TV-News

Promi Dinner: Larissa Marolt sorgt für Eklat beim „Dschungel-Spezial“

Sie war der absolute Star bei der jüngsten Staffel des Dschungelcamps und musste so viele Prüfungen absolvieren wie kein anderer Kandidat zuvor. Als wirklich zu hart empfand sie offensichtlich aber die Teilnahme an "Das perfekte Promi Dinner". Larissa Marolt platzte der Kragen...

Promi-DinnerPromi Dinner – Dschungel-Spezial: Larissa Marolt macht den Anfang

Wie der Sender VOX mitteilte, machte Dschungel-Prinzessin und Ex-„Germany’s Next Topmodel“-Kandidatin Larissa Marolt den Anfang als Gastgeberin.Sie präsentierte ihren Gästen folgende Köstlichkeiten:

Vorspeise: Kalte Fischvariationen vom Saibling und Lachs
Hauptspeise: Gefüllte Bauernhendl im Ofen knusprig gebraten mit basiertem Junggemüse
Nachspeise: Kärtner Eisreindling mit Erbeermousse

Ex-„DSDS“ und „Dschungel“-Kandidat Marco Angelini ist nach Larissa der zweite Österreicher in der Runde und tischt seinen Gästen Zuccinicremesuppe mit Schwarzbrotcroutons als Vorspeise auf. Danach gibt’s original Wiener Schnitzel mit Kartoffelsalat. Fruchtiges Steirisches Kürbiskernparfait gibt’s zum krönenden Abschluss.

Am dritten Tag trafen sich die Promis beim heimlichen Favoriten, Jochen Bendel. Bereits im Dschungelcamp hatte er die Versorgung der gesamten Mannschaft übernommen. Natürlich erwartete man gerade bei ihm Köstlichkeiten am laufenden Band. Es kam anders – zumindest was diesen Abend betraf.

Die Menükarte des Dschungel-Kochs Jochen Bendel klang vielversprechend, als Hauptspeise möchte er „Bonbon vom Hühnchen“ präsentieren. Michael Wendler freute sich schon auf den Besuch bei seinem alten Campkameraden: „Wir freuen uns auf die wunderbare Kochshow von Jochen!“

Promi Dinner: Larissa verlässt fluchtartig Jochens Wohnung

Das Promi-Dinner verwandelte sich in eine unfreiwillige Schlager-Party mit Marco Angelini und Michael Wendler in den Hauptrollen – und das zum Leidwesen von Larissa Marolt. Durch die provokante Selbstdarstellung der Schlagerbarden platzte Larissa endgültig der Kragen: „Ich hatte meinen Schock gerade überwunden und jetzt muss ich mit euch schon wieder beim Dinner sitzen. Ich könnte kotzen!“ So kennt man die Österreicherin – frei Schnauze – es kommt raus, was raus muss.

Auch der Gastgeber Jochen Bendel war nicht mehr Herr des Abends: „Ich musste zusehen, wie der Abend den Bach runtergeht.“ Larissa machte kurzen Prozess und ging nach Hause. Jochen versuchte zu retten, was zu retten war und schenkte den Herren einen Schnaps ein.

Das perfekte Promi-Dinner: Der Wendler tischt gebratenen Emu auf

Der Wendler Promidinner DschungelcampAuf Wendlers Ranch versuchte Larissa Marolt am Folgetag zu erklären, warum sie Bendels Wohnung überstürzt verlassen hat. Sie echauffierte sich über den Schlagersänger: „Ich habe nichts gegen sein Herzeige-Faible“, sagte sie. „Ich habe lediglich etwas dagegen, wenn er die ganze Zeit singt. Ansonsten ist es mir wurst. It‘s me sausage!“ Aha!

Wendlers Menü sah folgendermaßen aus:

Vorspeise: Medaillons vom gebratenen Emu in Lemon Myrtle auf grünem Papayasalat und Tandooriremoulade
Hauptspeise: Wagyu auf Süßkartoffelpüree mit Reduktion und Blüten vom roten Hibiskus
Nachspeise: Ganache-Törtchen von Valronaschokolade mit Passionsfruchtsorbet und Mangominzsalat auf Bananenblatt

Wer gewinnt die Promi Dinner-Dschungelkrone für das beste Koch-Erlebnis? Das perfekte Promi-Dinner bei VOX am Sonntag, 23. März 2014, um 20.15 Uhr… Viel Spaß!

Folgt uns auch auf Facebook – wir halten euch auf dem Laufenden.

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Deine Meinung zählt!

Kommentare