TV-News
RTL - LOGO

© RTL

Raus aus der Armut – Ein Koffer voller Chancen: RTL sucht Langzeitarbeitslose

RTL plant ein neues TV-Sozialexeriment, das in England schon erfolgreich im Frühjahr dieses Jahres gestartet ist. Dazu suchen der Sender und Endemol Shine nach langzeitlarbeitslosen Hartz VI-Empfängern, die ihr Leben völlig umkrempeln wollen. Dazu bekommen sie Hilfe, nicht nur finanzieller Art...

„Raus aus der Armut – Ein Koffer voller Chancen“: Neues RTL TV-Sozialexperiment

In Deutschland leben rund 4,3 Millionen Menschen von Hartz IV, auf der anderen Seite befinden sich rund 43 Millionen Erwerbstätige – doch auch die leiden mehr und mehr unter den immer weiter steigenden Sozialabgaben. Die Arbeitslosenzahl an sich ist zwar in den letzten Jahren gesunken, doch gleichzeitig klafft eine immer größer werdende Kluft zwischen reichen und armen Menschen in unserem Land.

In der britischen Ausgabe von „Raus aus der Armut – Ein Koffer voller Chancen“ waren drei Familien mutig und nahmen im Frühjahr 2016 ihr Schicksal dank einer finanziellen Starthilfe selbst in die Hand – mit dem sagenhaften Ergebnis, dass sie heute Kleinunternehmer sind. Beispielsweise gründeten sie einen Spielpark für Kinder oder einen Antiquitäten- und Trödelhandel, eine Familie befindet sich heute wieder in einer festen Anstellung. Sie wurden von der Gesellschaft bereits abgeschrieben, man hatte wenig Hoffnung sie wieder in die Arbeitswelt einführen zu können. Doch sie haben sich aufgerafft und mit der von Endemol Shine-Tochter Dragonfly produzierten Sendung „The Great British Benefits Handout“ den Absprung aus ihrer fast aussichtlosen Situation geschafft.

Das Konzept von „Raus aus der Armut – Ein Koffer voller Chancen“

Die Familien, die seit Jahren von Hartz IV leben, bekommen einen Koffer. In diesem Koffer befindet sich Bargeld in Höhe ihrer jährlichen Sozialleistungen. Geht man von einer vierköpfigen Familie aus und macht es abhängig von ihrem Wohnort, wären das ungefähr 25.000 Euro.

Natürlich gibt es im Gegenzug keine staatliche Unterstützung in diesem Zeitraum – sie müssen darauf verzichten. Was sie letzendlich mit dem zur Verfügung gestellten Geld machen, ist ganz allein ihre Sache. An die Hand genommen und beraten werden sie von einem Expertenteam – bestehend aus Sozialexperten, Psychologen und zusätzlich noch Gründungs-Beratern. Alle zusammen dienen der Motivation neue Wege zu gehen, doch auch warnend auf sie einzuwirken, falls sie in die falsche Richtung „laufen“.

Ziel: Nie wieder auf Staatskosten leben zu müssen.

Ich habe Interesse – wohin wende ich mich?

Interesse geweckt? In diesem Fall können sich Interessierte ab sofort bei RTL melden. Eine direkte Bewerbung kann auch bei Endemol Shine abgegeben werden.

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare