TV-News

Let’s Dance: Alexander Klaws und Larissa – top. Cindy – raus!

Heute Abend sahen wir die zweite Show in diesem Jahr von Let’s Dance und natürlich fragte man sich, wer den Abend wohl überstehen und wer am Ende den letzten Tanz getanzt haben würde. Allerdings gab es wieder einige Überraschungen - nicht nur bei den Tänzern und Tänzerinnen.

Let’s Dance: Alexander Klaws und Larissa

Zuerst muss man an diesem Abend Daniel Hartwich erwähnen, der mit unglaublichem Humor durch die Sendung führte. Seine Spitzen in Richtung Joachim Llambi sind inzwischen schon Kult und man will sie nicht mehr missen. Doch nun zu den Tänzern und Tänzerinnen. Den Anfang machte…

Let’s Dance: Alexander Klaws und Larissa – top, auch Tanja und Lilly waren gut. Cindy ist raus!

Let’s Dance: Alexander Klaws und Larissa

Tanja Szewczenko und Willi Gabalier: Jive – “Fallschirm” von MIA.

Willi Gabalier über Tanja: „Manchmal muss man zu härteren Bandagen greifen, um Tanja in die Richtung zu bekommen, in die man sie haben möchte…“.

Das Urteil der Jury: 

Jorge: „Du hast viel Energie, lass dich trotzdem mehr fallen. Es hat mir gefallen.“
Motsi: „Weiter so – schon viel besser als letzte Woche. Es geht in die richtige Richtung!“
Llambi: „Schöne, dynamische Vorstellung und sehr voller Power. Du musst dich mehr fallen lassen, hier bist du keine Schauspielerin – sei du selbst.“

Jorge – 8 Punkte / Motsi – 7 Punkte / Llambi 5 Punkte = 20 Punkte

Let’s Dance: Alexander Klaws und Larissa

Dirk Moritz tanzt mit Katja Kalugina: Contemporary – “Für Immer Und Dich” (Rio Reiser)

In der letzten Show fand Joachim Llambi seine Tanzkünste nicht so prickelnd und Dirks Mutter warnte, dass er sich die nächste Zeit besser nicht in der Eifel sehen lassen sollte. Alles natürlich mit einem zwinkernden Auge.

Llambi: „Ein bisschen viel Turnerei am Trapez, zwischendurch waren einige Teile ganz ordentlich. Bisschen Gekrabbel über die Katja, die Spannung im Körper fehlte – es war mir nicht rund genug. Bitte in der nächsten Woche einen richtigen Tanz.“
Motsi: „Mir hat die Magie zwischen euch gefallen. Aber du hättest die Kontrolle, die du am Trapez noch hattest, auch im Tanz einsetzen sollen. Insgesamt aber besser als letzte Woche…“
Jorge: „Ihr habt als Paar sehr gut gearbeitet. Der Anfang und das Ende waren gut, das Problem ist Dirks Ausdruck, es sind keine Emotionen rübergekommen. Alles in allem war es aber eine gute Performance.“

Jorge – 5 Punkte / Motsi – 5 Punkte / Llambi – 2 Punkte = 12 Punkte

Let´s Dance

Daniel Hartwich moderierte Carmen Geiss an und konnte sich einen Scherz nicht verkneifen: „Als Robert sie letzte Woche tanzen gesehen hat, ist ihm wahrscheinlich die Rolex in den Kaviar gefallen!“

Carmen Geiss und Christian Polanc: Slowfox – “Material Girl” von Richard Cheese.

Carmen sagt, sie lebt im Moment ihren Traum. Let’s Dance ist einer ihrer größten Träume und sie erzählt weiter, dass sie Robert sehr dankbar ist, dass er alles so gut hinbekommt mit den Kindern in dieser zeit. Robert sagt zum Training seiner Frau: „Das sieht ein bisschen nach Bewegung aus, diese Geduld hätte ich nicht – bei mir wäre die Frau schon längst tot.“

Jorge: Elegant, weiche Bewegungen, am besten hat mir deine Karaoke-Show gefallen, du hast immer gesungen…“
Motsi: „Carmen wir wollen mehr von dir sehen….“ (lacht)
Llambi: „Ihnen stand ein bisschen der Busen im Weg, da hingen sie ein bisschen auf ihm (Tanzpartner) drauf. Trotzdem – eine gute Leistung.“

Jorge – 7 Punkte / Motsi – 7 Punkte / Llambi – 4 Punkte = 18 Punkte

Let’s Dance: Alexander Klaws und Larissa

Cindy Berger und Marius Iepure : Contemporary – “Total Eclipse” von Bonnie Tyler.

In der letzten Woche bekamen sie 12 Punkte. Cindy empfand die Punktevergabe als wohlwollend und liebevoll. Diese Woche sollte es nicht so gut aussehen.

Llambi: „Liebe Cindy, letzte Woche haben wir über Bernhard Brink gelacht, heute hab ich über sie geweint. Die Leute in der ersten Reihe hatten Angst. Es war lieblos, liebe Frau Berger, das war ein Griff ins Klo.“
Motsi: „Du siehst gut aus, super. Es war alles ein bisschen verloren und ich hatte zwischendurch Angst, du hast einen Blackout.“
Jorge: „Ähm, ich hab großen Respekt, du bist sehr mutig. Wir sind eine Tanzshow, du vertraust deinem Partner, du versuchst dich zu bewegen, du bist trotzdem überfordert.“

Jorge – 2 Punkte / Motsi – 2 Punkte / Llambi – 1 Punkt = 5 Punkte

Let’s Dance: Alexander Klaws und Larissa

Lilly Becker und Erich Klann: Jive – “Happy” (Pharell Williams)

Daniel ermahnte die Jury: „Vorsicht, alles was ihr sagt, ist schon als Shitstorm für Twitter von Herrn Becker vorbereitet…“

Jorge: „Deine Bewegungen waren total gut, guter Kick… weiter so. Sehr gut – ganz einfach!“
Motsi: „Lilly, es freut mich, dass du so aus dir raus kommst…. du warst Bombe!“
Llambi: „Es war zwar ein bisschen wild mit den Armen, aber trotzdem alles super.“

Jorge – 8 Punkte / Motsi – 7 Punkte / Llambi – 5 Punkte = 20 Punkte

Let´s Dance

Bernhard Brink und Sarah Latton: Slowfox – “Liebe ohne Leiden” von Udo Jürgens & Jenny.

Bernhard fragte Sarah Latton, ob schon einmal jemand schlechter war als er. Sie antwortete: „Nein.“ Also beschloss er zum „Llambi-Quäler“ zu werden.

Jorge: „Langsame Tänze sind gut für dich, dann hast du mehr Zeit zu überlegen, welcher Schritt als nächstes kommt.“
Motsi: „Wenigstens ist der Schock von letzter Woche weg. Bitte mehr Power, ist ein bisschen wie ein Spaziergang bei dir. Wenigstens sah es etwas nach Tanz aus.“
Llambi: „Die Ü-60 Seniorenmeisterschaft haben Sie heute gewonnen. Die Frauen ab 80 werden Sie lieben. Fred Astaire wollen Sie eh nicht werden, werden sie auch nicht…“

Jorge – 3 Punkte / Motsi – 3 Punkte / Llambi – 2 Punkte = 8 Punkte

Let´s Dance

Alexander Leipold und Oana Nechiti: Jive – “I Don’t Dance” von Sunrise Avenue (Big Band).

Letzte Woche haben sie als Paar gut funktioniert und ernteten viel Lob. Er ist ein bisschen steif in der Hüfte und das versuchten sie im Training mit der Hilfe eines Hula Hoop-Reifens in den Griff zu bekommen.

