TV-News
Ploetzlich-Krieg-Experiment-ZDFneo-Jochen-Schropp

© ZDF/Thomas Ernst

Jochen Schropp moderiert neues Social-Factual-Format f├╝r ZDFneo

Streit, Eskalation und Aggression ausdr├╝cklich erw├╝nscht: ZDFneo zeigt im Herbst 2015 das Sozialexperiment "Pl├Âtzlich Krieg?", bei dem zwei Teams f├╝nf Tage lang in einem Berliner Stasi-Krankenhaus rund um die Uhr beobachtet werden. Mit Hilfe eines Konflikt-Experten und verschiedener Maulw├╝rfe in den Gruppen sollen Konfliktsituationen geschaffen werden. Das Social-Factual-Format wird moderiert von Jochen Schropp.

Allzweckwaffe Jochen Schropp moderiert im Herbst wieder für ZDFneo

Nachdem Jochen Schropp durch das Casting-Format „X-Factor“ seinen Durchbruch feierte, durfte er bei verschiedenen Sendern die unterschiedlichsten Formate moderieren. Neben der ProSieben-Gameshow „Himmel oder H├Âlle“ oder dem Sat.1-Spa├čformat „Jetzt wird’s schr├Ąg“, darf Schropp ab dem 14. August nicht nur die dritte Staffel Promi Big Brother moderieren, sondern wird ab Herbst auch in ZDFneo zu sehen sein.

Pl├Âtzlich Krieg: ZDFneo provoziert Konfliktsituationen f├╝r ein Sozial-Experiment

Bis vergangene Woche wurde f├╝r den ├Âffentlich-rechtlichen Sender „Pl├Âtzlich Krieg?“ produziert. Das Sozialexperiment wurde in einem stillgelegten Stasi-Krankenhaus in Berlin-Buch durchgef├╝hrt. Zwei Teams zu je sechs Personen wurden nicht nur rund um die Uhr beobachtet, sondern auch gezielt in Konfliktsituationen gebracht. Das von Konflikt-Experte Christopher Lesko (siehe Bild oben, rechts neben Jochen Schropp) gesteuerte Experiment wollte ganz bewusst Konkurrenz, Aggression und Missstimmung provozieren. Maulw├╝rfe innerhalb der Gruppen unterst├╝tzten das f├╝nft├Ątige Unterfangen.

Schropp: „Ein Experiment, das es so noch nicht gegeben hat.“

Jochen Schropp ├╝bernimmt die Moderation des neuen Social-Factual-Formats „Pl├Âtzlich Krieg?“: „Ich war beeindruckt, wie man zwei Teams von Menschen, die sich vorher nicht kannten, in k├╝rzester Zeit in eine Art Kriegszustand versetzen kann. Durch verschiedene Eskalationsstufen bilden wir kriegs├Ąhnliche Mechanismen ab und zeigen den Zuschauern auch, was bei uns Fernsehmachern hinter den Kulissen passiert. Ein Experiment, das es so noch nicht gegeben hat, das sicher zum Nachdenken anregen und polarisieren wird. Ich freue mich sehr, ein Teil dieses spannenden Projekts von ZDFneo zu sein!“

Pl├Âtzlich Krieg: Sendetermin im Herbst 2015 geplant

Das von der Doclights GmbH produzierte Format hatte das Robbers-Cave-Experiment von Muzaffer Serif aus den 1950er Jahren als Vorbild. Als Executive Producerin zeigte sich Inga Kling verantwortlich, die redaktionelle Betreuung im ZDF hat Nicole Sprenger. „Pl├Âtzlich Krieg? – Ein Experiment“ soll im Herbst 2015 in ZDFneo ausgestrahlt werden. Ein genauer Sendetermin ist derzeit noch nicht bekannt.

Gef├Ąllt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare