TV-News

Neue Folgen: ZDF setzt Serie „Lena Lorenz“ fort

Eigensinnige Hebamme aus Berlin hat genug vom Klinikalltag und zieht in die Berge: Das ZDF produziert in Zusammenarbeit mit dem ORF zwei neue Folgen der Serie "Lena Lorenz". Die Dreharbeiten haben vor wenigen Tagen im Berchtesgardener Land begonnen.

Bergluft statt Klinikalltag: Lena Lorenz geht im ZDF in die Fortsetzung

ZDF

(c) ZDF

Wie das ZDF mitteilt werden derzeit zwei neue Folgen der Serie „Lena Lorenz“ produziert. Im Berchtesgardener Land entsteht derzeit die Fortsetzung der Reihe. Zwei 90-MinĂĽter sollen neue Geschichten um Titelfigur Lena Lorenz zeigen. Die Hebamme, die vom Berliner Klinikalltag genug hat und in die Berge zog, konnte auf dem Sendeplatz vom „Bergdoktor“ ĂĽberzeugen und geht nun in die Verlängerung.

Neue Folgen mit alter Cast: ZDF setzt auf Kontinuität

Die von Patricia Alitzky dargestellte Hebamme soll auch in den neuen Folgen turbulente Abenteuer erleben. Wie schon in den ersten beiden Folgen stehen Eva Mattes, Fred Stillkrauth, Raban Bieling, Bülent Sharif, Liane Forestieri und Michael Roll wieder an der Seite der Schauspielerin.

Zwei neue Folgen: Lena Lorenz bald wieder im ZDF zu sehen

Die in den bayrischen Bergen produzierten Folgen zeigen nicht nur den Alltag der eigensinnigen Hebamme, auch das Privatleben der Serienfigur rĂĽckt in den Fokus. Die Folgen „Veränderungen“ und „SehnsĂĽchte“ (Arbeitstitel) entstehen nach einem Drehbuch von Astrid Ströher und Dirk Morgenstern. Die Regie fĂĽhrt Thomas Jauch.

Lena-Lorenz-ZDF-neue-Folgen

Bild: ZDF/Walter Wehner

Dreharbeiten von Lena Lorenz dauern noch bis in den August

Noch bis zum 19. August sollen die Dreharbeiten andauern. Wann genau Lena Lorenz im ZDF wieder auf Sendung geht, steht noch nicht fest. Die Serie ist eine Gemeinschaftsproduktion von ZDF und ORF und wird produziert von Barbara Thielen.

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare