TV-News

Johannes B. Kerner ist zurück – neue Chance beim ZDF

Johannes B. Kerner war lange ein Begriff, jedoch wurde seine Show abgesetzt und nun bekommt er erneut eine Chance beim ZDF. Er kehrt also zurück auf die deutschen Bildschirme. Wer hätte damit gerechnet? Viele hatten ihn schon vergessen, zumindest mit keiner neuen Show des blonden Talkers geliebäugelt. Wie kam es dazu?

Wie begann die Karriere von Johannes B. Kerner?

Von 1990 bis 1992 war er im Wechsel Moderator beim „Punkt 5 Länderreport“ in der ARD. Von August 1992 bis Ende 1997 moderierte Kerner das SAT.1-Fußball-Magazin „ran“. 1996 bekam er bei Sat.1 unter dem Titel „Kerner“ seine erste tägliche Talkshow.
2006 dann der Wechsel zum ZDF, dort moderierte er das „Aktuelle Sportstudio“ und diverse Fußball-Länderspiele. Außerdem moderierte er den ZDF-Jahresrückblick „Menschen“ und die Reihe „Unsere Besten“. Kerner war kein Angestellter des ZDF, sondern moderierte als freier Mitarbeiter.
2009 ging er wieder zurück zu SAT.1.

Jörg Pilawa weg – Johannes B. Kerner zurück

Nachdem Jörg Pilawa im Showbereich nicht mehr zur Verfügung steht, bekommt Johannes B. Kerner seine Chance. Laut Informationen von dwdl.de wird Kerner ab Oktober dieses Jahres unter anderem mit zwei neuen Zeitreise-Shows auf Sendung gehen. Hier werden einmal mehr zwei Teams aus mehr oder minder prominenten Persönlichkeiten gegeneinander antreten und sich Fragen sowie Aufgaben stellen.

Johannes B. Kerner

Also wieder eine von tausend weiteren Quizshows mit Prominenten? Klingt stark danach. Dagegen spricht, dass der Produzent der Shows die ProSiebenSat.1-Tochter Redseven Entertainment ist. Redseven wurde bereits für die Produktion von  «Number One» engagiert.

Warten wir ab, welche Art Show da auf uns zukommt und was Johannes B. Kerner daraus machen wird. Zu seinen Glanzzeiten war er ein sehr beliebter Talkmaster und wurde auch vielseitig eingesetzt.

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare auf Facebook



Kein Facebook-Account? Dann besuche unser Forum und kommentiere diese Story auch ohne Anmeldung!

Es gibt  0 Kommentare // Schreibe einen Kommentar im BBfun-Forum.