geschehens. Die anderen Künstler werden versuchen, seine besten Songs zu ihren eigenen zu machen...

Sing meinen Song - Das Tauschkonzert: Roger Cicero

Wer ist Roger Cicero?

Er liebt, lebt und atmet Musik: Roger Cicero

Seit Kindertagen schon ist das Leben des erfolgreichen Swing- und Jazzmusikers von Musik getragen. Als Sohn des Jazzpianisten Eugen Cicero und mit einer so namhaften Babysitterin wie Josephine Baker nahm die Musik schon immer einen großen Part in seinem Leben ein. Bereits als 11-Jähriger trat Roger Cicero als Sänger im Vorprogramm der Schweizer Chansonsängerin und Kabarettistin Helen Vita auf.

Es folgten Fernsehauftritte mit dem RIAS-Tanzorchester unter der Leitung von Horst Jankowski bis er mit 18 Jahren seine klassische Musikausbildung am Hohner-Konservatorium in Trossingen startete und ein Jazzgesangs-Studium in Amsterdam anschloss.

In der Folgezeit wurde Roger Cicero Gastsänger bei den Gruppen Jazzkantine und Soulounge, mit denen er auch 2003 beim Montreux Jazz Festival teilnahm. Im Mai 2006 erschien sein erstes Soloalbum „Männersachen“, das den endgültigen Durchbruch für den Vollblut-Musiker bedeutete. Es gelang ihm erstmalig Bigbandsound mit hochkarätigen deutschen Texten zu verbinden. Das Album verkaufte sich über eine Million Mal, wurde mit Platin ausgezeichnet. Es folgten bis heute drei weitere hochdekorierte Alben und über 300 Live-Konzerte. Cicero erhielt einen Echo als Bester Künstler „Rock/Pop National“, er wurde mit der „Goldenen Stimmgabel“ ausgezeichnet sowie mit dem Fred-Jay-Preis für seinen Erfolg mit deutschsprachigen Liedtexten.

Im Jahr 2007 gewann er außerdem den deutschen Vorentscheid zum Eurovision Song Contest und 2012 veröffentlichte er den offiziellen DFB-Fansong zur Fußball-Europameisterschaft 2012 „Für nichts auf dieser Welt“. Einen Ausflug in das Schauspielfach machte Cicero an der Seite von Heike Makatsch in dem Film „Hilde“. Darin verkörperte er den Musiker Ricci Blum. Privat engagiert sich der erfolgreiche Swing- und Soulmusiker u.a. für die Kinderhilfsorganisation „Save the Children“- und ist gerade kurz vor Abschluss seines 5. Albums, das im März 2014 erscheinen wird.

Sing meinen Song - Das Tauschkonzert: Roger Cicero

Sing meinen Song – Das Tauschkonzert: Roger Cicero

Der Gastgeber, Xavier Naidoo, erinnerte sich an sein erstes Kennenlernen mit Roger Cicero. Als die beiden sich vor zwei oder drei Jahren zufällig über den Weg gelaufen seien, habe Xavier Naidoo ihm direkt gesagt: „Ich weiß nicht, wo ich dich platzieren soll. Du bist ein unfassbarer Sänger.“

Noch mehr Lob: „Wow, du singst uns alle an die Wand.“ Xavier Naidoo weiß es zu schätzen, wie Roger Cicero seine „ganz großen Musikstücke“ arrangiert. Diese bei „Sing meinen Song“ zu covern wird für die anderen Stars kein Zuckerschlecken. Xavier Naidoo ist vor allem gespannt, wie Sarah Connor, die ihre eigenen Songs auf Englisch singt, einen deutschen Titel von Roger Cicero performen wird.

Sing meinen Song - Das Tauschkonzert: Roger Cicero

Er überrascht mit seiner Titelwahl gehörig: Gregor Meyle hat sich für den Roger-Cicero-Song „Frauen regier‘n die Welt“ entschieden – den Hit, mit dem Roger 2007 auch in Helsinki beim Eurovision Song Contest teilnahm. „Ich hätte eher gedacht, dass sich Gregor eine Ballade aus meinen Songs aussucht. Ich bin so gespannt, was er daraus macht“, freut sich Roger. Und zu einer Überraschung wird die Performance von Gregor allemal. So viel sei verraten, eine Ballade wird es nicht. Gregor zeigt eine ganz neue Seite von sich.

Sing meinen Song - Das Tauschkonzert: Roger Cicero

Auch Andreas Gabalier bietet eine Premiere in dieser Sendung – er singt erstmals auf Hochdeutsch: „Man hätte den Song ‚Die Liste‘ gar nicht in einen anderen Dialekt umtexten können, das geht gar nicht.“ Die eigentliche Herausforderung liegt für Andreas aber ganz woanders, wie er selber sagt: „Die Lieder von Roger haben alle unheimlich viele Lyrics – richtig viel, viel Text!“ Und den muss man erstmal behalten. Aber Roger ist sich sicher: „Das ist ein flotter Song, der geht ab – der wird Andreas gut stehen.“ Und er soll recht behalten!

Sing meinen Song - Das Tauschkonzert: Roger Cicero

Darauf haben alle gewartet – Sarah Connor singt auf Deutsch. Für Xavier geht ein großer Wunsch in Erfüllung. Die Pop-Queen, die in den vergangenen Sendungen schon mit ihrer Vielseitigkeit beeindruckte, kann heute nochmal einen draufsetzen. Mit dem Titel „Ich atme ein“ hat sie sich einen schwierigen Song ausgesucht, um ihre Premiere auf Deutsch zu zelebrieren.

Aber die meistert sie mit Bravour – und auf ihre ganz eigene Art. „Keiner hat Sarah jemals so gehört oder auch nur vermutet, dass sie sowas raushaut. Ich wusste ja, dass du gut singst, aber seit du hier diese Nummer für uns performt hast, weiß ich, was du für Deutschland bedeutest“, schwärmt Xavier – und hofft inständig: „Ich kann es dir nur anempfehlen, weiter auf Deutsch zu singen. Das macht dir keiner so schnell nach.“ Auch für Roger ist eines klar: „An dir ist wirklich eine Jazz-Sängerin verloren gegangen, Sarah!“

Sing meinen Song - Das Tauschkonzert

Die nächste Premiere des Abends bietet Sandra Nasic. „Ja, das wird heute Abend eine Weltpremiere, wenn man das so nennen mag. Ich habe noch nie auf Deutsch gesungen“, erklärt Sandra. Sie hat sich für diesen besonderen Auftritt den Cicero-Hit „In diesem Moment“ ausgesucht. „Das ist bestimmt kein Titel, den man jetzt plötzlich mit einer Rockröhre darbieten kann, das geht einfach gar nicht“, meint zumindest Roger noch vor Sandras Performance. Aber die ist schließlich immer für eine Überraschung gut!

Sing meinen Song - Das Tauschkonzert

Diese Wahl war für mich keine Überraschung“, meint Roger Cicero, als klar ist, dass sich Xavier Naidoo für den langsamen Titel „Wovon träumst du nachts“entschieden hat. Ich finde, der Song passt echt einfach gut zu ihm. Wenn ich aus meinem ganzen Repertoire einen Titel hätte wählen sollen, der für Xavier wie gemacht ist, wäre es genau dieser Titel gewesen. Es kann nur eine gute Version werden – ich bin sehr gespannt.“ Und so ist es – am Ende verschlägt es Roger die Sprache.

Sing meinen Song - Das Tauschkonzert: Roger Cicero

Schon letzte Woche war Sarah Connor an der Seite von Andreas Gabalier. Diese Woche scheinen die beiden Künstler die Auftritte zu geniesen…

Sing meinen Song - Das Tauschkonzert: Roger Cicero

Auch der Spaß kommt nicht zu kurz wie man hier bei Sandra Nasic, Roger Ciceror, Sasha und Gregor Meyle sieht.

Sing meinen Song – Das Tauschkonzert: Roger Ciceor – Folge 4 am 13. Mai 2014 – VOX – 20.15 Uhr.

Sing meinen Song – Das Tauschkonzert: Folge 1 – Sasha

Sing meinen Song – Das Tauschkonzert: Folge 2 – Sandra Nasic

Sing meinen Song – Das Tauschkonzert: Folge 3 – Andreas Gabalier

Sing meinen Song – Das Tauschkonzert: Folge 5 – Sarah Connor

Sing meinen Song – Das Tauschkonzert: Folge 6 – Gregor Meyle

Sing meinen Song – Das Tauschkonzert: Folge 7 – Xavier Naidoo

Folgt uns auch auf Facebook – wir halten euch auf dem Laufenden.

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Deine Meinung zählt!

Kommentare auf Facebook