TV-News

„Harte Hunde – Ralf Seeger greift ein“: Der Tierschützer

Ralf Seeger greift ein - er ist der härteste Tierschützer und er ist im Einsatz. Egal wo, egal wie hart es auch wird greift er ein, wo Hilfe benötigt wird. Immer zum Wohl der Tiere und er scheut sich nicht, Notstände aufzudecken, allerdings trägt er auch maßgeblich zur Beseitigung bei.

"Harte Hunde – Ralf Seeger greift ein"

Wenn Tierheime am Ende sind und Hunde, Katzen oder Pferde ums Überleben kämpfen, sind sie zur Stelle: Ralf Seeger und seine „Jungs“ packen Probleme an und sorgen zum Wohl der Tiere für unbürokratische Lösungen. Das ist natürlich nicht einfach, doch wo ein Wille ist, ist auch ein Seeger in der Nähe.

Wer ist Ralf Seeger?

Gemeinsam mit seinem Team setzt Ralf Seeger innerhalb einer Woche Baumaßnahmen um, sucht neue Helfer und kümmert sich um besondere Tierschicksale. Dabei sieht man ihm sein großes Herz für Tiere auf den ersten Blick nicht unbedingt an. Der tätowierte Rocker geriet früh auf die schiefe Bahn, verbrachte einige Zeit im Gefängnis, ging danach zur Fremdenlegion und wurde Boxer.Durch meine eigene Vergangenheit weiß ich, wie sich Schmerz und Leid anfühlen. Diese Destruktivität möchte ich von den Tieren fernhalten – deshalb bin ich so ein leidenschaftlicher Tierschützer geworden“, so Ralf Seeger heute.

"Harte Hunde – Ralf Seeger greift ein"

„Harte Hunde – Ralf Seeger greift ein“: Tierschutzhof Niederkrüchten in Not

Im nordrhein-westfälischen Niederkrüchten steht ein Tierschutzhof vor dem Ruin. Seit zehn Jahren ist Tierschützerin Monika hier mit freiwilligen Helfern aktiv. Ihr Team hat in dieser Zeit schon unzählige Hunde, Katzen und Pferde gerettet, die ohne ihren Verein wohl gestorben wären.

"Harte Hunde – Ralf Seeger greift ein"Allerdings ist die Zeit am Tierschutzhof nicht spurlos vorübergegangen: Besonders die Katzenzimmer sind in einem erbärmlichen Zustand und wirken wie eine einzige Müllhalde. Und auch die Pferdeboxen sind nicht optimal gestaltet – völlig ohne Tageslicht müssen die Pferde den Tag verbringen, das Veterinäramt wollte wegen der dunklen Räumlichkeiten bereits einschreiten. Doch dem kleinen Verein fehlt es nicht nur an Helfern, sondern auch an Geld: „Die Spenden gehen immer mehr zurück, die Futtermittel werden immer teurer“, sagt Tierheimleiterin Monika verzweifelt. Auch sie selbst ist durch die jahrelange schwere körperliche Arbeit gezeichnet. Sie leidet an der Gelenkerkrankung Polyarthritis, wurde schon mehrfach operiert.

"Harte Hunde – Ralf Seeger greift ein"Jetzt braucht Monika ein neues Schultergelenk und muss acht Tage im Krankenhaus bleiben. In ihrer Not hat sich die engagierte Tierschützerin an Ralf Seeger gewandt – und der ist vom Zustand des Hofes geschockt: „Einmal falsch husten und die ganze Mauer kommt runter“, so sein Kommentar zur einsturzgefährdeten Decke in einem der Katzenräume. Für den Tierfreund steht schnell fest: Der Tierschutzverein braucht Hilfe / FacebookNeben den Pferdeställen und den Katzenzimmern will er außerdem einen Aufenthaltsraum für die ehrenamtlichen Helfer schaffen, die sich aufopferungsvoll den Tieren widmen. Doch damit hat sich Ralf viel vorgenommen: „Was ich gesehen habe, deutet auf sehr viel Arbeit hin. Ich habe meine Zweifel, ob wir das in der kurzen Zeit wirklich schaffen. Es ist schwierig, aber wir werden alles geben.“

„Harte Hunde – Ralf Seeger greift ein“ am Samstag, 12. April 2014 um 19:10 Uhr bei VOX.

Folgt uns auch auf Facebook – wir halten euch auf dem Laufenden.

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Deine Meinung zählt!

Kommentare auf Facebook



Kein Facebook-Account? Dann besuche unser Forum und kommentiere diese Story auch ohne Anmeldung!

Es gibt  0 Kommentare // Schreibe einen Kommentar im BBfun-Forum.