TV-News

Nach GZSZ: Sila Sahin wechselt zu „Verbotene Liebe“

Hatte Sila Sahin ihren Abschied bei "Gute Zeiten Schlechte Zeiten" gerade erst im Februar gefeiert, so wechselt die beliebte Soap-Darstellerin nun zu einem anderen Format und auch zu einem anderen Sender. Ab Oktober ist sie bei der Soap-Konkurrenz zu sehen.

Ayla Sila Sahin Wechsel Verbotene LiebeSila Sahin: Wechsel zur ARD perfekt, Drehstart in Kürze

Ab dem 7. Juli geht es los, doch schon jetzt ist der Sila Sahin-Wechsel öffentlich. Die Schauspielerin wird zukünftig bei „Verbotene Liebe“ zu sehen sein. „Ich freue mich total. Vielleicht kann ich ja ein bisschen frischen Wind in die Serie bringen, denn es ist eine ganz andere Rolle als früher“, verriet sie gegenüber BILD.

Verbotene Liebe: Drehort sorgt für private Entspannung

Die Serie wird in Köln gedreht – und das passt der hübschen Schauspielerin perfekt in die Planung. Ist sie doch gerade dabei von Berlin nach Dortmund zu ziehen, um näher bei ihrem Freund sein zu können. Der Fußballer Ilkay Gündogan spielt beim BVB. „Meine Mutter lebt in Berlin, deswegen werde ich auch noch sehr häufig hier sein“, erzählt die 28-Jährige weiter.

Nach ihrer GZSZ-Rolly Ayla Höfer spielt Sila Sahin nach ihrem Wechsel zu „Verbotene Liebe“ (montags bis freitags 18 Uhr im Ersten) die intrigante Zicke Gina Schmitz, die ihr Geld als Model verdient. Wie es in BILD weiter heißt, steht vor dem Drehbeginn am 7. Juli jedoch noch ein Urlaub in der Türkei auf dem Plan – kurz verschnaufen, bevor es für die ARD-Soap vor die Kamera geht. Bei RTL ist unterdessen bereits Nadine Menz als Ayla zu sehen. Die 23-jährige Schauspielerin war unter anderem schon bei Unter Uns und, hier schließt sich der Kreis, im Cast von „Verbotene Liebe“.

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare auf Facebook



Kein Facebook-Account? Dann besuche unser Forum und kommentiere diese Story auch ohne Anmeldung!

Es gibt  0 Kommentare // Schreibe einen Kommentar im BBfun-Forum.