TV-News

Go West! Familie Liebisch in Hollywood bei Millionären

Andreas Liebisch und seine Familie haben viel vor: Die Erfurter wollen in sechs Wochen sechs Städte in den USA bereisen und herausfinden, wo es sich am besten leben lässt. Auf ihrem Weg von Ost nach West ist Familie Liebisch nun in Hollywood angekommen...

Go West! Familie Liebisch in Hollywood

Hollywood (deutsch: Stechpalmenwald) ist ein Stadtteil von Los Angeles im US-Bundesstaat Kalifornien. Weltbekannt ist Hollywood als Zentrum der amerikanischen Filmindustrie, weshalb der Name oft auch als Synonymfür die gesamte Branche steht.

Seinen heutigen Namen erhielt Hollywood im Jahr 1886 von der Familie Whitley. Zu jener Zeit begann der aus Oklahoma zugewanderte Harvey J. Whitley, sich hier als Immobilienmakler zu engagieren. Um 1900 hatte die Gemeinde ein Postamt, eine Zeitung, ein Hotel, zwei Märkte sowie 500 Einwohner. Am 14. November 1903 wurde Hollywood nach dem zustimmenden Votum seiner Wähler als eigenständige Gemeinde anerkannt. Nur sieben Jahre später, im Jahr 1910, stimmten die Einwohner Hollywoods in einer Volksabstimmung der Eingemeindung nach Los Angeles zu.

Go West! Familie Liebisch in Hollywood

Go West! Familie Liebisch in Hollywood

Die Liebischs sind nun schon 38 Tage und 5000 Kilometer durch fünf Staaten Amerikas gereist, nun endet das Abenteuer in der Traumfabrik Hollywood. Hier treffen Papa Andreas, Mama Manuela und ihre vier Kinder auf eine Gastfamilie, die dank eines Lottogewinns von 112 Millionen Dollar ein Leben im Überfluss führt.

Go West! Familie Liebisch in HollywoodDie Liebischs sind überwältigt und fühlen sich sichtlich wohl. Doch auch in der Stadt der Engel braucht man einen Job zum Leben. Die Gastfamilie bietet den Liebischs die Chance dafür: Andreas und Manu könnten bei einem befreundeten Unternehmer anheuern, der sich auf Stadtrundfahrten durch die Villengegenden der Reichen und Schönen spezialisiert hat. Doch Andreas hat die Nase voll und sucht lieber das Weite. Für die Gastfamilie eine bittere Enttäuschung, sie setzt die Erfurter vor die Tür. Was der Höhepunkt ihrer Traumreise werden sollte, ist zum Alptraum geworden.

Obdachlos in Hollywood – Die Trümmer eines Abenteuers

Ohne ein Dach über dem Kopf und ohne einen Plan in der Tasche stehen die Liebischs vor den Trümmern ihres großen Abenteuers. Jetzt ist auch ihnen wieder klar: Es muss schnell ein Job her! Andreas und Manuela versuchen ihr Glück erneut bei dem Tourismusunternehmer, dessen Jobangebot sie zuvor abgelehnt hatten. Wird sich die Erfurter Familie am Ende doch noch ihren Traum von einem Leben in Amerika erfüllen können?

Go West! Familie Liebisch in Amerika – Montag, 14. April 2014, um 21:15 Uhr bei RTL II

Folgt uns auch auf Facebook – wir halten euch auf dem Laufenden.

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare auf Facebook



Kein Facebook-Account? Dann besuche unser Forum und kommentiere diese Story auch ohne Anmeldung!

Es gibt  0 Kommentare // Schreibe einen Kommentar im BBfun-Forum.