TV-News

SAT.1 zeigt Doku-Drama über Christian Wulff

Wochenlang war Christian Wulff vor zwei Jahren in der Presse. Der Grund: Wulff soll im niedersächsischen Landtag Falschaussagen hinsichtlich der Finanzierung seines Eigenheims getätigt haben. Letztlich wurden gar Ermittlungen wegen Vorteilsannahme aufgenommen. SAT.1 hat die letzten 68 Tage der Wulff-Amtszeit verfilmt.

Der Rücktritt Kai Wiesinger Anja Kling SAT.1Am 17. Februar 2012, also vor fast genau zwei Jahren, hat der damalige Bundespräsident Christian Wulff seinen Rücktritt erklärt. Die letzten 68 Tage seiner Amtszeit wurden nun von SAT.1 verfilmt. Kai Wiesinger spielt als Christian Wulff neben Anja Kling, die seine Film-Frau darstellt.

In SAT.1: „Der Rücktritt“ soll authentisch sein

Der als Doku-Drama verfilmte Stoff soll entgegen der Vermutung keine Eigenheiten kopieren oder imitieren – es gehe darum „den Gefühlen nahezukommen“, kommentiert Kai Wiesinger. Anja Klingt weist auf ähnliche Maßstäbe: „Die Maskenbildner haben versucht, eine gewisse Ähnlichkeit durch Haar- und Augenfarbe herzustellen. Ansonsten versuche ich, mein reales Vorbild nicht in irgendeiner Form ’nachzumachen‘, sondern interpretiere eine Figur so authentisch wie möglich mit den mir zur Verfügung stehenden Mitteln.“

Authentizität und Ehrlichkeit stand bei der Produktion im Vordergrund. Regisseur Thomas Schadt versuchte die physische Situation in den Vordergrund zu rücken. „Ich versuchte, mir vorzustellen, wie die ‚Eingeschlossenen‘ mit dieser Belagerung zurechtkommen, welchen psychischen und physischen Belastungen sie dabei ausgesetzt sind, welche Strategien sie entwickeln, um heil aus der Sache rauszukommen. Was ja am Ende auch aufgrund individueller Fehler Christian Wulffs nicht geklappt hat“, so der Filmemacher.

„Der Rücktritt“ wurde produziert von UFA FICTION. Das Doku-Drama wird am 25. Februar 2014 um 20:15 Uhr in SAT.1 ausgestrahlt. Im Anschluss zeigt der Sender die Dokumentation „Der Fall Christian Wulff“.

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare auf Facebook



Kein Facebook-Account? Dann besuche unser Forum und kommentiere diese Story auch ohne Anmeldung!

Es gibt  0 Kommentare // Schreibe einen Kommentar im BBfun-Forum.