TV-News

„Secret Millionaire“: Neue Folgen ab Mitte April

Da die erste Staffel überraschend gut beim Publikum ankam, sendet RTL nun schon im April eine weitere Staffel "Secret Millionaire". Wieder mischen sich Millionäre unters "Volk", natürlich unkenntlich gemacht und lernen die Lebensverhältnisse der Menschen kennen. Zum Schluss helfen sich noch finanziell...

"Secret Millionaire": Neue Folgen

(c) RTL

Vor zwei Jahren kündigte RTL an, dass das bereits 2007 mit der Goldenen Rose ausgezeichnete Format „Secret Millionaire“ nach Deutschland kommen wird. Es sollte sich auszahlen, denn die ersten vier Folgen im vergangenen Jahr holten ordentliche 15,6 Prozent Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen, insgesamt sahen im Schnitt rund dreieinhalb Millionen Zuschauer zu.

„Secret Millionaire“: Neue Folgen schon im April bei RTL

Altersarmut, das Auseinanderklaffen zwischen Arm und Reich sowie Existenzängste prägen unsere heutige Zeit. Während viele Menschen von staatlicher Hilfe und der Nächstenliebe Einzelner abhängig sind, leben andere in Saus und Braus. Vor allem soziale Einrichtungen haben es schwer, Spenden zu sammeln und Förderer zu finden, die sich für ihren guten Zweck einsetzen. Aber wie kann man als Millionär soziale Projekte objektiv prüfen und herausfinden, ob das Geld wirklich die Bedürftigen erreicht?

Erfolgreiche Unternehmer, ständig auf der Überholspur des Lebens unterwegs, möchten sich ein Bild von der Situation „armer“ Menschen machen. Sie machen sich unkenntlich und tauchen in ein Leben, das sie weder gewohnt sind, noch jemals gekannt haben. Sie möchten einzelnen Menschen das Leben verbessern, ehrlich und direkt.

Wie funktioniert „Secret Millionaire“?

In jeder Folge von „Secret Millionaire“ gibt ein Millionär für eine Woche sein komfortables Dasein auf und lebt unerkannt in einem der ärmsten Stadtviertel Deutschlands.

Die Cover-Story: Über ihn wird eine Dokumentation gedreht.

Die Aufgabe: So viele Menschen wie möglich in der Nachbarschaft kennenzulernen und sich ein Bild von deren Leben zu machen, ohne seine wahre Identität preiszugeben.

Am Ende der Woche, in der sich der Millionär ein Bild von den Menschen und Lebenssituationen machen konnte, wird er ihnen finanziell unter die Arme greifen.

Die Frage: Wer hat das Zeug dazu, eine geschenkte Summe nicht einfach zu verprassen, sondern dafür zu nutzen, sein Leben grundsätzlich zu ändern? Gibt es eine Organisation vor Ort, deren Arbeit ihn tief beeindruckt hat und die er finanziell unterstützen möchte? Nachdem er seine Entscheidung getroffen hat, gibt sich der Millionär zu erkennen und hilft mit einer lebensverändernden Spende an Einzelpersonen, Familien oder Vereine/Organisationen.

Der Millionär: Wird die ganz neue Erfahrung auch sein Leben nachhaltig beeinflussen und ändern?

Die erste Folge: Kamyar Moghadam alias André Asfahani

Informationen zur Sendung folgen in Kürze.

Secret Millionaire: Neue Folgen

"Secret Millionaire": Neue Folgen

„Secret Millionaire“: Neue Folgen (2. Staffel) ab Sonntag, 13. April, um 19:05 Uhr

Folgt uns auch auf Facebook, wir halten euch auf dem Laufenden.

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare