TV-News

Rising Star 2014: Kandidaten der interaktiven Liveshow

"Rising Star“ erfindet das Genre der Gesangscastingshows neu, denn: zum allerersten Mal entscheiden die Zuschauer von Anfang an und zwar live. Seht euch die ersten Kandidaten mal an und erfahrt mehr über den Ablauf der Show.

Rising Star 2014: Kandidaten

Rising Star: Der Ablauf

Während der Gesangsauftritte stimmen die Zuschauer nicht telefonisch ab, sondern mittels einer mobilen, kostenlosen App ab – direkt sichtbar für den Künstler und das Publikum. Der Zuschauer entscheidet genauso wie die Fachjury live, wer in die nächste Runde kommt, wer aussteigen muss und wer der „Rising Star“ wird.

Auf einer gigantischen LED-Wand, die den Künstler von Fachjury und Publikum trennt, erscheinen die Profilfotos der Fernsehzuschauer oder Juroren, die für den Sänger voten. Es gilt also sprichwörtlich das Motto: „Sing mit deiner Stimme alle an die Wand!“. Erhält der Kandidat eine bestimmte Prozentzahl an Stimmen, fährt die LED-Wand hoch und eröffnet den Blick ins Studio auf Jury und Publikum.

Rising Star 2014 – Die ersten Kandidaten sind bekannt – wir stellen sie vor

Rising Star 2014: KandidatenTeresa Winter

„Rising Star“-Talent Teresa Winter gehört zu den Talenten, die bei der neuen interaktiven Musik-Show alles geben wollen. Teresa will die Bühne rocken. Dabei ist sie eigentlich gar nicht so die Rampensau, oder etwa doch?

Die gelernte Fremdsprachenkorrespondentin fährt gerne Autorallys, singt gerne unter der Dusche und jetzt ist sie auch noch bei „Rising Star“. Dabei wollt „Rising Star“-Kandidatin Teresa Winter gar nicht öffentlich singen: „Ich habe mich eigentlich nie getraut.“ Dass sie nun bei „Rising Star“ live vor einem Millionenpublikum auftreten wird, hat sie einem Zufall zu verdanken. „Eines Tages kam meine Freundin zu mir nach Hause. Ich habe gerade geduscht und dann hat sie gefragt: Hast du gerade gesungen? Dann meinte sie, das ist total geil“, erklärt die 24-Jährige glücklich.

Doch die angehende Sängerin hat auch Macken, zu denen Teresa Winter offen steht: „Ich bin ausgeflippt und manchmal auch anstrengend. Ich bin wild, immer lustig und auffällig. Ich bin mir sicher, dass es manchen manchmal auf die Nerven geht.“

Rising Star 2014: Kandidaten

Joanne Belle

Die gebürtige Amerikanerin ist stolze 74 Jahre und damit die älteste Kandidatin im Wettbewerb. Doch mit ihrer gefühlvollen Soulstimme, wickelt sie locker auch die Jüngsten um den kleinen Finger – denn bei ihr hört man die Liebe zur Musik. „Rising Star“-Talent Joanne Bell will mit 74 Jahren den Schritt auf die ganz große „Rising Star“-Bühne wagen. Dass sie singen kann, beweist sie bereits regelmäßig in einem Seniorenchor. Denn Singen ist Joanne Bells Leben: „Ich liebe Gesang. Ich liebe es einfach!“ Joanne lebt Musik. Das Singen gehört ganz selbstverständlich für sie dazu. In ihrer Stimme liegen tiefe Gefühle und unbändige Lebensfreude. So ist es kaum verwunderlich, dass sie sich selbst mit den drei Worten „Liebe, Freude und Licht“ beschreibt.

Rising Star 2014: Kandidaten

Goodbye Hometown

Joshua, Jacob, Rubi, Willi und Anthony sind die fünf Jungs aus der Band „Goodbye Hometown“. Mit Keyboard, zwei Gitarren, Cajón, Cello und einer unverwechselbaren Stimme wollen sie bei „Rising Star“ die größte Zuschauer-Jury in der TV-Geschichte überzeugen. „Jung, frisch, emotional“: Das sind die Markenzeichen der fünf „Rising Star“-Talente. Und natürlich „gutaussehend“, scherzen die Jungs von „Goodbye Hometown“ mit einem Lächeln auf den Lippen. Doch wichtiger als das Aussehen ist den Talenten, dass sie sich blendend verstehen. Das kommt auch ihrer Musik zu Gute.

Rising Star 2014 - Goodbye Hometown.Die fünf Talente gründeten ihre Band „Goodbye Hometown“ erst vor einem Jahr. Die fünf Jungs haben sich im Netz kennengelernt. „Wir machen alle schon wirklich lange Musik“, erklärt Joshua. Die musikalischen Wurzeln der Jungs liegen in der Klassik, doch mittlerweile fühlen sich „Goodbye Hometown“ auch in der Popmusik-Welt zuhause. „Wir harmonieren musikalisch sehr gut miteinander“, sind die fünf Talente überzeugt. Bei „Goodbye Hometown“ musizieren alle auf Augenhöhe, egal ob Keyboarder, Gitarrist, Cellist, Cajón-Spieler oder Sänger. „Wir legen darauf Wert, dass jedes Instrument wirklich zur Geltung kommt„, ist die Band sich einig.

Rising Star 2014: Kandidaten

Robin Beker

Robin Beker ist 22 Jahre alt, kommt aus Berlin und fällt sicher mit seinem individuellen Kleidungsstil auf. Robin Beker ist eines der Talente von „Rising Star“. Dabei hatte Robin gar nicht geplant bei der interaktiven Musik-Show teilzunehmen. Seine Freundin habe ihn jedoch einfach angemeldet, verrät der Sänger in der exklusiven Video-Preview. Wenn Robin nicht gerade musiziert, studiert der 22-Jährige in Berlin Medienmanagement. Neben der Musik sind dem „Rising Star“-Kandidaten Robin Beker auch noch andere Dinge wichtig, wie Zweisamkeit: „Glücklich macht mich meine Freundin und mein kleiner Hund Elfie. Und danach kommt dann die Musik“, erzählt Robin strahlend. Sich selbst sieht Robin nicht als „besonderes Talent“. Das wiederum sehen wir ganz anders! Ihm ist lediglich wichtig, dass seine Musik den Leuten gefällt und er „anderen Leuten eine Freude bereiten kann“.

Rising Star 2014 - Denise Schulz

Denise Schulz

„Rising Star“-Kandidatin Janine Denise Schulz aus Berlin gehört zu den Talenten, die bei „Rising Star“ vor allem mit ihrer unglaublichen Stimme überzeugen will. Ihre Stimme kommt ganz zart daher und garantiert Gänsehaut. Dabei bezeichnet die 20-Jährige Janine Denise ihren Musikstil als „eher minimalistisch“. Dass bei ihr nicht nur die Musik unter die Haut geht, zeigt das Talent Janine Denise Schulz mit ihrem lateinischen Tattoo, das übersetzt so viel bedeutet wie „Nicht durch die Schule lernen wir“. Wenn sich das „Rising Star“-Talent Janine Denise Schulz, deren Spitzname Jade lautet, selbst in drei Worten beschreiben müsste, würde sich die 20-Jährige als „kreativ, musikalisch und einfühlsam“ bezeichnen.

Rising Star 2014 - Dominik und Erik Heikaus

Dominik und Erik Heikaus

Dominik und Erik Heikaus sind zwei der Talente, die bei „Rising Star“ ihr Können unter Beweis stellen wollen. Die beiden smarten Sonnyboys sind Zwillinge und geben offen zu, dass sie etwas auf den Zwillingsfaktor setzen, um aus der Masse herauszustechen. Ganz klar: Es ist ihnen geglückt. Allerdings fallen die beiden 25-Jährigen weniger durch ihr gutes Aussehen auf, sondern viel mehr durch ihre Stimmen, die fantastisch miteinander harmonieren.

Obwohl Hotelfachmann Dominik noch nie auf einer großen Bühne gestanden hat und wie er selbst gesteht „auch nicht auf einer kleinen“, wagen die Brüder gemeinsam den großen Schritt und treten bei „Rising Star“ live vor einem Millionenpublikum auf. Vor ihrem ersten großen Auftritt sind die Heikaus-Zwillinge natürlich nervös, doch das soll sie nicht davon abhalten, ihr Können zu zeigen. Erik Heikaus, der als Erzieher arbeitet, erklärt: „Mal gucken, was die Zukunft bringt, aber wir sind da sehr optimistisch.“

Sobald weitere Kandidaten bekannt werden, stellen wir sie euch natürlich vor.

Ab der ersten Show kann man die Sendungen natürlich auch per Live-Stream  bei RTL Aktuell Inside Online verfolgen. Vorsstellungsvideos der Kandidaten und noch mehr Infos findet ihr hier.

Folgt uns auch auf Facebook – wir halten euch auf dem Laufenden.

 

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare auf Facebook



Kein Facebook-Account? Dann besuche unser Forum und kommentiere diese Story auch ohne Anmeldung!

Es gibt  0 Kommentare // Schreibe einen Kommentar im BBfun-Forum.