TV-News

Let’s Dance : Bernhard Brink musste die Show verlassen

Let's Dance : Bernhard Brink

Kurznachricht: Die Zuschauer mochten ihn und deshalb kam er so weit – Bernhard Brink – letztendlich siegte diesmal dann doch der Gerechtigkeitssinn der Zuschauer. Der sympathische „Nichttänzer“ nahm seinen Hut, trotzdem sah er sein Ausscheiden sportlich: Ich sehe das positiv: Ich bin Sänger und kein Tänzer.“

Let’s Dance : Bernhard Brink ist raus  – die restlichen Bewertungen

Tanja Szewczenko und Willi Gabalier:
Bollywood zu „Mundian To Bach Ke“ von Punjabi MC.
25 Punkte.

Bernhard Brink und Sarah Latton:
Charleston zu „Puttin‘ On The Ritz“ von Miss Kookie.
4 Punkte.

Larissa Marolt und Massimo Sinató:
Bollywood zu „Jai Ho! (You Are My Destiny)“ von A.R. Rahman & The Pussycat Dolls (Slumdog Millionär OST).
16 Punkte.

Alexander Leipold und Oana Nechiti:
Hip Hop zu „Informer“ von Snow.
17 Punkte.

Lilly Becker und Erich Klann:
Charleston zu „We No Speak Americano“ von Yolanda Be Cool & DCUP.
21 Punkte.

Carmen Geiss  und Christian Polanc:
Bollywood zu „Jogi“ von Punjabi MC.
17 Punkte.

Alexander Klaws und Isabel Edvardsson:
Charleston zu „Dick & Doof Theme“ von Fred Strittmatter,Quirin Amper jr.
30 Punkte.

Gewinner des Discofox-Marathons alle Paare:

Tanja Szewczenko und Willi Gabalier sowie Alexander Klaws und Isabel Edvardsson (beide Paare 10 Punkte).

Alle Infos, exklusive Hintergrund-Stories und Videos zur Show, Jury und den Kandidaten gibt es bei RTL.de.

Folgt uns auch auf Facebook – wir halten euch auf dem Laufenden.

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare auf Facebook



Kein Facebook-Account? Dann besuche unser Forum und kommentiere diese Story auch ohne Anmeldung!

Es gibt  0 Kommentare // Schreibe einen Kommentar im BBfun-Forum.