DSDS 2014

Kay One und Marianne Rosenberg: Zoff in der Liveshow

Während der Liveshow lässt sich nicht schneiden und auch nichts verharmlosen oder aufbauschen. Da bekommt man ein Gespür für die kleinen Reibereien unter den Jury-Mitgliedern. Manchmal "brennt" verbal die Hütte und genau das geschah auch am letzten Samstag...

Kay One und Marianne Rosenberg: Zoff

Kay One und Marianne Rosenberg: Zoff in der Live-Show zwischen Alt und Jung

Kay One – man liebt oder hasst ihn. Man kann mit seinen manchmal klaren Aussagen umgehen oder eben nicht. Mancher findet ihn respektlos, die anderen Zuschauer einfach nur ehrlich und direkt. Dieter Bohlen scheint einen Narren an dem Rapper gefressen zu haben, zumindest das merkt man deutlich. Sie liegen auf einer Wellenlänge. Die Show entwickelt sich immer mehr zu einem Duell Frau gegen Mann – frech gegen diplomatisch.

Was war los am Samtsag in der Live-Show?

Kay One und Marianne Rosenberg: ZoffEs begann nach dem Auftritt der später ausgeschiedenen Elif Batman, da waren sich die Jury-Mitglieder so gar nicht einig.

Marianne Rosenberg zu Prince Kay One: „Du hast was an den Ohren, wenn du das nicht gut findest …“​

Kay One: „Vielleicht habe ich was an den Ohren, aber mein letzter Hit war nicht vor 45 Jahren!“​

Da schluckte selbst Dieter Bohlen kurz, musste dann aber lachen. Auch durchs Publikum ging zuerst ein Raunen.

Dann schaltete sich Mieze Katz ein und bekam gleich auch noch eine übergebraten von Kay One: „Ja klar, deine spirituelle Blase ist geplatzt!“​

Pop-Titan Dieter Bohlen war auf der Seite von Kay One und trug auch noch einen spitzen Kommentar zu dem Zoff bei: „Kay, weck mich, wenn die fertig ist.“ Zur Untermalung seiner Worte machte er noch ein paar Schnarchgeräusche nach.

Die Bild berichtete: „In der zweiten Werbepause gingen RTL-Mitarbeiter sogar im Studio dazwischen und baten um mehr Sachlichkeit in der Jury!​“ Puh, so etwas hatte man bisher auch noch nicht gehört.

Nach der Show musste Kay One sofort seiner Promotertätigkeit in Köln nachgehen und seinem Freund Manuel Charr bei dessen Kampf gegen Kevin Johnson beistehen und seinen Gang zum Ring mit einem Song untermalen. Dort wurde er natürlich zu dem Zoff während der DSDS-Live-Show befragt. Kay One erklärte seine Motivation zu den Aussagen: „Ich fand den Kommentar von Marianne respektlos. Wir sollen die Kandidaten konstruktiv kritisieren. Und dann kommt so was. Auch sie muss wissen, wo die Grenzen sind.“​ Und was war das mit Mieze Katz?  Der Rapper: „Die redet immer so viel und am Ende weiß man immer noch nicht, was sie eigentlich über die Kandidatin denkt.“​

Von einem Dauerzoff will der junge Draufgänger jedoch nichts wissen, er sagte: „Ich bin bereit, mit den Damen bei einem Cocktail alles zu klären“

Dann sind wir mal gespannt, ob die nächste Show ruhiger verläuft. So richtig glauben kann man nicht dran.

Folgt uns auch auf Facebook – wir halten euch auf dem Laufenden.

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare