TV-News
Outcast

© Fox International Channels

Dämonen statt Zombies: Fox kündigt „Outcast“ für 2016 an

Nachschub für Serienfans: Der Pay-TV-Sender FOX wird 2016 die Serie "Outcast" in sein Programm nehmen. Sie stammt vom "The Walking Dead"-Macher Robert Kirkman und läuft hierzulande 24 Stunden nach der US-Premiere.

„Outcast“: Wenn Dämonen statt Zombies die Welt bedrohen

Outcast

(c) Fox International Channels

„The Walking Dead“ gehört zu den derzeit erfolgreichsten Serien im Fernsehen. Erschaffen wurde sie von Robert Kirkman auf Grundlage seiner Comicbücher mit dem gleichnamigen Titel. Doch Kirkman ruht sich auf seinen Lorbeeren allerdings nicht aus. Stattdessen arbeitet er bereits an der TV-Adaption seines „Outcast“, die derzeit auf der „Comic-Con International: San Diego“ vorgestellt wird. Im Zentrum stehen hier jedoch keine Zombies, sondern Dämonen und die Themen Besessenheit und Exorzismus. Im Mittelpunkt von „Outcast“ steht dabei der junge Mann Kyle Barnes (Patrick Fugit), der schon als Kind von Dämonen verfolgt wurde. Als Erwachsener möchte er nun herausfinden, was hinter diesen Phänomenen seiner Kindheit steckt. Doch was er bei seiner Reise entdeckt, könnte schnell das Ende allen Lebens auf der Erde bedeuten.

Entwickelt wurde „Outcast“ von Fox International Studios, die bereits die TV-Rechte von „The Walking Dead“ außerhalb der USA erworben hatten. Als ausführende Produzenten wirken Robert Kirkman, David Alpert von Circle of Confusion, Sue Naegle von Naegle Inc. und Sharon Tal Yguado von FIS an der Serie mit. Die Musik in „Outcast“ stammt indes vom Grammy-, Golden Globe- und Oscar-prämierten Komponistn und Elektro-Musiker Atticus Ross, der bereits Musik zu „The Social Network“, „Gone Girl“ und „The Girl with the Dragon Tattoo“ beisteuerte.

„Outcast“ ab 2016 bei Fox auch im deutschen Fernsehen

Ihre Premiere feiert die Serie 2016 auf dem amerikanischen Sender Cinemax und wird anschließend in 125 Ländern weltweit parallel ausgestrahlt. In Deutschland wird „Outcast“ binnen 24 Stunden nach der US-Premiere bei Fox im Pay-TV zu sehen sein. Marco de Ruiter, Managing Director Fox International Channels Germany, freut sich bereits auf den Neuzugang in seinem Serienportfolio: „‚The Walking Dead‘ ist die bisher erfolgreichste Fox-Serie überhaupt und umso mehr sind wir gespannt auf den nächsten Serienhit aus der Feder von Robert Kirkman. ‚Outcast‘ ist eine Eigenproduktion der neu gegründeten Fox International Studios und ermöglicht uns – wie auch u.a. bei ‚Wayward Pines‘ – eine Day and Date-Ausstrahlung. Alle Serien- und Comicfans dürfen sich auf das nächste Jahr freuen.“

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare auf Facebook



Kein Facebook-Account? Dann besuche unser Forum und kommentiere diese Story auch ohne Anmeldung!

Es gibt  0 Kommentare // Schreibe einen Kommentar im BBfun-Forum.