TV-News

„Rach, der Restauranttester“: Flic Flac in Mannheim und der Esserhof

Christian Rach ist wieder da. Montags wird er wieder Restaurants in ganz Deutschland testen, ihnen Hilfestellung geben und hoffentlich einen Weg zeigen, der den Besitzern dazu verhilft, ihre Restaurants wieder mit Gästen zu füllen. Beginnen wird Rach gleich mit einer Doppelfolge...

"Rach, der Restauranttester": Flic Flac in Mannheim

„Rach, der Restauranttester“: Flic Flac in Mannheim – RTL 20.15 Uhr

Das „Flic Flac“ im baden-württembergischen Mannheim hat eigentlich die idealen Voraussetzungen für ein erfolgreiches Restaurant: ein denkmalgeschütztes Gebäude mit einer 100 Jahre alten gastronomischen Tradition, historisches Ambiente mit Wandmalereien, einen Wintergarten und einen riesigen Gastraum mit 200 Plätzen. Doch die enormen finanziellen Probleme, in denen der Betrieb steckt, sind alles andere als ideal.

Geschwisterpaar Katja und Jarek Zygmund übernahm vor anderthalb Jahren das Restaurant und versucht seitdem, mit Hilfe von Freunden und Familie das „Flic Flac“ zum Erfolg zu führen. Bisher vergeblich! In der Küche arbeiten Mutter Sylvia und die beiden Köchinnen Bahira und Emira. Die drei polnischen Hausfrauen kochen mit viel Liebe, obwohl sie keine gastronomische Erfahrung haben. Auch Chefin Katja versucht trotz mangelnder kaufmännischer Ausbildung ihr Bestes, um die Finanzen in den Griff zu bekommen. Doch die monatlichen Grundkosten sind erdrückend und für nötige Reparaturen bleibt kein Geld.

So jedenfalls präsentiert sich das „Flic Flac“ beim Besuch von Christian Rach. Das Dilemma fängt an der klemmenden Eingangstür an und hört im vollgemüllten Keller auf. Der Restauranttester steht vor einer großen Herausforderung! Umbauen, renovieren und Kosten senken, stehen auf dem Programm. Doch kann ein Restaurant wie das „Flic Flac“ Mietkosten von mehreren Tausend Euro überhaupt tragen? Und lässt sich ein Restaurant von dieser Größe als Familienbetrieb mit ausschließlich ungelernten Kräften leiten?

"Rach, der Restauranttester": Flic Flac in Mannheim

„Rach, der Restauranttester“: Der Esserhof in Erftstadt – RTL 21.15 Uhr

Der Esserhof in Erftstadt ist ein traditionsreiches Haus. Bereits im 17. Jahrhundert wurde es erbaut und seit 1994 ist der Esserhof als Restaurant in der Kleinstadt unweit von Bonn und Köln bekannt. Als Guido Schwarz den Esserhof übernahm, hoffte er auf das große Glück.
Bereits unter dem Vorbesitzer war Guido Schwarz jahrelang im Service tätig, hatte sich vom Kellner bis zum stellvertretenden Restaurantleiter hochgearbeitet. In dieser Zeit sah er all die Fehler, die sein Vorgänger machte und wollte alles besser machen. 

Doch seit dem Guido Schwarz das Restaurant selber führt, bleiben die Gäste aus. Und wenn es dann mal was zu tun gibt, ist Küchenchef Carsten Lindlar in überfordert. Ein Teufelskreis, der sich auf die Stimmung und die Motivation im ganzen Team niederschlägt. Die Folge: eine verdreckte Küche und ein total überforderter Chef, der sich nicht erklären kann, warum niemand sein Restaurant besuchen will. Zudem droht Chefkoch Carsten mit der Kündigung.

Höchste Zeit also, dass Restauranttester Christian Rach nach dem Esserhof schaut. Zunächst ist er vom rustikalen Fachwerk-Ambiente positiv überrascht, doch bald wird ihm klar, dass hier einiges schief läuft. Eine schmuddelige Küche, ein Restaurant ohne Identität und vor allem ein Chef, der kein Chef ist. Für den Restauranttester wird es zur Herausforderung, den schwerfälligen Guido von neuen Ideen zu überzeugen. Kann Christian Rach den Esserhof vor der Pleite retten?

Folgt uns auch auf Facebook – wir halten euch auf dem Laufenden.

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Deine Meinung zählt!

Kommentare