TV-News

Secret Millionaire: Teppichmillionär Kamyar Moghadam

Vor zwei Jahren kündigte RTL an, dass das bereits 2007 mit der Goldenen Rose ausgezeichnete Format “Secret Millionaire” nach Deutschland kommen wird. Es sollte sich auszahlen, denn die ersten vier Folgen im vergangenen Jahr holten sehr gute Quoten und nun geht es in die zweite Runde ...

Secret Millionaire: Teppichmillionär Kamyar Moghadam

Secret Millionaire: RTL mit vier neuen Folgen

Altersarmut, das Auseinanderklaffen zwischen Arm und Reich sowie Existenzängste prägen unsere heutige Zeit. Während viele Menschen von staatlicher Hilfe und der Nächstenliebe Einzelner abhängig sind, leben andere in Saus und Braus. Vor allem soziale Einrichtungen haben es schwer, Spenden zu sammeln und Förderer zu finden, die sich für ihren guten Zweck einsetzen. Aber wie kann man als Millionär soziale Projekte objektiv prüfen und herausfinden, ob das Geld wirklich die Bedürftigen erreicht? In den vier neuen Folgen „Secret Millionaire“ machen sich erfolgreiche Unternehmer unerkannt selbst ein Bild von der schwierigen Situation sozial schwacher Menschen und möchten deren Leben mit einer Spende zum Positiven verändern. (Text RTL)

Secret Millionaire: Teppichmillionär Kamyar Moghadam

Kamyar Moghadam ist vierundvierzig Jahre alt, ein Teppich-Millionär und möchte bedürftigen Familien finanziell unter die Arme greifen. Dazu tarnt er sich als Arbeitsloser André Asfahani und zieht in den Berliner Bezirk Neukölln.

Secret Millionaire: Teppichmillionär Kamyar Moghadam

Kamyar arbeitet dort in einem Kältebus, der Obdachlose vor dem Erfrieren rettet, bei Straßenkinder e.V., die Obdachlose Jugendliche am Alexanderplatz versorgen und in einem Café für Obdachlose mit angeschlossener Notübernachtung. Dabei trifft der Secret Millionaire auf zahlreiche Menschen, die trotz Temperaturen bis zu minus 13 Grad in der Hauptstadt auf der Straße leben müssen. Kamyar will es sich zur Aufgabe machen, etwas von dem Glück zurückgeben.

Er begibt sich alles in völlig fremdes Terrain, ungewohnt und fernab seines eigenen Lebens. Wie kommt er zurecht und wie wird er mit den Eindrücken fertig?

Zur Person Kamyar Moghadam

Secret Millionaire: Teppichmillionär Kamyar MoghadamKamyar Moghadam wurde im hessischen Hanau geboren und verbrachte seine Kindheit und Jugend im Umland der Mainmetropole. Kamyar studierte – gemeinsam mit Tom Ford – Design in Paris. Heute pendelt er zwischen Monaco und Frankfurt und ist mit seinem Design-Teppich-Label „Fashion for Floors“ nicht nur Luxus-Ausstatter der Superreichen, sondern auch Hoflieferant des monegassischen Fürstentums. In Frankfurt hat er inzwischen seinen ersten Store eröffnet.

Kamyars Vater lernte Grace Kelly, die damalige Fürstin von Monaco, im Urlaub an der Cote de Azur kennen. Sie bat ihn, ein Geschäft in Monte Carlo zu eröffnen und machte ihn im Fürstentum zum exklusiven Hoflieferanten. Vor acht Jahren trat Kamyar in die Fußstapfen seines Vaters – allerdings mit exklusiver moderner Designerware und selbst designten Trend-Teppichen.

Secret Millionaire: Kamyar Moghadam – 13. April 2014, 19:05 Uhr – RTL

Folgt uns auch auf Facebook – wir halten euch auf dem Laufenden.

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare auf Facebook

Kommentare im Forum