Jorge: „Deinen freundlichen Ausdruck solltest du behalten, die Hüfte musst du mehr bewegen und auch mehr Power bitte. Du hast während des tanzes immer mehr abgebaut…“
Motsi: „Mir fehlte die Energie, das war alles zu passiv. Die Beine müssen mehr Power haben. Deine lateinamerikanischen Tänze müssen besser werden, der Ausdruck ist gut. Setz deine männliche Kraft ein.“
Llambi: „Ich hatte ein bisschen das Gefühl, zum Schluss fehlte die Kondition. Es war zu still, zu ruhig, zu wenig Körperaktion. Du hast auf deine Partnerin geschaut und dir gedacht: mach mal Hase. Du musst dir den A***** aufreißen, das hast du nicht gemacht.“

Jorge – 5 Punkte / Motsi – 4 Punkte / Llambi – 3 Punkte = 12 Punkte

Let´s Dance

Larissa Marolt und Massimo Sinató: Contemporary – “Girl On Fire” von Alicia Keys.

Massimo sagte, er hatte noch nie so viel Angst vor einem Auftritt wie in diesem Jahr und Larissa ergänzte, er hätte sich regelrecht einge*****. Bei diesem Tanz fühlt sie sich wie ein 100 Kilo-Wildschwein, dabei wiegt sie doch lange nicht so viel.

Dann legt Massimo noch nach: „Larissa walzt alles nieder, sie ist so sensibel wie ein Bulldozer!“

Jorge: „Ausdruck super, du warst synchron. Ganz toll.“
Motsi: „Für mich bist du in dieser Woche die Tänzerin, die sich am meisten verbessert hat. Dein Timing war gut, ich war fasziniert. Von der Dschungelcamp-Prinzessin zur Dancing Queen.“
Llambi: „Heute haben wir gesehen wie du bist, du kannst konzentriert arbeiten. Du hast im Dschungel gespielt. Bisschen viel Sportgymnastik, ansonsten toll. Dieser Tanz kam dir entgegen, da du dich nicht an viel Regeln halten musstest. Ich fands ganz gut.“

Jorge – 9 Punkte / Motsi – 8 Punkte / Llambi – 5 Punkte = 22 Punkte

Let´s Dance

Alexander Klaws und Isabel Edvardsson: Jive zu “Hey Ya!” (Outkast).

Alex: Nach dem guten Start hab ich schon ein bisschen Angst, es hat toll angefangen und die Messlatte hängt gewaltig hoch. Ich habe einmal erlebt als Favorit in einen Wettbewerb zu gehen und komplett zu scheitern, das will ich nie wieder erleben.“

Jorge: „Das war Wahnsinn, total cooler Move, viel Energie und ich habe die Lebensfreude gespürt.“
Motsi: „Das war Bombe. Da waren coole Sachen dabei, es macht einen riesen Spass und du siehst so sexy aus.“
Llambi: „Mein lieber Alex, gegen deine Bewegungen, deine Feinheiten, die Ausarbeitung der Choreografie kommen die Mädels heute nicht an. Wenn man hier im Studio sitzt und die Dreidimensionalität der Bewegungen sieht, das ist eine andere Liga. Alex, du hast die Latte da oben hingelegt und du hast sie heute bestätigt.“

Jorg – 10 Punkte / Motsi – 9 Punkte / Llambi – 8 Punkte = 27 Punkte

Let´s DanceNun kam die Entscheidung und zittern mussten: Alexander Leipold, Dirk Moritz und Cindy Berger

Top an diesem Abend: Alexander Klaws, Larissa Marolt, Tanja Szewczenko und Lilly Becker

Raus ist: Cindy Berger

Der Tagessieger ist Alexander Klaws 

Folgt uns auch auf Facebook – wir halten euch auf dem Laufenden.

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare auf Facebook



Kein Facebook-Account? Dann besuche unser Forum und kommentiere diese Story auch ohne Anmeldung!

Es gibt  0 Kommentare // Schreibe einen Kommentar im BBfun-Forum.