TV-News
ARD Logo Das Erste

© ARD

ARD zeigt zw√∂lf neue Folgen „Inas Nacht“

Egal, ob im pers√∂nlichen Gespr√§ch oder im musikalischen Duett: Ina M√ľller hat in ihrer Late Night-Talkshow das Ohr am Puls der Zeit. Der Norddeutsche Rundfunk produziert zw√∂lf neue Folgen, die ab dem 11. Juli in der ARD gezeigt werden. Schon seit 2007 wird "Inas Nacht" in der winzigen Hamburger Hafenkneipe "Zum Schellfischposten" aufgezeichnet.

Neue Folgen „Inas Nacht“: ARD zeigt neueste Episode am 11. Juli

Schon am 11. Juli geht „Inas Nacht“ im Ersten¬†in die Fortsetzung. Zw√∂lf neue Episoden der Late Night-Talksendung werden jeweils am sp√§ten Samstagabend ausgestrahlt. In der Hamburger Hafenkneipe „Zum Schellfischposten“ begr√ľ√üt Moderatorin¬†Ina M√ľller¬†schon seit 2007 prominente G√§ste.

Prominente G√§ste auch in der neuen Staffel „Inas Nacht“

In der ersten neuen Ausgabe trifft S√§ngerin Sarah Connor auf das 69-j√§hrige Model Eveline Hall. Musikalisch wird die Show von Newcomer Joris und Singer-Songwriter Darcy unterst√ľtzt. Die Episode wird¬†am 11. Juli um 23:40 Uhr ausgestrahlt. In der Folgewoche gibt es Musik von der finnischen Rockband Apocalyptica auf die Ohren – ebenso von Ferris MC. Am Tresen genehmigen sich Olli Schulz und Heike Makatsch zusammen mit Ina M√ľller ein Kaltgetr√§nk.

Diese Talk-Gäste sind ebenfalls zu sehen

Weitere Gäste sollen im Laufe der kommenden Folge unter anderem Oliver Kalkofe, Ralf Richter, Joachim Meyerhoff und Matthias Matschke sein. Musik kommt von den Alabama Shakes, Wanda, Kovacs und The Dead South.

Die ersten vier Episoden sind bis zum 1. August in der ARD zu sehen. Weitere acht Ausgaben laufen dann ab dem 24. Oktober. „Inas Nacht“ wird vom Norddeutschen Rundfunk produziert.

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare