TV-News

Secret Millionaire: Headhunter und Coach Michael Huttner

In dieser Episode macht sich der Selfmade-Millionär Michael Huttner auf den Weg vom großen Luxus auf die andere Seite des Lebens, auf die wesentlich entbehrungsreichere. Für den 44-Jährigen geht es in die Dortmunder Nordstadt, die Limousine weicht Bus und Bahn...

Secret Millionaire: Headhunter und Coach Michael Huttner

Secret Millionaire: RTL mit vier neuen Folgen

Altersarmut, das Auseinanderklaffen zwischen Arm und Reich sowie Existenzängste prägen unsere heutige Zeit. Während viele Menschen von staatlicher Hilfe und der Nächstenliebe Einzelner abhängig sind, leben andere in Saus und Braus. Vor allem soziale Einrichtungen haben es schwer, Spenden zu sammeln und Förderer zu finden, die sich für ihren guten Zweck einsetzen. Aber wie kann man als Millionär soziale Projekte objektiv prüfen und herausfinden, ob das Geld wirklich die Bedürftigen erreicht? In den vier neuen Folgen “Secret Millionaire” machen sich erfolgreiche Unternehmer unerkannt selbst ein Bild von der schwierigen Situation sozial schwacher Menschen und möchten deren Leben mit einer Spende zum Positiven verändern.

Secret Millionaire: Headhunter und Coach Michael Huttner

Michael Huttner machte seine erste Million im Alter von 30 Jahren durch den Bau und Verkauf von Immobilien. Mittlerweile vermittelt der Headhunter und Coach in seiner eigenen Firma Führungskräfte im Versicherungs-, Banken und Immobilienbereich.

„Wenn man Erfolg hat“, so Michael Huttner, „verdrängt man aber doch vieles und nimmt die Menschen, denen es nicht so gut geht, auch nicht mehr so wahr.“ Das soll sich durch die Teilnahme bei „Secret Millionaire“ ändern.

Secret Millionaire

Michael Huttner in der Dortmunder Nordstadt

Getarnt als arbeitsloser Schlosser Michel Wagner begibt er sich in die Dortmunder Nordstadt. Für den 44-Jährigen aus dem beschaulichen Franken ist der Dortmunder Norden eine fremde Welt. Auch weil er sich hier ungewohnt einschränken muss: Huttner muss in dieser Woche mit 95,50 Euro auskommen – dem Wochensatz eines Hartz IV-Empfängers, die Limousine weicht Bus und Bahn, das luxuriöse Eigenheim gegen eine Einzimmerwohnung am Dortmunder Borsigplatz.

In Dortmund wird Huttner vorgeben, auf der Suche nach einem sozialen Engagement zu sein. Im Jugendförderkreis darf der Millionär seine Fähigkeiten als Nachhilfelehrer unter Beweis stellen: In der Einrichtung machen Schüler unter Aufsicht von ehrenamtlichen Helfern ihre Hausaufgaben. Und Hilfe ist von Nöten, denn sehr viele Kinder der Dortmunder Nordstadt haben einen Migrationshintergrund, ihre Eltern können ihnen nicht bei den Hausaufgaben helfen.

Secret Millionaire: Headhunter und Coach Michael Huttner

Außerdem unterstützt Michel Wagner den ehrenamtlichen Nachbarschaftshelfer Akram Rasoul. Er kümmert sich liebevoll um eine 83-jährige Rentnerin, die im 5. Stock eines Wohnhauses lebt und ohne fremde Hilfe kaum aus der Wohnung käme. Von so viel Engagement ist der Millionär beeindruckt, vor allem, als er vom persönlichen Schicksal des Syrers erfährt.

Außerdem hilft der Secret Millionaire bei der Dortmunder Tiertafel. Bedürftige können sich hier kostenfrei Futter abholen, um ihre Haustiere über die Runden zu kriegen. Michael ist zunächst skeptisch, ob eine Einrichtung für Tiere von Bedeutung ist, doch schnell muss er erkennen, wie wichtig für vielen Kunden ihre Haustiere sind. Das Schicksal von Dirk und dessen Sohn, der an Neurofibromatose leidet, hinterlässt beim Millionär sichtlich Spuren. Bei allen Einrichtungen erhält der getarnte Millionär Einblicke, die er mit seiner wahren Identität niemals erhalten würde. So kann Huttner erfahren, wo sein Geld wirklich gebraucht wird.

Secret Millionaire: Headhunter und Coach Michael Huttner – 27. April 2014, 19:05 Uhr – RTL

Folgt uns auch auf Facebook – wir halten euch auf dem Laufenden.

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare auf Facebook



Kein Facebook-Account? Dann besuche unser Forum und kommentiere diese Story auch ohne Anmeldung!

Es gibt  0 Kommentare // Schreibe einen Kommentar im BBfun-Forum.